Immobilien Magazin

Weintipp - Quincy Sauvignon Blanc 2015

Nicht nur in Österreich - nein, auch in Frankreich gibt es kleine, feine Weinproduzenten, die mit viel Liebe und Aufwand 'Handarbeitsprodukte' erzeugen.

Autor: Barbara Bartosek

Sie bewirtschaften die Brüder Antoine und Yves Lestourgie in Méreau im Loiretal nur 10 Hektar, aber das mit Konzept und Hingabe. Sie konzentrieren sich auf zwei Rebsorten - Pinot Gris und Sauvignon Blanc, welche auch zu Cuvées verschnitten werden. Wobei insbesondere der Sauvignon Blanc von der Lage Quincy von sich reden macht. Zu Recht, denn neben den typischen arbeiten die Brüder beim „Quincy“ auch ein ganz besonders blumiges Bukett heraus.

Facts:

Sauvignon Blanc Quincy 2015

Lestourgie, Chevilly, Loire Tal

12,5 Prozent, ca. 10,-, zB über www.abothek.at

So soll ein Sauvignon Blanc aussehen - goldgelb, mit changierenden Grün- und Silberreflexen. Auch in die Nase steigt wie erwartet gleich die nicht so gefälligen Brennnesseln. Daneben stellen sich aber auf ungewöhnlich dominante Art und Weise vielschichtige blumig-süßliche Noten mit einem dezenten karamelligen Unterton. Diese Eindrücke setzen sich im Mund fort, mit einer leicht bitteren Note, die dem Wein leider ein wenig seine Frische abringt. Ansonsten geht es mit den typischen Sorteneingenschaften in erfreulicher Ausprägung weiter: Blumiger Holunder, knackige Säure sowie gelber und grüner Paprika. Auch der Abgang geht konform, wobei den im Finish auch noch salzige Mineralien kitzeln. Ein feiner Sauvignon Blanc auf der betont blumigen Seite, der ohne Schnickschnack als vielseitiger Speisenbegleiter eingesetzt werden kann, sofern es am Teller nicht zu deftig zu geht.

Weitere Artikel

  • » Weintipp der Woche: Grüner Veltliner Smaragd Ried Schön 2017 – Weinmachen kann auf ... mehr >
  • » Weintipp der Woche: Tegernseerhof Grüner Veltliner Ried Kreutles 2016 Federspiel – Der ... mehr >
  • » Weintipp der Woche: Graševina 2016 vom Weingut Krauthaker – Nachdem sehr viele aus ... mehr >