immoflash

Wo Immo-Investments noch lohnen

Boommärkte Hotel- und Seniorenimmobilien

Autor: Rudolf Preyer

Das 6. IIR Immobilien Investment Forum am 25. und 26. Februar 2014 nimmt die Herausforderungen der demographischen Entwicklung für die Immobilienwirtschaft in den Blick. Im Hotel Meliá Vienna werden nach einem Eröffnungsplenum die drängenden Fragen in Fachkonferenzen erörtert.

Bei „Hotelimmobilie 2014“ beschäftigen sich Vertreter des österreichischen Immobilienmarkts mit Strategien, um sich am umkämpften Hotelmarkt zu behaupten: Der Bogen reicht von der Budget-Ferienhotellerie über Projektfinanzierung (u.a. Buy-to-let-Modell, Hotelanleihe) zum Städtevergleich Wien-Berlin. Und „Seniorenimmobilie 2014“ untersucht, wo sich die Interessen von Investoren, Entwickler und Betreiber treffen: Wo in Österreich der Bedarf für Betreutes Wohnen hoch ist (samt wegweisender Projekte), ist ebenso im Fokus, wie die Bewertung und Finanzierung von Seniorenimmobilien, Generationenwohnen, sowie die Erfolgsfaktoren für stationäre Pflegeimmobilien.

www.iir.at/immoinfo.html