Immobilien Magazin

Wege zum Wissen – auf geht’s!

Aus- und Weiterbildung ist ein „ewiges Thema“: Das „Immo-Haus-Österreich“ wird nämlich auf Wissen gebaut.

Autor: Rudolf Preyer

Konnten früher Mitarbeiter von Maklerunternehmen als auch von Hausverwaltungen oder Bauträgern ohne jegliche vorherige Ausbildung in der Branche tätig werden, hat sich das heute nolens volens geändert! Zum vielgeschoßigen „Immo-Haus Österreich“ gehören – ausbildungstechnisch – vier Stockwerke: Wenn Mitarbeiter-Grundausbildungen in den einzelnen Unternehmen dem Erdgeschoß entsprechen, so balgen sich Zertifizierungslehrgänge und akademische Studien um das Mezzanin bzw. die Beletage, während einen Stock drüber die Fortbildung sitzt – erst von dort kommt man freilich in die obersten Stockwerke.

Ein starkes Fundament

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.