Immobilien Magazin

Vererben und Verschenken:
Was ist neu?

Das neue Erbrechts-Änderungsgesetz ist seit Jahresbeginn in Kraft. Beim Erben und Schenken - etwa von Immobilien - gibt es dadurch gravierende Änderungen.

Autor: Karin Fuhrmann und Renate Pilz

Mit der eigenen Sterblichkeit setzt sich kaum jemand gerne auseinander. Dennoch ist es - abhängig von Umfang und Zusammensetzung des Vermögens sowie der Familienverhältnisse - sinnvoll und notwendig, zeitgerecht fachlichen Rat einzuholen. Für eine geordnete Erbfolge sind im Vorfeld besonders folgende Fragen zu bedenken:

  • Soll Vermögen schon zu Lebzeiten übergeben werden?
  • Bestehen Pflichtteilsrechte, wie hoch sind sie?
  • Haben die Pflichtteilsberechtigten im Falle des Falles genügend Liquidität?
  • Sind Gesellschaftsverträge anzupassen?
  • Wird durch den Gesellschaftsvertrag die Zerschlagung der Gesellschaft im Todesfall verhindert?
  • Gibt es für die Unternehmensübergabe geeignete Nachfolger?
  • Können Gegenleistungen und Verpflichtungen vom Nachfolger steuerwirksam verwertet werden?
  • Ist auch bei vorgezogener ...
Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.