Immobilien Magazin 07-08/2017

Heiß umfehdet, wild umstritten

So Rittern die Finalisten um den Cäsar


Was tut sich bei ... Wohnbau?
Wohnraum ist kostbar - und Projekte gibt es derzeit viele. Wir zeigen, wo welche Top-Wohnobjekte errichtet werden und welche Player besonders stark am Markt vertreten sind. Und wie steht es um sogenannte Baurechtsprojekte?

Schau ins Land - Salzburg und Oberösterreich
Wie geht es den Immobilienmärkten in Salzburg und Oberösterreich? Auf welche Assetklassen wird derzeit besonders stark gesetzt? Wie geht es in Salzburg mit Airbnb weiter? Und woran wird in Oberösterreich gebaut?

Immo-Fonds und Immo-Aktien im Vergleich
Wie performen derzeit österreichische Immobilienfonds, wie Immo-Aktiengesellschaften? Wie schneiden die beiden Anlageformen im Vergleich ab? Und wo tun sich noch Marktpotenziale auf?

Inhalt07-08/2017

von Gerhard Rodler Editorial

Liebe Leserinnen und Leser!

So heiß, wie sich der Sommer in diesem Jahr quasi von null auf hundert ins Spiel gebracht hat, verhält es sich derzeit auch mit der Immobilienbranche. Die Immobilienkonjunktur läuft und läuft - und das auf immer höheren Touren. Mittlerweile haben wir die „heißen“ Immobilienjahre ... mehr >

So heiß, wie sich der Sommer in diesem Jahr quasi von null auf hundert ins Spiel gebracht hat, verhält es sich derzeit auch mit der Immobilienbranche. Die Immobilienkonjunktur läuft und läuft - und das auf immer höheren Touren. Mittlerweile haben wir die ... mehr >

von Gunther Lang, Partner bei TPA Steuern und Recht

Grund und Boden: VFGH vs. BGF

Die Veräußerung von Eigenheimen oder Eigentumswohnungen samt Grund und Boden ist grundsätzlich (unter den gesetzlichen Voraussetzungen) von der Immobilienertragsteuer befreit. Die Hauptwohnsitzbefreiung erfasst neben dem Eigenheim auch den der Nutzung des Eigenheims oder der Eigentumswohnung dienenden Grund und Boden (Garten ... mehr >

Die Veräußerung von Eigenheimen oder Eigentumswohnungen samt Grund und Boden ist grundsätzlich (unter ... mehr >

von Karl-Heinz Goedeckemeyer Aktien vs. Fonds

Immobilienaktien stellen Fonds in den Schatten

Der direkte Vergleich beweist: Wenn es um Renditen geht, ist die Performance von österreichischen Immobilienaktien klar voran. Immobilienanlagen spielen für institutionelle und vermögende Investoren eine zusehends wichtigere Rolle. Institutionelle Investoren planen, ihre Immobilienquote in den kommenden Jahren weiter zu erhöhen. ... mehr >

Der direkte Vergleich beweist: Wenn es um Renditen geht, ist die Performance von österreichischen ... mehr >

von Stefan Posch Schau ins Land

Neuordnung in Salzburg

Das neue Raumordnungsgesetz soll unter anderem wieder für mehr Grundstücke am Markt sorgen. Kein Bundesland hat so radikal auf die Preissteigerungen und die Grundstücksknappheit reagiert wie Salzburg. Die Landesregierung wird am 28. Juni (Stand Redaktionsschluss) wohl das neue Raumordnungsgesetz verabschieden, das ab 1. Jänner ... mehr >

Das neue Raumordnungsgesetz soll unter anderem wieder für mehr Grundstücke am Markt sorgen. Kein ... mehr >

von Stefan Posch Schau ins Land

Höhenrausch in Oberösterreich

Oberösterreichische Ballungszentren sind vom Zuzug geprägt. In Linz reagiert man mit einer Ausdehnung auch nach oben. Linz setzt die Wandlung zu einer modernen, offenen, Kultur- und Studentenstadt fort", erzählt Anne Pömer-Letzbor, Geschäftsführerin der City Wohnbau Letzbor GmbH. Denn viele Viertel wurden aus dem Dornröschenschlaf ... mehr >

