Immobilien Magazin 07-08/2016

Tausche Immobilien gegen Luftmatratze

Wo und wie österreichs Immo-Experten heuer urlauben.


Was tut sich bei ... Vorsorgewohnungen
Sie gelten als sichere Anlagemöglichkeit und sind langlebig: Vorsorgewohnungen. Wir gehen der Frage nach: Wie läuft der Markt angesichts der Niedrigzinspolitik der EZB? Erleben Vorsorgewohngen jetzt einen Boom? Und wie sieht es bei betrieblichen Vorsorgewohnungen aus?

Die Top-Projekte im Wohn- und Gewerbebau
Welche Top-Objekte gibt es aktuell in den Bereichen Gewerbe und Wohnen? Wo sind die aktuellen Hot-Spots? Und was macht ein Projekt zu einem Top-Projekt?

Schau ins Land: Oberösterreich und Salzburg
Wo liegen die Hotspots in Oberösterreich, wo in Salzburg? Wie sehen die Märkte in den jeweiligen Bundesländern aus? Und welche spannenden Projekte gibt es hier?

Inhalt07-08/2016

von

The Marximum: ideal investment time

The Marximum, a high-end office complex, located between Vienna-Landstrasse and Simmering, is looking for an investor. Experts at Colliers International are convinced: This investment will pay off fully. To work efficiently, an office building has to suit many requirements: it should be flexible and yet economical to operate ... mehr >

The Marximum, a high-end office complex, located between Vienna-Landstrasse and Simmering, is looking ... mehr >

marximum_Leute.jpg
von Charles Steiner

Office seeking investors

The Office Campus Marximum is for sale. The office space between Vienna Landstrasse and Simmering offers an exciting location and state-of-the-art infrastructure. Occupancy rate: over 90 percent. Investment properties are slowly, but surely becoming a scarce commodity in Vienna, especially those offering a good infrastructure ... mehr >

The Office Campus Marximum is for sale. The office space between Vienna Landstrasse and Simmering ... mehr >

marximum2.jpg
von

Das Marximum: Idealer Zeitpunkt für Investment

Das Marximum, ein hochwertiger Büro-Campus zwischen Wien-Landstraße und Simmering, sucht einen Käufer. Für Experten bei Colliers ist klar: Das Investment zahlt sich für den Käufer voll und ganz aus. Um effizient arbeiten zu können, muss ein Büroobjekt einiges leisten. Es soll flexibel sein und trotzdem sparsam im Betrieb. Das ... mehr >

Das Marximum, ein hochwertiger Büro-Campus zwischen Wien-Landstraße und Simmering, sucht einen Käufer. ... mehr >

marximum_Leute.jpg
von Gerhard Rodler Editorial

Kein Grund zum Jubeln

Das Votum für den Brexit hat Europa deutlich geschwächt. Was kurzfristig für Immobilien positiv scheint, kann sich schnell wieder drehen. Seit gut einer Woche ist die Welt, ist zumindest Europa anders. Mit dem beschlossenen Austritt der Briten aus der Europäischen Gemeinschaft ... mehr >

Das Votum für den Brexit hat Europa deutlich geschwächt. Was kurzfristig für Immobilien positiv scheint, kann sich schnell wieder drehen. Seit gut einer Woche ist die Welt, ist zumindest Europa anders. Mit dem beschlossenen Austritt der Briten aus der Europäischen ... mehr >

von Charles Steiner News / Investment

Büro sucht Käufer

Der Office-Campus Marximum soll verkauft werden. Der Büro-Campus zwischen Wien Landstraße und Simmering besticht durch Lage und moderne Ausstattung. Vermietungsgrad: Über 90 Prozent. Investmentobjekte werden in Wien langsam aber sicher zur Mangelware. Vor allem welche, die über eine gute Infrastruktur verfügen und bei den Mietern ... mehr >

Der Office-Campus Marximum soll verkauft werden. Der Büro-Campus zwischen Wien Landstraße und Simmering ... mehr >

marximum2.jpg
von Mag. Renate Pilz, Steuerberaterin und Partnerin bei TPA Horwath in Wien Steuern und Recht

Die FeWo als Einnahmequelle

Eine Ferienwohnung dient nicht nur der Erholung - nutzt man sie nicht permanent selbst, kann sie auch Einnahmen generieren. Sehr beliebt ist heute etwa die Vermarktung über Buchungsplattformen. Worauf es dabei ankommt, lesen Sie hier. Die Urlaubszeit naht - Ferienwohnungen dienen nicht nur der Erholung, sondern sind zunehmend ... mehr >

