Immobilien Magazin 06/2018

Untitled

Inhalt06/2018

von Gerhard Rodler Goldgräberstimmung

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Die Immobilienbranche ist bunter, aktiver - und vor allem moderner geworden. Ich erinnere mich noch an die Zeiten, als Laptop und Emails schon Standard waren. Nur nicht in der Immobilienbranche. Da überlegten manche kleinere (und durchwegs heute auch genau deshalb nicht mehr ... mehr >

Die Immobilienbranche ist bunter, aktiver - und vor allem moderner geworden. Ich erinnere mich noch an die Zeiten, als Laptop und Emails schon Standard waren. Nur nicht in der Immobilienbranche. Da überlegten manche kleinere (und durchwegs heute auch genau ... mehr >

von Peter Engert, Geschäftsführer der ÖGNI Go Green

Die europäische Baukultur

Um unsere Baukultur zu erhalten, müssen wir keine Jugendstilhäuser bauen, Weiterentwicklung ist möglich und erwünscht! Die europäische Baukultur ist in ihrer Vielfältigkeit einzigartig. Geprägt durch die Gegenden, in der sie entwickelt wurde, geprägt durch ihre Nutzung oftmals ... mehr >

Um unsere Baukultur zu erhalten, müssen wir keine Jugendstilhäuser bauen, Weiterentwicklung ist möglich und erwünscht! Die europäische Baukultur ist in ihrer Vielfältigkeit einzigartig. Geprägt durch die Gegenden, in der sie entwickelt wurde, geprägt durch ... mehr >

von Josipa Kozic, TPA Vorsorgewohnungen

Steuerliche Grundlagen von Vorsorgewohnungen

Vorsorgewohnungen gelten seit einigen Jahren als sehr beliebte Anlageform. Damit das so bleibt, müssen einige Punkte beachtet werden. Besonders steuerrechtlich gibt es dazu einige Regelungen, über die man Bescheid wissen sollte. Vorsorgewohnungen sind bereits seit mehreren Jahren eine beliebte Anlageform. Wie werden sie in ... mehr >

Vorsorgewohnungen gelten seit einigen Jahren als sehr beliebte Anlageform. Damit das so bleibt, müssen ... mehr >

Josipa Kozic
von Charles Steiner Vorsorgewohnungen

AUCH INVESTOREN SORGEN VOR

Ein neuer Trend bahnt sich bei Vorsorgewohnungen an: Immer mehr kaufen sie in Paketen, die Verkaufszahlen schrauben sich in die Höhe. Was ist da los? Noch vor nicht allzu vielen Jahren wurden Vorsorgewohnungen eher als ein Nischenprodukt betrachtet, dessen Zukunft auch eher ungewiss war. Es gab zwar eine vereinzelte Nachfrage ... mehr >

Ein neuer Trend bahnt sich bei Vorsorgewohnungen an: Immer mehr kaufen sie in Paketen, die Verkaufszahlen ... mehr >

Amalienstraße
von Barbara Bartosek Femme Real

FRÜH ÜBT SICH

... was eine Meisterin werden will. Genau so hat es Karin Fuhrmann gemacht - und ihre beruflichen Ziele vom Start weg konsequent verfolgt. Karin Fuhrmann ist in Österreich eine der ausgewiesenen Expertinnen für steuerliche Angelegenheiten rund um die Immobilienwirtschaft. Ihre ersten Berührungspunkte mit der Branche hatte sie ... mehr >

... was eine Meisterin werden will. Genau so hat es Karin Fuhrmann gemacht - und ihre beruflichen ... mehr >

Karin Fuhrmann, TPA
von Charles Steiner Oliver Attensam

ERFOLG HEISST, VISIONEN ZU VERWIRKLICHEN

Fast jeder kennt sie, die Attensam Hausbetreuung, nahezu überall ist das Emblem zu finden. Doch wer ist Oliver Attensam, der Mann hinter dem Unternehmen, das aus einem Familienbetrieb zu einem Großunternehmen mit über 1.500 Mitarbeitern angewachsen ist? Und was treibt ihn an? Wenn man den Eingangsbereich der Attensam-Firmenzentrale ... mehr >

Fast jeder kennt sie, die Attensam Hausbetreuung, nahezu überall ist das Emblem zu finden. Doch wer ... mehr >

Oliver Attensam
von Stefan Posch Wohnen am Wasser

WOHNEN AM WASSER

Wohneinheiten am kühlen Nass werden immer beliebter. Vom Neusiedler See bis zum Bodensee entstehen immer mehr Projekte, die das Wasser in den Vordergrund stellen. Den Menschen zog es immer schon zum Wasser. So entstanden etwa Hochkulturen und eine Vielzahl der Städte an dem lebenswichtigen Element. Auch heute noch wollen immer ... mehr >

