immoflash

Vernichtung der Konjunktur

Ronald Barazon vs. Steuerreform und neue EU-Regeln

Autor: Charles Steiner

Für Ronald Barazon ist die derzeitige Politik eine Konjunkturbremse.

Die Steuerreform und neue EU-Regelungen vernichten die Konjunktur: Das konstatiert der Kolumnist Ronald Barazon in seinem Blog. Durch die Steuerreform sei der Grundanteil bei der Errichtung von Mitwohnungen deutlich gestiegen und die Abschreibungszeiten auf über 60 Jahre verlängert worden. Das schrecke Investoren ab. Bei Vererbung und Schenkung von Immobilien wurde zur Besteuerung zuvor der Einheitswert herangezogen, jetzt gelte der Marktwert, und der ist Schwankungen unterworfen. Zum Thema Wohnbau sagt Barazon, dass zu wenige Wohnungen gebaut werden. Zwar seien gerade Versicherungen interessiert, Wohnungen als Kapitalanlage zu bauen, doch eine neue EU-Regelung sieht vor, dass Versicherungen Immobilien zu meiden hätten. Damit und mit Basel III als Kreditbremse würde der Wohnbau verhindert.