immoflash

TU Wien startet Ökohaus-Wettbewerb

Österreich nimmt an „Umwelthaus-Weltmeisterschaft“ teil

Autor: Gerhard Rodler

Österreich nimmt teil an der „Umwelthaus-Weltmeisterschaft“ in Kalifornien: Der Solar-Decathlon-Wettbewerb startet am 3. Oktober. Nun starten die letzten Vorbereitungsarbeiten.

Wie wird Österreichs Vorzeigehaus „LISI“ im direkten Vergleich mit den besten Öko-Häusern der Welt abschneiden? Nach langer Vorbereitungszeit wurde das Solar-Haus nun Stück für Stück in Container gepackt und in die USA verschifft. Alle zwei Jahre veranstaltet das US-Energieministerium den Wettbewerb „Solar Decathlon“. Schon die Teilnahme ist eine große Ehre: Aus etwa 160 Einreichungen wurden 20 Universitäten ausgewählt, die ihr Konzept dann in Kalifornien umsetzen dürfen. Die meisten Teams kommen aus den USA, nur zwei europäische Universitäten wurden nach Kalifornien eingeladen.

Das österreichische Team hat es etwas schwerer als die amerikanische Konkurrenz, weil alle Gebäudeteile in Schiffscontainern transportiert werden mussten. Schon bei der Planung musste man also die maximalen Abmessungen der Container mitberücksichtigen. Trotzdem hofft man, beim Kampf um die vorderen Plätze mitmischen zu können.