immoflash

Winegg startet in Liesing

Spatenstich für 39 Wohneinheiten in der Fabergasse

Autor: Charles Steiner

In der Fabergasse 2 in Wien Liesing startet Winegg Realitäten jetzt ein neues Wohnprojekt. Vor wenigen Tagen ist der Spatenstich für 39 Eigentumswohnungen gesetzt worden, die neben besonderer Ausstattung auch mit einem Urban Gardening-Konzept versehen werden. Dabei stehe jeder Wohneinheit eine entsprechende Fläche innerhalb des "Urban Gardenings", in Form von Hochbeeten, auf der Gemeinschaftsterrasse zu. Die 39 Eigentumswohnungen bieten zahlreiche Freiflächen in Form von Loggien, Balkonen oder auch Eigengärten an. Des Weiteren verfügen die Zwei- bis Vierzimmer Wohnungen über Raumhöhen bis zu 2,70 m. Die Immobilie befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Heinrich-Mayr-Park mit einem vielfältigen Angebot für Naherholung und Freizeit. Des Weiteren ist das Einkaufszentrum Riverside in wenigen Gehminuten erreichbar. Der Standort bietet aufgrund der Nähe zum Bahnhof Wien Liesing außerdem eine perfekte Anbindung an den öffentlichen Verkehr.

Hannes Speiser, Prokurist bei Winegg Realitäten: "Die ausgezeichnete Mikrolage in Kombination mit der perfekten Infrastruktur und Verkehrsanbindung sind Grundvoraussetzungen für ein Winegg-Projekt. Als Projektentwickler und Bauträger nehmen wir unsere sozioökonomische Verantwortung ernst. Durch eine nachhaltige Bauweise und ein unabhängiges Qualitäts-Zertifikat schaffen wir eine langfristige Wertsteigerung unserer Objekte, die sich sowohl für Eigennutzer als auch Anleger bestens eignen."