Immobilien Magazin

Wohlfühlen als Erfolgs-Faktor

Im September wurde Marija Marjanovic Head of Real Estate der Wiener Privatbank und wird dort viel frischen Wind in die Geschäfte bringen.

Autor: Susanne Prosser

Mit 15 Jahren brach sie die Schule ab - heute ist Marija Marjanovic mit 38 Jahren als Head of Real Estate Teil des Führungsteams einer international agierenden Bank, die an nobler Adresse am Wiener Parkring residiert. Die Wiener Privatbank bietet als dynamische Spezialbank mit Fokus auf Immobilien und Kapitalmärkte eine integrierte Kombination aus Veranlagungsmöglichkeiten, Servicedienstleistungen und Finanzierungen rund um Immobilien an.

"One-Stop-Shop" heißt das Zauberwort - und so bekommen die anspruchsvollen Kunden ihr maßgeschneidertes Portfolio auf einfachem Weg direkt aus einer Hand. Bislang hat sich das Unternehmen beinahe ein Alleinstellungsmerkmal bei den Alt-Wiener Vorsorgewohnungen gesichert, das Marija Marjanovic auch weiter ausbauen wird: Ab 50.000 Euro Eigenkapital können Anleger so eine Wohnung in einem klassischen Altbau in einer ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.