immoflash

VPH-Wien erwirbt Grundstück in Wien

3.281 m² großes Gelände in Pötzleinsdorf

Autor: Stefan Posch

Die VPH-Wien Group hat wieder zugeschlagen und ein Grundstück in Pötzleinsdorf im 18. Wiener Gemeindebezirk erworben. Der ursprüngliche Weinbauerort hat sich laut dem Immobilienentwickler zum „Geheimtipp“ für Toplagen entwickelt und sei „inzwischen zum Inbegriff einer ruhigen und gepflegten Wohngegend geworden“.

Das Grundstück hat eine Gesamtgröße von 3.281 m². Unter Nutzung des vorhandenen, in Ziegelmassivbauweise errichteten Gebäudes, sei eine Erweiterung durch Neubau auf ca. 750 m² Wohnnutzfläche möglich, so die VPH-Wien Group. Durch die leicht südlich ausgerichtete Hanglage könnten auch belichtete Erweiterungszonen für Personal, SPA, Indoorpool, Garage etc. von weiteren 600 m² Nutzfläche gewonnen werden.

Weitere Artikel

  • » Wohnung statt Sparbuch – Zum ersten Mal liegen Wohnimmobilien auf der Beliebtheitsskala ... mehr >
  • » EYEMAXX macht weitere Wohnprojekte – EYEMAXX forciert nun den weiteren Ausbau des ... mehr >
  • » Luxus zum Tag: Neues auf Mallorca – Engel & Völkers vermarktet exklusive Neubauprojekte ... mehr >