Immobilien Magazin 06/2018

Untitled

Inhalt06/2018

von Gerhard Rodler Goldgräberstimmung

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Die Immobilienbranche ist bunter, aktiver - und vor allem moderner geworden. Ich erinnere mich noch an die Zeiten, als Laptop und Emails schon Standard waren. Nur nicht in der Immobilienbranche. Da überlegten manche kleinere (und durchwegs heute auch genau deshalb nicht mehr ... mehr >

Die Immobilienbranche ist bunter, aktiver - und vor allem moderner geworden. Ich erinnere mich noch an die Zeiten, als Laptop und Emails schon Standard waren. Nur nicht in der Immobilienbranche. Da überlegten manche kleinere (und durchwegs heute auch genau ... mehr >

von Peter Engert, Geschäftsführer der ÖGNI Go Green

Die europäische Baukultur

Um unsere Baukultur zu erhalten, müssen wir keine Jugendstilhäuser bauen, Weiterentwicklung ist möglich und erwünscht! Die europäische Baukultur ist in ihrer Vielfältigkeit einzigartig. Geprägt durch die Gegenden, in der sie entwickelt wurde, geprägt durch ihre Nutzung oftmals ... mehr >

Um unsere Baukultur zu erhalten, müssen wir keine Jugendstilhäuser bauen, Weiterentwicklung ist möglich und erwünscht! Die europäische Baukultur ist in ihrer Vielfältigkeit einzigartig. Geprägt durch die Gegenden, in der sie entwickelt wurde, geprägt durch ... mehr >

von Josipa Kozic, TPA Vorsorgewohnungen

Steuerliche Grundlagen von Vorsorgewohnungen

Vorsorgewohnungen gelten seit einigen Jahren als sehr beliebte Anlageform. Damit das so bleibt, müssen einige Punkte beachtet werden. Besonders steuerrechtlich gibt es dazu einige Regelungen, über die man Bescheid wissen sollte. Vorsorgewohnungen sind bereits seit mehreren Jahren eine beliebte Anlageform. Wie werden sie in ... mehr >

Vorsorgewohnungen gelten seit einigen Jahren als sehr beliebte Anlageform. Damit das so bleibt, müssen ... mehr >

Josipa Kozic
von Charles Steiner Vorsorgewohnungen

AUCH INVESTOREN SORGEN VOR

Ein neuer Trend bahnt sich bei Vorsorgewohnungen an: Immer mehr kaufen sie in Paketen, die Verkaufszahlen schrauben sich in die Höhe. Was ist da los? Noch vor nicht allzu vielen Jahren wurden Vorsorgewohnungen eher als ein Nischenprodukt betrachtet, dessen Zukunft auch eher ungewiss war. Es gab zwar eine vereinzelte Nachfrage ... mehr >

Ein neuer Trend bahnt sich bei Vorsorgewohnungen an: Immer mehr kaufen sie in Paketen, die Verkaufszahlen ... mehr >

Amalienstraße
von Barbara Bartosek Femme Real

FRÜH ÜBT SICH

... was eine Meisterin werden will. Genau so hat es Karin Fuhrmann gemacht - und ihre beruflichen Ziele vom Start weg konsequent verfolgt. Karin Fuhrmann ist in Österreich eine der ausgewiesenen Expertinnen für steuerliche Angelegenheiten rund um die Immobilienwirtschaft. Ihre ersten Berührungspunkte mit der Branche hatte sie ... mehr >

... was eine Meisterin werden will. Genau so hat es Karin Fuhrmann gemacht - und ihre beruflichen ... mehr >

Karin Fuhrmann, TPA
von Charles Steiner Oliver Attensam

ERFOLG HEISST, VISIONEN ZU VERWIRKLICHEN

Fast jeder kennt sie, die Attensam Hausbetreuung, nahezu überall ist das Emblem zu finden. Doch wer ist Oliver Attensam, der Mann hinter dem Unternehmen, das aus einem Familienbetrieb zu einem Großunternehmen mit über 1.500 Mitarbeitern angewachsen ist? Und was treibt ihn an? Wenn man den Eingangsbereich der Attensam-Firmenzentrale ... mehr >

Fast jeder kennt sie, die Attensam Hausbetreuung, nahezu überall ist das Emblem zu finden. Doch wer ... mehr >

Oliver Attensam
von Stefan Posch Wohnen am Wasser

WOHNEN AM WASSER

Wohneinheiten am kühlen Nass werden immer beliebter. Vom Neusiedler See bis zum Bodensee entstehen immer mehr Projekte, die das Wasser in den Vordergrund stellen. Den Menschen zog es immer schon zum Wasser. So entstanden etwa Hochkulturen und eine Vielzahl der Städte an dem lebenswichtigen Element. Auch heute noch wollen immer ... mehr >

Wohneinheiten am kühlen Nass werden immer beliebter. Vom Neusiedler See bis zum Bodensee entstehen ... mehr >

von Stefan Posch Steiermark

ES WIRD AUFGESTEIRERT

Im grünen Herz Österreichs tummeln sich immer mehr Immobilienentwickler. Der Markt konzentriert sich dabei sehr auf die Landeshauptstadt. In der Steiermark konzentriert sich der Immobilienmarkt immer mehr auf die Landeshauptstadt. Denn Graz ist stark am Wachsen. Schon bald wird die Landeshauptstadt die 300.000-Einwohner-Marke ... mehr >

Im grünen Herz Österreichs tummeln sich immer mehr Immobilienentwickler. Der Markt konzentriert sich ... mehr >