Wohneinheiten am kühlen Nass werden immer beliebter. Vom Neusiedler See bis zum Bodensee entstehen ... mehr >

von Stefan Posch Steiermark

ES WIRD AUFGESTEIRERT

Im grünen Herz Österreichs tummeln sich immer mehr Immobilienentwickler. Der Markt konzentriert sich dabei sehr auf die Landeshauptstadt. In der Steiermark konzentriert sich der Immobilienmarkt immer mehr auf die Landeshauptstadt. Denn Graz ist stark am Wachsen. Schon bald wird die Landeshauptstadt die 300.000-Einwohner-Marke ... mehr >

Im grünen Herz Österreichs tummeln sich immer mehr Immobilienentwickler. Der Markt konzentriert sich ... mehr >

von Charles Steiner Gebäudeautomatisierung

AUTOMATISIERTE BETRIEBSKOSTEN

Gebäudeautomatisierung heißt auch, Prozesse noch vor dem Bau zu optimieren, damit der Gebäudebetreiber die Immobilie auch perfekt bedienen kann. Je koordinierter die Prozesse, desto einfacher - und kostengünstiger - der Betrieb, so die Formel. Wenn über Gebäudeautomatisierung gesprochen wird, dann zwangsläufig auch von Betriebskosten. ... mehr >

Gebäudeautomatisierung heißt auch, Prozesse noch vor dem Bau zu optimieren, damit der Gebäudebetreiber ... mehr >

Büroobjekt
von Romana Kanzian Revitalisierung in Berlin

VERLASSEN, VERGESSEN: AUFERSTEHUNG!

Einstürzende Plattenbauten, leerstehende Gebäude, verkommene Industrieanlagen, Bauzombies. Der städtische Verfall ist in Berlin noch an vielen Ecken zu beobachten. Ein Paradies für Film-Scouts - und Immobilienentwickler. Es sind Industrieanlagen, Schulen, Krankenhäuser, aber auch ehemals öffentliche Gebäude wie die Alte Post ... mehr >

Einstürzende Plattenbauten, leerstehende Gebäude, verkommene Industrieanlagen, Bauzombies. Der städtische ... mehr >

Alte Post
von Barbara Bartosek Objektreportage

GESUNDHEIT, WOHNEN – ALLES ZENTRAL

Der dringende Bedarf an städtischem Wohnraum ist nicht nur in Metropolen ein großes Thema. Auch in den Hauptstädten der Bundesländer werden immer umfangreichere Lösungsansätze benötigt, um neu entstehende oder zu erweiternde Stadtteile zu bedienen. In St. Pölten sorgt aktuell der Ausbau des Klinikums und anderer Gesundheitseinrichtungen ... mehr >

Der dringende Bedarf an städtischem Wohnraum ist nicht nur in Metropolen ein großes Thema. Auch in ... mehr >

Spatenstich für das
von Gerhard Rodler MLS im Vormarsch

ZWEI AUF EINEN STREICH

Jahrzehntelang wollte man sich auf kein gemeinsames Multiple Listing System einigen. Jetzt gibt es gleich zwei davon. Neben einem Projekt der Interessensvertreter geht MLS-Papst Roland Schmid ab sofort eigene Wege. Dem einen oder anderen in der kleinen Reisegruppe waren schon knapp nach dem Abheben der AUA-Maschine in Toronto ... mehr >

Jahrzehntelang wollte man sich auf kein gemeinsames Multiple Listing System einigen. Jetzt gibt es ... mehr >

IMABIS-MLS
von Gerhard Rodler aus London Future: PropTech

TANZ AUF DEM VULKAN IM HIGHTECH-LOOK

Technologie und Immobilienbranche waren lange Zeit so wie "Feuer und Wasser". Das hat sich jetzt um 180 Grad binnen weniger Jahre verändert. Ganz ungefährlich ist aber auch das nicht. Drei oder vier Handvoll - sehr viel mehr waren es wohl nicht. Das kleine Grüppchen der Österreicher, die an diesen ersten Maitagen mehr oder ... mehr >

Technologie und Immobilienbranche waren lange Zeit so wie "Feuer und Wasser". Das hat sich jetzt um ... mehr >

von Barbara Bartosek Digitalisierung

DIGITALE „IMMOVATIONEN“

Das Spielfeld der neuen, digitalen Möglichkeiten und Lösungen ist die Startup-Szene. Insbesondere die sogenannten Digital Natives, die "Jungen", sind die Treiber der neuen Technologien. Jedoch weht in der Startup-Szene ein rauer Wind, nur wenige können am Ende wirklich reüssieren - wovon etablierte Unternehmen kaum etwas mitbekommen. Das ... mehr >