Eine Ferienwohnung dient nicht nur der Erholung - nutzt man sie nicht permanent selbst, kann sie auch ... mehr >

von Charles Steiner Immos auf Urlaub

Urlaubsfeeling

Die Arbeit in der Immobilienwirtschaft kann mitunter anstrengend sein. Das Rezept dagegen? Urlaub. Ob Berge oder Meer: Die Vorlieben der Branchenvertreter sind vielfältig. Wer hart arbeitet, hat sich Urlaub verdient. Dass die Arbeit in der Immobilienwirtschaft sehr viel Flexibilität erfordert und dementsprechend anstrengend ... mehr >

Die Arbeit in der Immobilienwirtschaft kann mitunter anstrengend sein. Das Rezept dagegen? Urlaub. ... mehr >

Madagaskar
von Charles Steiner Top-Projekte

Gewerbe bleibt top

Der Run der Investoren auf Gewerbeobjekte ist ungebrochen. Das ist auch der Grund, warum nicht wenige spannende Projekte, besonders in Österreich, in der Pipeline sind. Mit dabei: der DC Tower 2, der jetzt endlich kommen soll. Fast hätte es so ausgesehen, dass der DC Tower 2, der kleinere Bruder des 2014 fertiggestellten DC ... mehr >

Der Run der Investoren auf Gewerbeobjekte ist ungebrochen. Das ist auch der Grund, warum nicht wenige ... mehr >

Ende Juni erfolgte der Spa­tenstich für die Baufelder des QBC 3 und 4. Insgesamt wird das Quartier Belvedere Central 130.000 Quadratmeter aufweisen.
von Charles Steiner Wohnbau Trends

Bauen – egal wie, egal womit

Das Thema Wohnen - besonders wenn es leistbar sein soll - beflügelt die Forschung. Daraus entstehen oft kuriose Ideen, die auch funktionieren. Nur das Baurecht hinkt zuweilen der Entwicklung hinterher. Es müssen nicht immer Ziegel sein. Auch Beton gilt, wenn es nach der aktuellen Forschung geht, nicht mehr als „Must-have“. ... mehr >

Das Thema Wohnen - besonders wenn es leistbar sein soll - beflügelt die Forschung. Daraus entstehen ... mehr >

Bauen mit Altpapier: Ein Schweizer Unternehmen hat bereits damit getestet. Dabei handelt es sich um Papierwaben, die mit einer feinen Mineralschicht unhüllt und mit Holzbrettern verplankt sind.
von Charles Steiner Top-Projekte

Das Heim, ein Königreich

Wenn es um Wohnbau geht, legen die österreichischen Entwickler besonders viel Wert auf Qualität. Die findet auch beim Nutzer gefallen. Das Credo ist: Wer gut und nachhaltig baut, hat auch Erfolg bei der Vermarktung. Entsprechende Projekte gibt es viele. Kaum ein Bereich ist dem Mensch so heilig wie die eigenen vier Wände. Wenn ... mehr >

Wenn es um Wohnbau geht, legen die österreichischen Entwickler besonders viel Wert auf Qualität. Die ... mehr >

Mein 11er
von Linda Benkö Vorsorgewohnungen

Wann, wenn nicht jetzt?

Vorsorgewohnungen gehen - angesichts der tiefen Zinsen - immer noch. Aber Fantasiepreise und exorbitante Renditen lassen sich nach Angaben der Anbieter nicht (mehr) erzielen. Standort+Markt veröffentlicht mit dem Researchunternehmen bulwiengesa regelmäßig eine Studie zum Thema Vorsorgewohnungen, die neue Studie kommt Ende Juli ... mehr >

Vorsorgewohnungen gehen - angesichts der tiefen Zinsen - immer noch. Aber Fantasiepreise und exorbitante ... mehr >

Sedlitzkygasse 39, A-1110 Wien
von Charles Steiner Online vs. stationär

Der Online-Krake

Fachmarktzentren sind bei Investoren derzeit hoch im Kurs. Doch da sie dezentral liegen, wird sich früher oder später die Frage stellen: Wird der Onlinehandel den FMZ den Garaus machen? Die Antworten auf die Frage können unterschiedlicher nicht sein. Der Mensch neigt von Natur aus zu Bequemlichkeit. Das gilt auch fürs Einkaufen. ... mehr >

Fachmarktzentren sind bei Investoren derzeit hoch im Kurs. Doch da sie dezentral liegen, wird sich ... mehr >

Das FMZ Rosental umfasst über 10.000 m² und gehört Warburg–Henderson
von Charles Steiner Schau ins Land

