immoflash

VI zieht es nach England

Warimpex bleibt CEE treu

Autor: Gerhard Rodler aus Lodz

Es ist wohl eines der besten Revitalisierungsprojekte Europas und hat dem Developer Warimpex so gut wie alle prestigeträchtigen Hotel-Immobilienawards eingebracht, die es in Europa so gibt: Unzweifelhaft ist das Viersternhotel Andel's in der jugendlichen und auf wirtschaftlich derzeit stark aufstrebenden polnischen Metropole Lodz ein grosser Wurf von Franz Jurkowitsch und seinem Team. Zurückliegendes Wochenende feierten Warimpex und Betreiber Vienna International den fünfjährigen Bestand des aus einer Textilfabrik des 18. Jahrhunderts hervorgegangenen Hotels. Es war der erste öffentliche Auftritt des neuen VI-Chefs Rupert Simoner, der gleich mit einer klaren strategischen Ansage aufhorchen ließ: Absoluter Zielmarkt für Vienna International (diese weist eine teils idente Eigentümerstruktur wie Warimpex auf) ist Großbritannien, weil dieser markt einfach nötig sei, um als große Hotelmarke wahrgenommen zu werden, auch Amsterdam und andere westlichen Metropolen seien ab sofort ein Thema, der bisherige CEE-Schwerpunkt solle damit entsprechend relativiert werden. Auch die Markenvielfalt der Vienna International soll demnächst der Vergangenheit angehören.

Nicht anzunehmen ist freilich, dass die Warimpex den Weg nach Großbritannien mitmachen wird, trotz aktuell etwas gedämpfter Stimmung im CEE-Bereich sieht man Zentral- und Mitteleuropa nach wie vor als einen der Heimmärkte an. Nicht zuletzt ist die Warimpex neben Wien auch an der Warschauer Börse gelistete, die sich zwischenzeitig mit dem Wiener Börseplatz ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefert. Dass allen Unkenrufen zum Trotz der CEE-Raum nach wie vor attraktiv sein kann, beweist Warimpex aktuell etwa auch am schwierigen ungarischen Markt, wo aktuell ein - vollvermietetes - Büroprojekt startet. Übrigens: Die Warschauer Börse wird man sich auch österreichischer (Immobilen)Sicht merken müssen: Hier ist man auf KMUs spezialisiert, der Zugang ist für diese Unternehmen sehr leicht, Kapital nicht zuletzt dank der Pensionskasse hier reichlich vorhanden, wirbt Börsedirektor Marciej Wewior im immoflash-Gespräch.

Detaillierte Berichte über Polen und Warimpex im nächsten Immobilien Magazin.