Das Spielfeld der neuen, digitalen Möglichkeiten und Lösungen ist die Startup-Szene. Insbesondere ... mehr >

von Franz Artner Eisspeicher

HEIZEN MIT EIS

Wärme aus Kälte zu gewinnen, ist das Prinzip von Eisspeichern. Nach einem größeren Gewerbeobjekt im Weinviertel soll nun ein markanter Wohnturm folgen: Der Taba-Tower in Wien-Oberlaa, der bislang als Hotel genutzt wurde. Mit der Zentrale der Firma Audio Tuning Vertriebs GmbH in Mistelbach-Wilfersdorf ist seit dem Sommer 2017 ... mehr >

Wärme aus Kälte zu gewinnen, ist das Prinzip von Eisspeichern. Nach einem größeren Gewerbeobjekt im ... mehr >

Taba Eisspeicher
von Barbara Bartosek Citylogistik

LOGIK IN DIE LOGISTIK BRINGEN

Zukünftige Paketaufkommen lassen sich hochrechnen, der Shift im allgemeinen Konsumverhalten ist hinlänglich bekannt und auch die Kapazitäten einer Stadt hinsichtlich Verkehr und Umschlagsmöglichkeiten sind kein Geheimnis. Wieso erscheint Citylogistik manchmal dennoch wie ein Buch mit sieben Siegeln? Im Vergleich zum allgemeinen ... mehr >

Zukünftige Paketaufkommen lassen sich hochrechnen, der Shift im allgemeinen Konsumverhalten ist hinlänglich ... mehr >

Citylogistik
von Romana Kanzian Dating in der Immobranche

BAUEN, WOHNEN – MAN, WOMAN

No worries, das wird jetzt nicht der x-te Kommentar zur "#MeToo"-Debatte. Trotzdem, ich hatte kürzlich ein sehr amüsantes "#MeToo"-Erlebnis. Sowas erzählt man seinen Freunden - männlich wie weiblich - bei einem Glas Wein. Was wiederum zu allgemeinem Amüsement führt. Sie wissen ja, Immobilien sind sexy, mit ihnen wird sehr viel ... mehr >

No worries, das wird jetzt nicht der x-te Kommentar zur "#MeToo"-Debatte. Trotzdem, ich hatte kürzlich ... mehr >

von Charles Steiner Andreas Quint

DER WÜRFEL STEHT

In Berlin entwickelt die CA Immo gerade ihr Prestigeprojekt cube berlin. Zeit also, um mit CEO Andreas Quint ein Selfie zu schießen. Es wird eines der modernsten Bürogebäude Europas werden und zählt zu den Prestigeobjekten der CA Immo: Der cube berlin, direkt am Hauptbahnhof inmitten der Europacity, wird so ziemlich alle technischen ... mehr >

In Berlin entwickelt die CA Immo gerade ihr Prestigeprojekt cube berlin. Zeit also, um mit CEO Andreas ... mehr >

Andreas Quint - CEO CA Immo
von Barbara Wallner Helden der Zerstörung

HELDEN DER ZERSTÖRUNG

Die Welt retten kann teuer werden. Das wissen jene Städte am besten, die die meisten Superhelden beherbergen. Wir haben uns einzelne Filme genauer angesehen. Im neuen Marvel-Blockbuster "Avengers: Infinity War" schlägt eine nie gekannte Anzahl von Superhelden Schlacht um Schlacht gegen den Bösesten der Bösen - den Titanen Thanos. ... mehr >

Die Welt retten kann teuer werden. Das wissen jene Städte am besten, die die meisten Superhelden beherbergen. ... mehr >

von Ingeborg Zauner Body and Soul

SOMMER-AUSZEIT IM LUXUS-CHALET

Exklusive Ferien in den Bayern-Chalets sind Garant für beste Erholung. Vor den Toren der Stadt Salzburg, im idyllischen Berchtesgadener Land, verbringen Freunde von exklusivem Chalet-Urlaub ihre freien Tage. Die Fünf-Sterne Bayern Chalets und Appartements mit ihrer einzigartigen Privatsphäre, Wellness und Spa liegen ruhig und ... mehr >

Exklusive Ferien in den Bayern-Chalets sind Garant für beste Erholung. Vor den Toren der Stadt ... mehr >

Bayern Chalets