immoflash

Vermarktungsstart für "IU"

EHL und CBRE vermitteln 390 Wohnungen

Autor: Charles Steiner

Das Wohnprojekt „IU-idyllisch_urban“ mit 390 Mietwohnungen startet die Vermittlung: Der Eigentümer Art-Invest hat jetzt die beiden Immo-Dienstleister EHL und CBRE damit beauftragt, die Wohnungen zwischen 45 und 155 m² zu vermarkten. Im Februar sollen diese bereits bezugsfertig sein, heißt es in einer gemeinsamen Aussendung von EHL und CBRE.

Die Wohneinheiten verfügen allesamt über Freiflächen wie Balkon, Loggia oder Eigengarten. Das Areal selbst werde autofrei sein, es werde eine zentrale Tiefgarage geben, die über die Erdberger Lände zu erreichen sein wird. Für die Gestaltung der fünf Baukörper zeichnen die Architekturbüros Roger Karré, HNP-Architekten, Blaich + Delugan Architekten sowie Freimüller Söllinger Architektur verantwortlich.

„Der Wiener Wohnungsmarkt zählt zu den dynamischsten Märkten im gesamten deutschsprachigen Raum und weist dank des starken Zuzugs exzellente Perspektiven auf. Wir freuen uns daher, dass wir in dieser zukunftsträchtigen Lage mit dem IU ein starkes Signal setzen und hochwertige Mietwohnungen auf den Markt bringen können“, sagt Mark Leiter, Leiter der Niederlassung der Art-Invest Real Estate in Wien. Patrick Schild, Head of Agency bei CBRE, ist sich sicher, dass die Wohnungen gut angenommen werden: „Dass Wohnungen in Wien sehr gefragt sind, ist kein Geheimnis. Wir gehen davon aus, dass der Mietmarkt in den nächsten Monaten anziehen wird. Gut ausgestattete Objekte wie das IU sollten rasch vermietet sein.“ Einer der Vorzüge des Projekts ist laut Sandra Bauernfeind, Geschäftsführende Gesellschafterin bei EHL Wohnen, die Konzeption: „Herausragend ist aber sicherlich die sorgfältig durchdachte Gestaltung des gesamten Areals: Autofrei und mit viel Grünraum in einer sehr zentralen, innerstädtischen Lage. Damit ist das IU ein Musterbeispiel für ein gelungenes Wohnprojekt, das den modernsten Anforderungen der Wohnungssuchenden hinsichtlich Lage-, Ausstattungs- und Freizeitqualität entspricht.“