Oberösterreichische Ballungszentren sind vom Zuzug geprägt. In Linz reagiert man mit einer Ausdehnung ... mehr >

von Stefan Posch Wohnbau

Gute Gründe für Wohnbau

Der Wohnbau in den Städten ist vom Grundstücksmangel geprägt. Die Preise für Bauland schießen in die Höhe und die Renditen sind im Fallen. Gebaut wird trotzdem. Es wird in den österreichischen Ballungszentren gebaut, aber noch immer zu wenig. Ein Problem, das sich schon seit Jahren auf die Wohnimmobilienpreise auswirkt. Ein ... mehr >

Der Wohnbau in den Städten ist vom Grundstücksmangel geprägt. Die Preise für Bauland schießen in die ... mehr >

von Stefan Posch Wohnbau

Bessere Renditen mit jung und alt

Die Renditen im klassischen Mietwohnungsmarkt sinken. Eine Alternative für Investoren könnte betreutes Wohnen oder studentisches Wohnen sein. Studenten und Senioren haben, was ihre immobilientechnischen Bedürfnisse betrifft, viel gemein: Beide Altersgruppen benötigen kleine Wohneinheiten mit Gemeinschaftsräumen und Betreuungsservice. ... mehr >

Die Renditen im klassischen Mietwohnungsmarkt sinken. Eine Alternative für Investoren könnte betreutes ... mehr >

von Charles Steiner Cäsar 2017

Adel verpflichtet

Der Cäsar geht in die nächste Runde. Bei der Cäsar-Gala am 14. September im Schlosstheater Schönbrunn werden die künftigen Cäsaren gekürt. Und das sind die Finalisten. Die Arena ist geputzt, die Ritter um den begehrten Cäsar sind bereit, um in den Ring zu steigen und sich der strengen Jury zu stellen. Zahlreiche Einreichungen ... mehr >

Der Cäsar geht in die nächste Runde. Bei der Cäsar-Gala am 14. September im Schlosstheater Schönbrunn ... mehr >

Wer wird den begehrten Cäsar mit nach Hause nehmen dürfen? Es könnte jeder Finalist sein – aber nur einer kann gewinnen.
von Gerhard Rodler Reportage

Reich für die Insel

Es ist nicht alltäglich, dass man heute noch eine eigene Insel mit entsprechender Infrastruktur, einen Steinwurf von der sonstigen dicht bevölkerten Zivilisation entfernt, kaufen kann. Ausgerechnet in den USA gibt es jetzt die eigene Insel für die große Brieftasche - aber diesfalls dann doch wieder im leistbaren Bereich. Nur ... mehr >

Es ist nicht alltäglich, dass man heute noch eine eigene Insel mit entsprechender Infrastruktur, einen ... mehr >

Mauritius ist zu der Destination für wohlhabende Österreicher geworden, die hier Ferienwohnungen kaufen.
von Charles Steiner Story

Böses Basel?

Noch verhandelt der Baseler Bankenausschuss über eine komplette Überarbeitung der Bankenregulierungen. Strengere Kreditbedingungen können für den Immobilienmarkt aber schädlich sein. Das Geld bleibt weiterhin billig. Erst jüngst hat die Europäische Zentralbank (EZB) erklärt, den Leitzins nicht erhöhen und weiterhin Geld in ... mehr >

Noch verhandelt der Baseler Bankenausschuss über eine komplette Überarbeitung der Bankenregulierungen. ... mehr >

Basel ist nicht nur eine schmucke Stadt in der Schweiz - sondern auch der Sitz des Basler Ausschuss für Bankenaufsicht.
von Charles Steiner Story

Vom Bergschuh zum Investmentportal

Zum Querdenken animieren - das ist das Ziel, das sich die re.comm stets gesetzt hat. In manchen Fällen hat die Veranstaltung sogar zu einem konkreten Projekt geführt, das auch realisiert wurde. Vier Jahre ist es mittlerweile her, als Karl Derfler bei der re.comm im mondänen Tiroler Ort Kitzbühel einem besonderen Vortrag zuhörte. ... mehr >

Zum Querdenken animieren - das ist das Ziel, das sich die re.comm stets gesetzt hat. In manchen Fällen ... mehr >

Kitzbühel in den Tiroler Alpen ist nicht nur bekannt als Wintersportort. In der Immobilienbranche steht der Ort vor allem für neue Ideen.
von Rudolf Preyer Story

Daten oder Leben?

