immoflash

Vermarktung für Masterpiece startet

3SI-Projekt geht jetzt in den Verkauf

Autor: Charles Steiner

Die Bauarbeiten für „The Masterpiece“ - das bislang größte Projekt der 3SI Immogroup - in der Skodagasse in Wien sind in vollem Gang. Jetzt startet die Vermarktung der insgesamt 38 Eigentumswohnungen. Das gab die 3SI Immogroup heute Vormittag bekannt.

Außen und innen wird das Zinshaus aus dem Jahr 1912 derzeit von Grund auf saniert und das Dachgeschoß auf zwei Ebenen ausgebaut. Hier, im derzeit noch obersten Stockwerk, entstehen in den kommenden Monaten insgesamt acht exklusive Dachgeschoß-Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 72 und 142 m².

„In der Skodagasse entsteht eines der schönsten und größten Gründerzeithäuser in Wien. Insgesamt investieren wir rund 14 Millionen Euro in die Revitalisierung und Neugestaltung“, so Bauherr Michael Schmidt, Geschäftsführer der 3SI Immogroup, und betont: „Für mich ist es schon heute das Vorzeigeprojekt unseres Familienunternehmens!“ Die Fertigstellung des Projekts „The Masterpiece“ ist für Ende Juni 2021 vorgesehen. „Das Kaufinteresse ist groß“, zeigt sich Schmidt erfreut.

Zu haben sind die Wohnungen ab rund 338.000 Euro, die Wohnungsgrößen liegen zwischen 35 und 150 m². Allen gemein ist die Mischung aus modernster Technik und stilvollem Altbau-Charme, wie vonseiten der 3SI Immogroup betont wird. „Die hier entstehenden Wohnungen werden rein optisch das Sinnbild eines Gründerzeithauses widerspiegeln. In den Wohnräumen werden Deckenstuck und stilvolle Vertäfelungen angebracht, die Erker hervorgehoben, Kassettentüren und Holzkastenfenster implementiert und durchgehend Eichen-Fischgrätparkett verlegt. Licht und Heizung lassen sich bequem mittels modernem Smart-Home-System steuern“, so Gerhard Klein, Geschäftsführer von Immofair und - gemeinsam mit Gebrüder Riha - für den Verkauf der Wohnungen verantwortlich.