immoflash

WKO begrüßt Wohnbaupaket

"Ein erster wichtiger Impuls"

Autor: Gerhard Rodler

Die Schaffung von 30.000 leistbaren Wohnungen mit Unterstützung der Wohnbaubank sei ein wichtiger und dringend nötiger Impuls für die Bau- und Immobilienwirtschaft, so Georg Edlauer, Obmann des Fachverbandes Immobilien- und Vermögenstreuhänder in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), über die Präsentation des Wohnbaupakets und sieht damit eine wesentliche Forderung der Immobilienwirtschaft bestätigt.

„Leistbares Wohnen kann langfristig nur durch ein vermehrtes Angebot realisiert werden und diese Maßnahme geht endlich in die richtige Richtung. Die geplanten 30.000 Wohnungen sollen über einen Zeitraum von 5-7 Jahren realisiert werden, somit werden aber nur ca. 6.000 Wohnungen jährlich zusätzlich entstehen“, relativiert Edlauer. Hier müssen sehr rasch zusätzliche Maßnahmen eingeleitet werden, um beispielsweise die Eigentumsbildung aber vor allem auch die Sanierung bzw. der Ausbau im Bestand zu forcieren.

Edlauer: „Wir haben nicht endlos Freiflächen für die Verbauung zur Verfügung. Zudem sollte aus volkswirtschaftlichen Gründen bestehende Infrastruktur genutzt werden, was einen deutlichen Impuls für Nachverdichtungen und Neubau im städtischen Raum notwendig macht“.