immoflash

TRIUVA kauft weiter in Großbritannien

Objekt in London für 32 Millionen Pfund

Autor: Stefan Posch

Kürzlich erwarb die TRIUVA Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH (TRIUVA) das Bürogebäude Waverley Gate im Herzen von Edinburgh (immoflash berichtete). Damals kündigte Manuel DeVigili, Head of Investment Management bei TRIUVA, weitere Zukäufe in Großbritannien an. Nun hat das Frankfurter Immobilienunternehmen wieder auf der Insel zugeschlagen und setzt damit ihren antizyklischen Kurs fort. Ein voll vermietetes Büro- und Geschäftshaus in London sei im Rahmen einer Off-Market-Transaktion erworben worden, kündigte die TRIUVA mittels Aussendung an. Das Freehold Büro- und Geschäftshaus liegt in unmittelbarer Nähe der Bank of England in der Cornhill Street innerhalb der City of London. Die Gesamtmietfläche teilt sich auf in 2.300 m² Büro- und 700 m² Einzelhandelsfläche. Verkäufer ist das internationale Investment Management Unternehmen TH Real Estate. Der Kaufpreis beläuft sich auf ca. 32 Millionen Pfund. „Wir freuen uns, die aktuelle Marktphase nach dem Brexit Votum erneut nutzen zu können, um ein Premium Objekt zu attraktiven Konditionen zu sichern“, zeigt sich DeVigili über den neuerlichen Deal in Großbritannien erfreut.

Weitere Artikel

  • » Immofinanz ebnet Weg für Fusion mit CA Immo – Nach über einem Jahr des Hin und Her ... mehr >
  • » EYEMAXX bringt Anleihe – EYEMAXX Real Estate begibt eine vollständig grundpfandrechtlich ... mehr >
  • » Antizyklisches Investment – Auch wenn der Markt ganz allgemein davon ausgeht, dass ... mehr >