Immobilien Magazin

Weintipp der Woche: Cuvée Rendezvous 2015 BIO – Zweigelt, Cabernet Sauvignon

Wien. Man kann es kaum glauben, aber als Wienerin lebt es nicht nur in einer Weltstadt - immerhin die zweitgrößte deutschsprachige Stadt auf der ganzen Welt - sondern auch in einem echten Weinbaugebiet mit knapp 600 Hektar Weingärten.

Autor: Barbara Bartosek

Ein Vergleich: Die Steiermark ist flächenmäßig 39 Mal so groß wie Wien und verfügt über insgesamt 4.300 Hektar Anbaufläche. Und die Entwicklungen der vergangenen Jahre haben den Wiener Wein auch qualitativ in eine Weltliga gebracht. Allen voran natürlich Lagenexemplare des Grüne Veltliners und des Wiener Gemischten Satzes. Aber man kann sich durchaus auch den Wiener Roten gegenüber aufgeschlossen zeigen, wie am Beispiel „Cuvée Rendezvous“ aus dem Hause Lenikus deutlich zu sehen ist.

Facts:

Cuvée Rendezvous 2015 BIO - Zweigelt, Cabernet Sauvignon

Weingut Lenikus, Wien - Bisamberg

13,5 Prozent, ca. 11,90 Euro ab Hof

Zu diesem Rendezvous kommt man gerne. Im Glas schmeichelt der Cuvée mit sattem Rubinrot und steigt mit Pfeffer, Tabak und reifem Holunder in die Nase auf. Auf Grund seiner ausgewogenen Dichte malt er besonders schöne Kirchenfenster an die Glaswand. Im Mund bleibt eine zarte Tabaknote erhalten - die verdanken wir den gebrauchten Eichenfässern, in denen er gären durfte. Daneben schieben sich satte Trauben und sanfte Tannine sowie etwas Preiselbeere - aber nicht viel, er bleibt elegant. Ein runder Cuvée von mittlerer Üppigkeit, bei dem man keine Sorge haben muss, wenn es nicht bei der einen Flasche bleibt. Eine sympathische Eigenschaft, die dem passionierten Weintrinker in den kommenden Feiertagen ganz besonders entspricht.

Weitere Artikel

  • » Weintipp der Woche: Gemischter Satz Erinnerungsweingarten 2015, Lenikus – Das Abklingen ... mehr >
  • » Weintipp der Woche: Grüner Veltliner Smaragd Ried Schön 2017 – Weinmachen kann auf ... mehr >
  • » Weintipp der Woche: Grauer Burgunder Auslese trocken St. Johannes 2015 – Die Unterscheidung ... mehr >