immoflash

TÜV Austria unterstützt Ausschreibungen

Wegen Engpässen aufgrund von Covid 19

Autor: Günther Schneider

Laut der TÜV Austria Real Estate Management gibt es aufgrund der Corona-Krise Engpässe, etwa für Ausschreibungen für Mängelbehebungen nach einer Objektsicherheitsprüfung. Das Unternehmen bietet deswegen begleitende Kontrolle während der Behebungen an.

"Unsere derzeitigen Anfragen haben gezeigt, dass unsere Kunden durch Covid-19 teilweise gravierende Kapazitätsengpässe haben. Hier greifen mein Team und ich unterstützend ein, identifizieren mögliche Risiken anhand einer Objektsicherheitsprüfung und ermöglichen, dass Projekte doch noch fristgerecht umgesetzt werden können", unterstreicht Stefan Pfefferer, Business Unit Leiter TÜV Austria Real Estate Management.

Dabei werden Angebote eingeholt, Preisspiegel erstellt und ein Vergabevorschlag offeriert. Diese Vorarbeit dient als wichtige Entscheidungsgrundlage.

Weitere Artikel

  • » Verkeimungsgefahr ist groß – Durch Schließung oder zumindest starke Nutzungs-Einschränkung ... mehr >
  • » Laptop und Schraubenzieher – Thomas Maldet, Business Area Manager Infrastructure ... mehr >
  • » Aufzug zum Tag: Prüfen bleibt wichtig – Der Aufzug ist das sicherste Verkehrsmittel ... mehr >