Immobilien Magazin

Überall zuhause

Hotel-Developments zeigen europaweit einen starken österreichischen Einschlag. Unternehmen wie Warimpex, UBM oder Strabag zählen mit ihren Projekten längst schon zu den wichtigsten „Global Playern“.

Autor: Erika Hofbauer

Polen und Rumänien sind gute Märkte. Strabag-SE-Sprecherin Paula Rys: „Dort ist mittlerweile eine deutliche Belebung des Baumarktes festzustellen. Für Developer besteht eine ausreichende Rechtssicherheit auf der einen und ungedeckter Bedarf auf der anderen Seite.“ Denn in Kroatien beispielsweise liegen viele Hotel- und Tourismusprojekte aufgrund rechtlicher Unsicherheiten sowie limitierter Finanzierungsmöglichkeiten auf Eis, heißt es bei der Strabag weiter. Hingegen entstehen im benachbarten Montenegro einige Projekte, die in Bau sind oder kurz vor Baubeginn stehen. Zu den attraktivsten Regionen im CEE-Raum zählen in Russland Moskau und St. Petersburg.

Der Osten ist gut ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.