immoflash

Union Investment verlängert Vertrag

13.000 m² für Deutsche Bahn in Frankfurt

Autor: Günther Schneider

Für das Büroobjekt Karlstraße 4-6 in Frankfurt am Main konnte die Union Investment einen laufenden Mietvertrag mit der Deutschen Bahn um weitere zehn Jahre verlängern. Die Immobilie mit insgesamt rund 16.000 m² Mietfläche liegt in unmittelbarer Nähe zum Frankfurter Hauptbahnhof und befindet sich seit dem Jahr 2013 im Bestand des institutionellen Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniInstitutional German Real Estate. Mit einer Mietfläche von rund 13.000 m² ist die Deutsche Bahn der Hauptmieter und einzige Büronutzer der Immobilie. Die weiteren Flächen des Büro- und Geschäftsgebäudes entfallen auf den Einzelhandel, so die Union Investment.