Immobilien Magazin 09/2017

Print me to the moon

Unendliche Weiten mit dem 3D-Drucker erreichen


Das große Hausverwalterranking
Wie suchen sie wieder - die größten Hausverwalter! Wer hat die meisten Quadratmeter betreut? Wer die meisten Umsätze eingefahren? Und wie ist die Entwicklung gegenüber den Vorjahren?

Expo Real 2017: Das Preview
Es ist wieder soweit: Die Expo Real in München steht vor der Türe. Vom 4. bis 6. Oktober trifft sich dort die ganze Branche. Welche Trends werden bei der Messe beleuchtet? Welche Projekte vorgestellt? Und welche Player werden dort sein? Mit unserem Expo Real-Preview und unserem Guide geben wir die Antwort!

Inhalt09/2017

von Gerhard Rodler Editorial

Kalt-Warm für die Immobranche

Es war ein heißer Sommer. In jeder Hinsicht. Da waren einerseits tatsächlich die meteorologischen Rekordtemperaturen - gefolgt von einer Kältewelle. Ähnlich heiß-kalt ging es auch in der Immobilienbranche her. Bis dato gab es in der Immobilienbranche das typische Sommerloch, bei ... mehr >

Es war ein heißer Sommer. In jeder Hinsicht. Da waren einerseits tatsächlich die meteorologischen Rekordtemperaturen - gefolgt von einer Kältewelle. Ähnlich heiß-kalt ging es auch in der Immobilienbranche her. Bis dato gab es in der Immobilienbranche das typische ... mehr >

von Klaus Pfeiffer Steuern und Recht

Und es bewegt sich doch nicht!

Der VfGH hätte mit der Frage um das Mietrecht eine Modernisierung des bestehenden Gesetzes erwirken können. Stattdessen wurde der Ist-Zustand einzementiert. Der VfGH hatte - wie auch schon 2016 - in seiner Juni-Session die Chance, seiner verfassungsrechtlichen Funktion als Korrektiv des Gesetzgebers nachzukommen und die schon ... mehr >

Der VfGH hätte mit der Frage um das Mietrecht eine Modernisierung des bestehenden Gesetzes erwirken ... mehr >

Klaus Pfeiffer
von Charles Steiner Expo Real

Messe der Superlative

Alles, was mit Immobilien zu tun hat, strömt im Oktober zur Expo Real nach München. Ob mit Rad, Zug, Flugzeug oder dem Auto. Doch: Wieviele sind denn eigentlich dort, bei der Immobilienmesse? 64.000 Auf so vielen Quadratmetern findet die Expo Real statt. Das entspricht etwa sechs Fußballfeldern nach FIFA-Maßen, 1.777 Mikrowohnungen ... mehr >

Alles, was mit Immobilien zu tun hat, strömt im Oktober zur Expo Real nach München. Ob mit Rad, Zug, ... mehr >

von Charles Steiner Expo Real

Am Puls der Zeit

Die Expo Real steht wieder vor der Türe - ein Pflichttermin für die heimische Immobilienbranche. Besonders in Zeiten, wo alles im Wandel ist. Einige Trends, die auf die Branche zukommen, werden Thema bei der Immobilienmesse sein. Der Herbst nähert sich nunmehr eilenden Schritts. Die Bäume hüllen sich in ihr herbstliches Farbenkleid, ... mehr >

Die Expo Real steht wieder vor der Türe - ein Pflichttermin für die heimische Immobilienbranche. Besonders ... mehr >

Wenn der Herbst kommt, werden die Blätter bunt und die Immobilienprofis auf der Expo Real schwarz.
von Charles Steiner Expo Real

Ein Festtag für Österreich

Kaum jemand hat von der Wiedervereinigung Deutschlands mehr profitiert als österreichische Entwickler. Ein Grund, den Tag der Deutschen Einheit einen Tag vor der Expo Real entsprechend zu feiern. Es war eine Nacht, die man so schnell nicht vergessen wird. Es war eine Pressekonferenz, die vom Politbüro der DDR einberufen wurde ... mehr >

Kaum jemand hat von der Wiedervereinigung Deutschlands mehr profitiert als österreichische Entwickler. ... mehr >

