immoflash

Union Investment kauft Logistik

Objekt und drei Projekte im Ruhrgebiet und Rheinhessen

Autor: Robert Rosner

Union Investment hat ein Logistikimmobilien-Portfolio des deutschen Logistikdienstleisters Trans Service Team (TST) erworben. Das Portfolio umfasst ein Bestandsobjekt und drei Projektentwicklungen im Ruhrgebiet und Rheinhessen.

Die Gesamtmietfläche umfasst rund 120.000 m². Eigennutzer der Immobilien ist die TST, die gemeinsam mit der Timbra-Group aus Worms die Entwicklung, Planung und den Verkauf sicherstellt. Der Ankauf erfolgt für den Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Europa. Der Kaufpreis liegt vorbehaltlich aller vertraglich fixierten Bedingungen bei rund 12 Millionen Euro.

Weitere Artikel

  • » Investmentmarkt bleibt heiß – Das Investitionsvolumen auf dem europäischen Immobilienmarkt ... mehr >
  • » Union Investment pusht Vermietungsgrad – Um gut 80 Prozent mehr als im Vorjahr konnte ... mehr >
  • » Immofinanz ebnet Weg für Fusion mit CA Immo – Nach über einem Jahr des Hin und Her ... mehr >