immoflash

Vonovia emittiert Green Bond

Volumen beträgt 600 Millionen Euro

Autor: Charles Steiner

Mit einem 600 Millionen Euro schweren Green Bond will der deutsche Wohnungskonzern Vonovia frisches Geld für nachhaltige Investitionen akquirieren. Die 10 Jahre laufende Anleihe im Volumen von 600 Millionen Euro war fünffach überzeichnet und wird mit jährlich 0,625 Prozent verzinst, so die Buwog-Mutter in einer Aussendung. Vonovia plant, die zusätzliche Liquidität aus grünen Anleihen unter anderem für die Refinanzierung nachhaltiger Projekte in Deutschland sowie auch in Österreich und Schweden zu nutzen. Darunter seien Investitionen in Gebäude, beispielsweise in Neubau oder Modernisierungsprojekte, die mindestens zu einer Energieeffizienzklasse B führen (in Österreich sogar mindestens A) und innerhalb der vergangenen 36 Monate angestoßen wurden. Weitere Investitionsprojekte bestehen im Bereich erneuerbarer Energien, beispielsweise zur Gewinnung von Solarenergie durch weitere Photovoltaikanlagen.