Cyberkriminalität breitet sich weltweit immer mehr aus. Wie können sich Kommunen und Unternehmen dagegen schützen? Hacking, Phishing und Cyber-Mobbing - jährlich werden in Österreich Hunderttausende Opfer von Cyberkriminalität. Die Auswirkungen sind enorm. Wie kann man sich aber dagegen schützen? Experten gehen davon aus, dass ... mehr >

Cyberkriminalität breitet sich weltweit immer mehr aus. Wie können sich Kommunen und Unternehmen dagegen ... mehr >

von Barbara Bartosek Portrait

Das Multitalent

Über "das Drama" des Vielbegabten oder wie Franz Kollitsch gelernt hat, seine Fähigkeiten alle unter ein Thema zu stellen. Naja - sagen wir fast alle, denn seine Musikambitionen haben noch keinen institutionalisierten Einzug in die Strategie seines Immobilienentwicklers Invester gehalten. Wenngleich auch in lauen MIPIM-Nächten ... mehr >

Über "das Drama" des Vielbegabten oder wie Franz Kollitsch gelernt hat, seine Fähigkeiten alle unter ... mehr >

Mit zwölf Jahren stand Kollitsch zum ersten Mal einen Tag lang in einer Baugrube.
von Charles Steiner FM-Day

Mensch trifft Technik

Die Digitalisierung macht sich zunehmend in allen Lebensbereichen breit. Der dritte FM-Day im Park Hyatt Vienna macht das zum Thema. Industrie 4.0, Internet of Things und Künstliche Intelligenz. In den vergangenen 20 Jahren haben sich die technischen Möglichkeiten grundlegend geändert. Was durch die Digitalisierung heute möglich ... mehr >

Die Digitalisierung macht sich zunehmend in allen Lebensbereichen breit. Der dritte FM-Day im Park ... mehr >

Am 24. September findet im Park Hyatt Vienna der mittlerweile dritte FM-Day statt.
von Stefan Posch Innovationen am Bau

150 Jahre Bew(a)ehrt

Stahlbeton ist heute der meistverwendete Baustoff der Welt. Der Siegeszug begann vor 150 Jahren mit Blumenkübeln und einer Hundehütte. Vor genau 150 Jahren, im Juli 1867, beantragte der Franzose Joseph Monier das Patent "System mobiler Behälterkästen aus Eisen und Zement für den Gartenbau". Es war das erste, das die Kombination ... mehr >

Stahlbeton ist heute der meistverwendete Baustoff der Welt. Der Siegeszug begann vor 150 Jahren mit ... mehr >

von Romana Kanzian, Redaktionsbüro Berlin Berliner Stadtgeschichten

Moderne Nomaden

Weniger besitzen, mehr reisen, überall zu Hause sein: im Lifestyle-Jargon hört sich das moderne Nomadentum ziemlich sexy an. Im real existierenden Kapitalismus heißt das schon mal "Wohnen im Zug" oder schlafen im Eingang einer Luxusboutique. Wer sich heute keine Wohnung in den ... mehr >

Weniger besitzen, mehr reisen, überall zu Hause sein: im Lifestyle-Jargon hört sich das moderne Nomadentum ziemlich sexy an. Im real existierenden Kapitalismus heißt das schon mal "Wohnen im Zug" oder schlafen im Eingang einer Luxusboutique. Wer sich heute ... mehr >

von Charles Steiner Selfie

Mein Selfie mit…Christoph Schäffer

Christoph Schäffer hat für seine Herausforderung als noch relativ neuer NID-Geschäftsfüher nicht nur die nötige Vorerfahrung, sondern auch sein tägliches „Training“: „Ich war lange Jahre in etablierten Konzernen, wie dem Porr-Konzern oder dem Baustoffhersteller Wopfinger tätig. Ein Unternehmen wie die NID nun neu aufzubauen, ... mehr >

Christoph Schäffer hat für seine Herausforderung als noch relativ neuer NID-Geschäftsfüher nicht nur ... mehr >

Christoph Schäffer
von Barbara Wallner Quergeschrieben

Je gruseliger, desto besser

Die sogenannten Escape Room-Spiele, bei denen sich eine Gruppe aus einem verschlossenen Raum hinausrätseln muss, erfreuen sich größter Beliebtheit. Die Anforderungen an die Immobilie sind dabei denkbar einfach. München: Sie mag dieses Haus nicht. Sie ist eigentlich nicht abergläubisch, und an Geister glaubt sie schon gar nicht ... mehr >

Die sogenannten Escape Room-Spiele, bei denen sich eine Gruppe aus einem verschlossenen Raum hinausrätseln ... mehr >