immoflash

Wiener Bauordnung in der Praxis

Buch mit neuen Bestimmungen

Autor: Charles Steiner

Mit „Bauordnung für Wien“ haben Lorenz E. Riegler und Wolfgang Steinbauer ein 596 Seiten starkes Buch herausgegeben, um die Neuerungen in der Wiener Bauordnung den Branchenproponenten näherzubringen. Der Praxiskommentar „Bauordnung für Wien“ enthält den Text der Wiener Bauordnung zum Stand vom 1. April 2015 samt den jüngeren Materialien, jüngerer Literatur in Leitsätzen sowie ausgewählten Anmerkungen für die Praxis, dazu der aktuellen Durchführungsverordnungen und Nebenbestimmungen.

Dr. Lorenz E. Riegler, LL.M., ist Rechtsanwalt in Wien und auf Öffentliches Recht spezialisiert. Seit 15 Jahren ist er Lehrbeauftragter an der TU Wien für Bau- und Raumordnungsrecht. Dipl.-Ing. Wolfgang Steinbauer ist Baumeister und Immobilientreuhänder und betreibt die STEINBAUER Bau- und Immobilientreuhand GmbH in Wien. Seit sechs Jahren ist er Lehrbeauftragter an der FH Wiener Neustadt für Bauträgerwesen, Bautechnik und Bauplanung sowie für Immobilienwirtschaftliche Due Diligence. Das Buch, das in der dritten Auflage erschienen ist, ist für 78 Euro beim Wirtschaftsverlag Pedell erhältlich.

Weitere Artikel

  • » Niederösterreich ist anders – Präsident DI Peter Bauer und Vizepräsident Arch. DI ... mehr >
  • » Neues Wiener Baurecht – Seit Montag, den 20. Jänner, bis einschließlich 3. März liegt ... mehr >
  • » Holz ist das neue Holz – Einen wahren Boom erlebt derzeit gerade Holz als Baustoff. ... mehr >

Kommentare

mc_gee | 11.01.2019 19:51

Hier gibts auch noch Infos: https://www.immodienstag.at/veranstaltung/bauordnungsnovelle-2018-erste-praxiserfahrungen/

DI | 25.06.2015 23:06

Die Bauordnung bräuchte viele Bücher, denn in der Praxis ist es so, dass jeder Referent andere Vorstellungen der Auslegungen der WBO hat.