immoflash

Vor Start für Linus Business Tower

Baubeginn in Linz Ende März 2014

Autor: Gerhard Rodler

Mit einer Höhe von 73 Metern wird der neue Linus Business Tower ein echtes Landmark in Linz. Die erste Bauetappe, der Bau der Tiefgarage, die insgesamt 160 Stellplätze umfassen soll, wird planmäßig Ende des 1. Quartals 2014 starten. Bau & Boden sowie CBRE Wien, die mit der Vermietung und Vermarktung beauftragten Makler, orten reges Interesse für die modernen Flächen im Tower: Für zehn der 20 Geschoße werden bereits konkrete Vermietungsgespräche geführt.

Jede der jeweils 540 Quadratmeter großen Etagen bietet größtmögliche Flexibilität in der Raumnutzung und kann individuell nach den jeweiligen Wünschen geplant werden. Selbst die Zusammenlegung von mehreren Geschoßen für größere Unternehmen - mit internen Stiegen verbunden - ist umsetzbar.

Der Linus erfüllt alle Kriterien der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI). Diese Zertifizierung ermöglicht auch einen standardisierten Vergleich der Immobilie auf internationaler Ebene. Die Toplage in unmittelbarer Nähe zum Linzer Hauptbahnhof und die 100 Prozent nachhaltige Gebäudeplanung bieten optimalen Nutzungskomfort und langfristige Wertschöpfung. Der Linus Business Tower wird weiters über ein modernes Sicherheitskonzept inklusive besetzter Lobby und einer automatischen Steuerung der Lifte verfügen.

Weitere Artikel

  • » Rekorde am deutschen Officemarkt – Deutschland ist ja, so sagt man allgemein, der ... mehr >
  • » Wieder Investmentrekord in Österreich – Und täglich grüßt das Murmeltier: Nach Jahren ... mehr >
  • » Büro-Schluss – Der Büromarkt stabil, die Nachfrage ungebrochen. Doch wird das angesichts ... mehr >