Fast 30 Jahre lang gab es absolut kein Durchkommen zwischen Ost- und Westberlin. Bis allerdings ein kleines Wunder geschah ...
von Charles Steiner EXPO Real

RE!N in die Zukunft der Proptechs

Digitalisierung ist einer der Trends, denen sich die Immobilienwirtschaft nicht entziehen kann. Das Real Estate Innovation Network (RE!N) hat sich auf die Suche der besten Proptechs gemacht. Sie werden auf der Expo Real präsentieren. Es war ein sehr ambitionierter Plan, den Wolfgang Moderegger, Geschäftsführer von AIS Management, ... mehr >

Digitalisierung ist einer der Trends, denen sich die Immobilienwirtschaft nicht entziehen kann. Das ... mehr >

Die Zukunft beginnt jetzt - vor allem für die Immobilienbranche. Herwig Teufelsdorfer testet gerade eine Hololens.
von Charles Steiner Rankings

So stark sind die Hausverwalter

Obwohl sich die Hausverwalter nur ungern in ihre Karten schauen lassen, sind die Geschäfte stabil mit Trend nach oben. Es ist jedes Jahr der selbe Kampf: Nämlich jener um ausgefüllte Fragebögen für das Hausverwalterranking, das heuer zum dritten Mal stattfindet. Denn so wirklich gerne lassen sich die Hausverwalter nicht in ... mehr >

Obwohl sich die Hausverwalter nur ungern in ihre Karten schauen lassen, sind die Geschäfte stabil ... mehr >

von Gerhard Rodler Interview

Der Markt fordert Veränderung

Michael Mack, Mitglied der Geschäftsführung bei Raiffeisen Immobilien NÖ/Wien/Burgenland, spricht mit Gerhard Rodler über die digitale Zukunft von Hausverwaltungen. Sie investieren als Raiffeisen Immobilien Wien mit immonow.at in ein Start-up-Unternehmen. Warum dieser Schritt? Michael Mack: Wir beobachten seit einiger Zeit ... mehr >

Michael Mack, Mitglied der Geschäftsführung bei Raiffeisen Immobilien NÖ/Wien/Burgenland, spricht ... mehr >

Michael Mack
von Charles Steiner Büromarkt

Wo bleiben die Unternehmen?

Der Wiener Büromarkt ist ein Umzugsmarkt, sagen viele Makler. Doch bei Ansiedlungen internationaler Unternehmen dürfte jetzt Bewegung reinkommen. Es hat lange gedauert, bis der DC Tower in Wien seine Büroflächen weitestgehend vermietet hat. Vor drei Jahren wurde der Büroturm an der Donauplatte eröffnet, architektonisch spielt ... mehr >

Der Wiener Büromarkt ist ein Umzugsmarkt, sagen viele Makler. Doch bei Ansiedlungen internationaler ... mehr >

Bis der DC-Tower gefüllt war, hat es ein paar Jahre gedauert.
von Stefan Posch Büromarkt

Umgenutzt statt ungenutzt

Immer mehr Büroimmobilien werden zu Wohnraum umgewandelt. Der Aufwand ist aber groß und könnte mit einer nutzungsoffenen Planung von Neubauten deutlich vereinfacht werden. Dass die reale Lebensdauer eines Büroobjektes oft weit kürzer ist als der technische Lebenszyklus, verdeutlicht eine ehemalige Büroimmobilie beim Wiener ... mehr >

Immer mehr Büroimmobilien werden zu Wohnraum umgewandelt. Der Aufwand ist aber groß und könnte mit ... mehr >

In Wien-Aspern entsteht Mischa, ein nutzungsoffenes Stadthaus mit Community-Entwicklung. Die Architektur stammt von KOKA nonconform.
von Charles Steiner Reportage

Little Europe

Auf 200.000 m² breitet sich der Walter Business-Park in Wiener Neudorf aus. In den kommenden zwei Jahren steht ein Refurbishment an. Das Immobilien Magazin war vor Ort und hat das Areal näher unter die Lupe genommen. Man braucht schon eine gewisse Zeit, um das Areal der WALTER GROUP zu Fuß zu umrunden, dort, wo sich auch ... mehr >

