Immobilien Magazin

Wachsendes VIERTEL ZWEI

Das VIERTEL ZWEI wächst Richtung WU-Campus, ein Architekturwettbewerb folgt und die Wiener Trabrennbahn wird abgesichert.

Autor: Rudolf Preyer

Im VIERTEL ZWEI zwischen der Messe Wien und dem Ernst-Happel-Stadion sollen ca. 1.000 Wohnungen plus 300 Studentenwohnungen und rund 50.000-70.000 m² Bürofläche entstehen. Das VIERTEL ZWEI bietet somit Wohn- und Arbeitsraum für 4.000 bis 5.000 Personen. Mit einem Baubeginn ist im Sommer 2015 zu rechnen, das Planungsgebiet „Trabrennstraße“, angrenzend an das Hotel Courtyard by Marriott und gegenüber des neuen WU-Campus, soll und das Planungsgebiet 2016/2017 fertiggestellt werden „Meiereistraße“, auf dem Areal der heutigen Stallungen, bis hin zum Happel-Stadion 2020/2021. Die Gesamtinvestition wird sich voraussichtlich im dreistelligen Millionenbereich bewegen. Entwickler ist die IC Projektentwicklung GmbH, das kooperative städtebauliche Planungsverfahren mit der Stadt Wien wurde eben abgeschlossen. Der Wiener Trabrennverein mit dem historischen Richterturm und der ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.