immoflash

Unternehmenskultur am Bau

IG Lebenszyklus präsentiert Leitfaden

Autor: Barbara Wallner

Redaktion: Barbara Wallner Kamera: Heinz Horatschek

Das 5. Kongress der IG Lebenszyklus am 3. November steht im Zeichen der Projektkultur. Der Verein definierte 2015 die Kultur neben Organisation und Prozessen als dritte Säule erfolgreicher Bauprojekte. "Weder Auftraggeber noch Branchenvertreter können es sich leisten, so weiter zu machen wie bisher. Eine Kultur des Miteinanders ist der Schlüssel für neue Prozesse", betont Karl Friedl, Sprecher der IG Lebenszyklus Hochbau, M.O.O.CON. Ein entsprechender Fachleitfaden mit einem "Code of Culture" unterstützt Bauherren ab sofort dabei, entsprechende kulturelle Grundlagen für ihre Bauprojekte zu schaffen. Präsentiert wurden zudem die Leistungsbilder "Inbetriebnahmemanager" sowie "Kaufmännische Bauherrenvertretung". 2016 sollen der neue Lebenszyklus-Award sowie eine E-Learning-Plattform unter der Leitung von Prof. Christoph Achammer, ATP architekten ingenieure, sicherstellen, dass sich die bisher erarbeiteten Grundlagen des Vereins als Standard für erfolgreiche Bauprojekte etablieren.

Mehr dazu sehen Sie jetzt im Videobericht.