Auf 200.000 m² breitet sich der Walter Business-Park in Wiener Neudorf aus. In den kommenden zwei ... mehr >

Alleine um das im Vorjahr eröffnete Baufeld 7 zu Fuß zu umrunden, braucht man eine gute Viertelstunde.
von Gerhard Rodler Im Portrait

Der Glücksfall

Es gibt Mitarbeiter, da sind Arbeitgeber froh, wenn sie auf Reisen gehen. Und umgekehrt. Selten ist, dass der frühere Chef und der ehemalige Mitarbeiter, jetzt Konkurrent, Freunde sind. Christoph Schäffer ist so ein Fall. Zwei Kehren noch, dann ist der Gipfel erreicht. Um bei dieser sommerlichen Hitze Rad zu fahren, muss man ... mehr >

Es gibt Mitarbeiter, da sind Arbeitgeber froh, wenn sie auf Reisen gehen. Und umgekehrt. Selten ist, ... mehr >

Als leidenschaftlicher Radfahrer hat Christoph Schäffer vor allem eines gelernt: Ausdauer. Die konnte er auch beruflich nutzen.
von Barbara Bartosek Reportage

Flying High in Amsterdam

Mit dem Projekt Y-Towers prägen österreichische Investoren und Immobilienentwickler die Skyline Amsterdams. Was man aus Deutschland, Polen und Rumänien bereits gewöhnt ist, breitet sich EU-weit aus - österreichische Projektentwickler haben bei internationalen Großprojekten die Nase vorn. Diese Erfolgsgeschichte setzt sich aktuell ... mehr >

Mit dem Projekt Y-Towers prägen österreichische Investoren und Immobilienentwickler die Skyline Amsterdams. Was ... mehr >

Im Stadtteil Overhoeks erfolgte der Baustart der Y-Towers.
von Gerhard Rodler Interview

Der neue ÖGNI-Kapitän

Die ÖGNI hat ihre Sturm- und Drangzeit hinter sich gelassen. Jetzt wird professionalisiert und strategisch expandiert. Unter dem neuen Präsidenten Andreas Köttl, der den Gründer Philipp Kaufmann kürzlich abgelöst hat. Gerhard Rodler sprach mit ihm. Die ÖGNI hat ein turbulentes Jahr hinter sich, dass mit einem neuen Präsidenten, ... mehr >

Die ÖGNI hat ihre Sturm- und Drangzeit hinter sich gelassen. Jetzt wird professionalisiert und strategisch ... mehr >

Andreas Köttl sieht die ÖGNI “in einer Konsolidierungsphase, wo es auch darum geht, Strukturen aufzubauen und Prozesse aufzusetzen”.
von Gerhard Rodler aus Verona Reportage

Wenn Spar und ECE gemeinsam…

In Italien gehen die Uhren anders. Da werden Einkaufscenter mit 100 Prozent Eigenkapital errichtet und ECE investiert gemeinsam mit Spar. Warum Verona zur neuen Hoffnungsstätte von EKZ-Developern werden könnte... Der etwa 16-jährige Bursche in seinem RapperOutfit passt nicht so ganz hinter den klassischen schwarzen Konzertflügel. ... mehr >

In Italien gehen die Uhren anders. Da werden Einkaufscenter mit 100 Prozent Eigenkapital errichtet ... mehr >

von Charles Steiner Story

Kranensee

In Wien wird so viel gebaut, wie selten. Zahlreiche Projekte strecken sich gen Himmel. Das wirft folgende Frage auf: Gehen den Bauunternehmen nicht langsam die Kräne aus? Man merkt es besonders, wenn man mit dem Bus Richtung Erdberg, Favoriten und Simmering fährt. Neben zahlreichen Rohbauten recken sich Dutzende Baukräne empor, ... mehr >

In Wien wird so viel gebaut, wie selten. Zahlreiche Projekte strecken sich gen Himmel. Das wirft folgende ... mehr >

Für ein Großprojekt müssen gleich mehrere Kräne eingesetzt werden. In Wien gibt es derer viele. Die Frage ist: Gehen die Kräne langsam aus?
von Charles Steiner Event