Wannst net fort muaßt, so bleib

Der oberösterreichische Immobilienmarkt erweist sich als sehr gesund. Auch wenn sich das meiste in Ballungsräumen konzentriert, gibt es nur wenige absolute Randlagen. Touristisch genutzte Orte tragen das Ihrige für den Markt bei. Dahoam is dahoam/Wannst net fort muaßt, so bleib/ Denn d'Hoamat is ehnter/Der zweit Muaderleib„: ... mehr >

Der oberösterreichische Immobilienmarkt erweist sich als sehr gesund. Auch wenn sich das meiste in ... mehr >

Bad Ischl hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der Top-Tourismusdestinationen Oberösterreichs entwickelt. Das merkt man auch in der Immobilienwirtschaft: Passende Objekte sind rar – und erzielen Spitzenpreise.
von Charles Steiner Schau ins Land

Das Kleinod Österreichs

Salzburg ist zwar nur etwa doppelt so groß wie das Burgenland, dafür ist der Immobilienmarkt in sehr guter Verfassung. Besonders die Stadt Salzburg und die Tourismusregionen profitieren. Das liegt nicht nur daran, dass in Salzburg ein Autobahnknoten vorhanden ist. Salzburg ist erst seit 1816 Teil von Österreich. Zuvor hatte ... mehr >

Salzburg ist zwar nur etwa doppelt so groß wie das Burgenland, dafür ist der Immobilienmarkt in sehr ... mehr >

Die malerische Stadt Salzburg lockt mit ihrem reichhaltigen kulturellen Angebot auch jene an, die in Immobilien investieren wollen.
von Gerhard Rodler Interview

Österreich ist wichtig für uns

Nach eigenen Angaben hat Drooms den weltweit schnellsten Datenraum. Und bekanntlich heißt es ja: Speed kills. Vor allem bei Transaktionen. Jedenfalls ist Drooms auch in Österreich aktiv - und zählt hier bereits zu den führenden Anbietern, sagt CEO Alexandre Grellier im Gespräch mit Gerhard Rodler. Die Zahl der Immobilientransaktionen ... mehr >

Nach eigenen Angaben hat Drooms den weltweit schnellsten Datenraum. Und bekanntlich heißt es ja: Speed ... mehr >

Alexandre Grellier
von Romana Kanzian aus Berlin Metropolen-Blues

Ab in die Provinz

Metropolen haben ausgedient. Woanders ist es besser, günstiger, dynamischer und lebendiger. In Leipzig, Linz, Nashville und Tallinn lässt es sich noch kreativ, in letzterer vor allem steuerschonend leben. Die Überzeugung, meine Wohnung liege am Nabel der Welt - zumindest am europäischen -, werde ich so schnell nicht los. Was ... mehr >

Metropolen haben ausgedient. Woanders ist es besser, günstiger, dynamischer und lebendiger. In Leipzig, ... mehr >

von Charles Steiner Cäsar 2016

Ave, Cäsar

Die Finalisten für den Cäsar 2016 stehen fest. So freuen sich die Nominierten. Alea iacta est: Die Würfel sind gefallen und die Jury hat eigentlich die Gewinner des diesjährigen Cäsar schon gekürt. Nur: Wir verraten sie nicht. Noch nicht. Ähnlich spannend wie bei den Academy Awards (dort, wo die Oscars vergeben werden) werden ... mehr >

Die Finalisten für den Cäsar 2016 stehen fest. So freuen sich die Nominierten. Alea iacta est: ... mehr >

Noch heißt es warten, bis sich der Saal mit Immobilien-Celebrities füllt: Im Metro Kinokulturhaus in Wien wird am 22. September der Cäsar verliehen. Wer ihn bekommt, ist bis zu diesem Zeitpunkt natürlich streng geheim
von Linda Benkö Duell

Wohnraum-Wettbewerb

Die totale Vermieterfreiheit versus geregelter Markt, der Wohnraum für alle zugänglich macht. Auf der Plattform für private Unterkunftsvermietung Airbnb sind Schätzungen zufolge in Wien zwischen 5.000 bis 6.000 Unterkünfte gelistet. Wie viele davon dauerhaft als Ferienwohnung angeboten werden, weiß jedoch niemand. insideairbnb Auf ... mehr >

Die totale Vermieterfreiheit versus geregelter Markt, der Wohnraum für alle zugänglich macht. Auf ... mehr >

Alexander Schwarz
von Barbara Wallner Portrait

Lust auf Raum

Seit vielen Jahren hat Boris Podrecca eine innige Beziehung mit der Architekur - die bis heute nichts von ihrem Eros verloren hat. Boris Podrecca kann nicht nicht über Architektur reden. In seinem Leben ist sie allgegenwärtig - sogar die FussballEuropameisterschaft, das alles beherrschende Thema, als wir unser Gespräch führen, ... mehr >

Seit vielen Jahren hat Boris Podrecca eine innige Beziehung mit der Architekur - die bis heute nichts ... mehr >

Podrecca über Podrecca: „Wäre ich nicht Architekt geworden, wäre ich Fußballtrainer oder Ethnologe geworden“. Der öffentliche Raum fasziniert ihn.
von Redaktion Selfie

Mein Selfie mit...

