immoflash

Wohnen am Postbus-Areal

Premium errichtet mit ARE 800 Wohnungen

Autor: Gerhard Rodler

Vor kurzem wechselte das ehemalige Postbus-Areal im dritten Wiener Gemeindebezirk den Eigentümer. Die als Bestbieter ermittelte Premium Immobilien AG wird das Areal in einer gemeinsamen Projektgesellschaft mit der ARE Development (Austrian Real Estate Development GmbH - eine 100 Prozent Tochter der ARE Austrian Real Estate GmbH) realisieren. Auf dem rund 30.000 qm² großen Areal ist die Errichtung von mehr als 800 Wohneinheiten mit rund 55.000 qm² Nutzfläche geplant.

Hannes Schöckler, Vorstand und Eigentümer der Premium Immobilien AG: „Wir freuen uns, mit der ARE Development, einem der führenden Projektentwicklungsunternehmen Österreichs, bei diesem Projekt zusammenzuarbeiten. Damit ist die rasche und qualifizierte Umsetzung des Projektes sichergestellt.“ Hans-Peter Weiss, Geschäftsführer der ARE: „Die Premium Gruppe ist seit 20 Jahren in der Sanierung und dem Neubau von Wohnungen tätig. Das sind gute Voraussetzungen für die gemeinsame Realisierung dieses großen Wohnungsprojektes.“ Wien hat enormen Wohnungsbedarf – dementsprechend ist die rasche Umsetzung des Projektes geplant. Vorgesehen ist die Errichtung von mehr als 800 Miet- und Eigentumswohnungen im Bereich „Leistbares Wohnen“. In enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit Bezirk und Behörden sollen die Vorarbeiten noch heuer abgeschlossen und mit der Errichtung der Wohnungen bereits 2015 begonnen werden.