Immobilien Magazin

Wien: Wohnen hui, hackeln pfui

Laut einer vor kurzem durchgeführten Studie von Deloitte schnitt Wien als Wirtschaftsstandort schwach ab. Dies scheint aufgrund des stetigen Bevölkerungszuwachses und einer großen Innovationskraft verwunderlich. Ursachen dafür wittert Gerhard Rodler in den Schwierigkeiten, die Unternehmen in Wien auf sich nehmen müssen. Der heimische Büroimmobilienmarkt benötigt einen dringenden Aufschwung und dies besser heute als morgen.