Heißer Herbst für Bauwirtschaft

Mit gleich mehreren Veranstaltungsreihen startet die IG Lebenszyklus in den Herbst. Den Auftakt markiert die Award Ceremony der Digital Building Solutions. Es kommt Bewegung in die heimische Bauwirtschaft. Auch, weil die IG Lebenszyklus Bau eine ganze Reihe an Veranstaltungen für diesen Herbst angesetzt hat, um Bauherren und ... mehr >

Mit gleich mehreren Veranstaltungsreihen startet die IG Lebenszyklus in den Herbst. Den Auftakt markiert ... mehr >

Karl Friedl, IG Lebenszyklus
von Barbara Bartosek Portrait

Femme Real

Ingrid Fitzek-Unterberger ist seit 2015 die Präsidentin des Immobilien-Netzwerks Salon Real, ein ausgesuchter Kreis, in den nur Mitglieder mit einem entsprechenden Trackrecord Einzug finden. Als ihren größten Erfolg bezeichnet Ingrid Fitzek-Unterberger die Aufgabe, für die sie als Bereichsleiterin Marketing und Kommunikation ... mehr >

Ingrid Fitzek-Unterberger ist seit 2015 die Präsidentin des Immobilien-Netzwerks Salon Real, ein ausgesuchter ... mehr >

Ingrid Fitzek-Unterberger
von Stefan Posch Umfrage

Wie baut die Branche?

Wer entscheidet, welches Baumaterial eingesetzt wird? Auf welche Kriterien setzen Bauträger und Entwickler bei der Materialauswahl besonders? Um diese Fragen zu beantworten, hat das Immobilien Magazin eine Umfrage durchgeführt. Wer schon einmal ein Haus gebaut hat weiß, wie viele Entscheidungen gefällt werden müssen, bis der ... mehr >

Wer entscheidet, welches Baumaterial eingesetzt wird? Auf welche Kriterien setzen Bauträger und Entwickler ... mehr >

Andreas Holler, Property Development, Buwog
von Stefan Posch Innovationen am Bau

Mit Druck in die Zukunft

Schon heute werden Gebäude nicht nur gebaut, sondern auch gedruckt. Die neue Technologie könnte die ganze Baubranche revolutionieren. Schaut man sich eine Baustelle an, fällt auf, dass - im Gegensatz zu anderen Branchen des produzierenden Gewerbes - in der Bauwirtschaft noch immer sehr auf den Faktor Mensch gesetzt wird. Fast ... mehr >

Schon heute werden Gebäude nicht nur gebaut, sondern auch gedruckt. Die neue Technologie könnte die ... mehr >

Mit einem 3D-Baudrucker könnten in Zukunft Gebäude auf anderen Himmelkörpern geschaffen werden.
von Charles Steiner Selfie

Mein Selfie mit…Thomas Thaler

Der Dornbirner Immobilienentwickler Zima hat nach Innsbruck, Lauterach, Bozen, München, Röthis und St. Gallen nun auch eine Dependance in Wien eröffnet. Bei der offiziellen Büroeröffnung Ende Juni machte Standortleiter Thomas Thaler ein Selfie. Dabei durfte beim gebürtigen Südtiroler auch der Kaffee nicht fehlen. Schließlich ... mehr >

Der Dornbirner Immobilienentwickler Zima hat nach Innsbruck, Lauterach, Bozen, München, Röthis und ... mehr >

Thomas Thaler
von Romana Kanzian Berliner Stadtgeschichten

Fuck Tschernobyl!
Happy Birthday, Humboldt!

Nach dem F-Wort, welches in Berlin für den Flughafen steht, hoffen die geplagten Hauptstädter nun auf die Humboldts. Im Klartext: auf den Geburtstag des prominenteren der beiden Brüder und die Eröffnung des Forums 2019. Zur Erinnerung, das Humboldt Forum ist im Budget und im ... mehr >

Nach dem F-Wort, welches in Berlin für den Flughafen steht, hoffen die geplagten Hauptstädter nun auf die Humboldts. Im Klartext: auf den Geburtstag des prominenteren der beiden Brüder und die Eröffnung des Forums 2019. Zur Erinnerung, das Humboldt Forum ... mehr >