Hoch hinaus ging es für Georg Flödl, dem Präsidenten des ÖVI und Partner bei Funk Immobilien. Als Gipfelstürmer zog es ihn auf den österreichischen „Hausberg“, den Großglockner. So steinig der Aufstieg auch sonst ist, für ein Selfie bleibt da immer Zeit. Und die Höhenluft ist ja auch bekannt dafür, zu beflügeln und zu inspirieren. Relaxen ... mehr >

Hoch hinaus ging es für Georg Flödl, dem Präsidenten des ÖVI und Partner bei Funk Immobilien. Als ... mehr >

Georg Flödl
von Linda Benkö FM-Day

Wertewandel

Die Facility Management-Verbände sehen im Wertewandel in der Gesellschaft Chancen. Nach der Premiere im vergangenen Herbst, findet am 28.9.2016 der 2. FM-Day statt. Letztes Mal wurden über 250 Professionals begrüßt, so die Veranstalter FMA und IFMA, die heuer einen ähnlichen Erfolg erwarten. Das Motto dieses Jahr: „Dimensionen ... mehr >

Die Facility Management-Verbände sehen im Wertewandel in der Gesellschaft Chancen. Nach der Premiere ... mehr >

von Linda Benkö Maklerinnen

Mit viel Gefühl

Nicht nur verkaufen, vermieten bzw. kaufen und mieten Frauen anders als Männer, sie vermitteln auch anders. Die Maklerin: ein Beruf mit viel Perspektive für Frauen. Bei der Wohnbevölkerung Österreichs stellen Frauen die Mehrheit.Für Wien bedeutet dies laut österreichischem Gleichstellungsbericht Folgendes: 52 Prozent der Wohnbevölkerung ... mehr >

Nicht nur verkaufen, vermieten bzw. kaufen und mieten Frauen anders als Männer, sie vermitteln auch ... mehr >

Sehr aktiv bei der Suche: Auf FindMyHome sind die User zu 68 Prozent weiblich.
von Barbara Wallner Quergeschrieben

Horror der Assetklassen

Wohl kein Requisit ist für den Horrorfilm so wichtig wie die Immobilie. Doch wo investiert man richtig? Wir haben die einzelnen Assetklassen unter die Lupe genommen. Ich habe viel gesehen. Zerfetzte Leichen. Körperteile. Zombies, Axtmörder, Geister und Vampire. Und Blut. Viel, viel Blut. Ja, liebe Leserinnen und Leser, für ... mehr >

Wohl kein Requisit ist für den Horrorfilm so wichtig wie die Immobilie. Doch wo investiert man richtig? ... mehr >

Heute ist es eine Touristenattraktion: Bates Motel, am Hügel überschattet von Norman Bates Wohnhaus – den Anthony Perkins als Prototyp des schüchternen Psychokillers von nebenan verewigt hat.
von Rudolf Preyer Kunst in Gmunden

Die „Regentänzerin von Gmunden“

Sibylle Vidounig leitet in Gmunden die Wirtschaftsstelle. Die „Keramikstadt Gmunden“ möchte Zentrum einer „Kunstregion“ werden, aktuell passieren in der „schönen Stadt am Traunsee“ umfassende (Um-)Bauarbeiten. Auf den ihr Leben leitenden Grundsatz angesprochen, sagt Sibylle Vidounig, Leiterin der Wirtschaftsstelle im Stadtamt ... mehr >

Sibylle Vidounig leitet in Gmunden die Wirtschaftsstelle. Die „Keramikstadt Gmunden“ möchte Zentrum ... mehr >

von Rudolf Preyer Stadtmarketing

„Wichtig ist, was
man daraus lernt“

Als „Think Tank“ der Städte könnte man die Stadtmarketing Austria (STAMA) bezeichnen. Inga Horny, deren Präsidentin, hat interessante Ansichten darüber, wie Städte antifragil gemacht werden können. Stadtmarketing Austria (STAMA) ist der Dachverband der österreichischen Stadtmarketingorganisationen und versteht sich als „Kompetenzzentrum ... mehr >

Als „Think Tank“ der Städte könnte man die Stadtmarketing Austria (STAMA) bezeichnen. Inga Horny, ... mehr >

Inga Horny