Immobilien Magazin 12/2018

Untitled

Inhalt12/2018

von Lina Engerini

Punschen mit Bondi

Punsch bei Bondi - auch heuer wieder ein fixer Treffpunkt für Familie, Freunde, Geschäftspartner und Kollegen. mehr >

Punsch bei Bondi - auch heuer wieder ein fixer Treffpunkt für Familie, Freunde, Geschäftspartner und ... mehr >

Beim Bondi-Punsch
von Charles Steiner IMV

VON NULL AUF HUNDERT

Seit 25 Jahren gibt es die IMV bereits - und sie hat bei Null gestartet. Jetzt verwaltet das Unternehmen rund 50.000 Einheiten. Doch wie macht man das - und was hat Geschäftsführer Wolfgang Macho damit zu tun? Eine Spurensuche. Viele Unternehmen fangen bei null an. Und wenn man in die Hausverwaltungsbranche gestoßen - und es ... mehr >

Seit 25 Jahren gibt es die IMV bereits - und sie hat bei Null gestartet. Jetzt verwaltet das Unternehmen ... mehr >

Offiziell wurde die IMV 1993 gegründet, die Aufbauarbeiten dafür starteten bereits 1991 mit Wolfgang Macho als Geschäftsführer.
von Barbaba Wallner Stirb Langsam

YIPPIE-A-YAY MOTHERF****R!

Mindestens so legendär wie Bruce Willis Spruch aus "Stirb Langsam" ist das Gebäude, das den Film erst möglich machte: Nakatomi Plaza alias Fox Plaza. Firmenweihnachtsfeiern sind oft eine heikle Angelegenheit - vielleicht will nicht so recht Stimmung aufkommen, vielleicht kommt ein Mitarbeiter alkoholisch beeinflusst ein bisschen ... mehr >

Mindestens so legendär wie Bruce Willis Spruch aus "Stirb Langsam" ist das Gebäude, das den Film erst ... mehr >

von Gerhard Rodler Reiner Nittka

EIN BIG PLAYER ENTERT ÖSTERREICH

In Deutschland ist die GBI seit gut einem Jahrzehnt einer der großen Player, wenn es um Hotels und innovative Wohnformen geht. In Österreich ist die Gesellschaft ein unbeschriebenes Blatt. Das wird sich aber sehr bald ändern. Erste Projekte sind eröffnet, viele folgen. Gerhard Rodler im Gespräch mit GBI-CEO Reiner Nittka. Immobilien ... mehr >

In Deutschland ist die GBI seit gut einem Jahrzehnt einer der großen Player, wenn es um Hotels und ... mehr >

Für Reiner Nittka waren
Studentenapartments der Door Opener
für die Smartments-Produktlinie.
von Charles Steiner Projekte

VOLLES ROHR AUF DEM BAU

Während im kommenden Jahr sehr viele Wohnprojekte fertiggestellt werden, sieht es für das Segment Büro typisch antizyklisch eher mau aus. Dennoch: Top-Projekte für 2019 gibt es viele. Viel wurde über die Jahre in der Branche geklagt. War man bei den Präsentationen der Wohnmarktberichte zugegen, ist oft - folgerichtig - lamentiert ... mehr >

Während im kommenden Jahr sehr viele Wohnprojekte fertiggestellt werden, sieht es für das Segment ... mehr >

Meidling erweist sich als aufstrebender Bezirk mit hohen
Zuzugsraten, weswegen Rustler dort einige Projekte – wie in
der Aichhorngasse – entwickelt.
von Charles Steiner Projekte

DAS QUARTIER ALS NEUES GRÄTZEL

Der Trend zur Quartiersentwicklung ist längst aus Wien in die Bundesländer übergeschwappt. Denn es gibt mehrere Vorteile: Man kann damit einerseits Leben und Arbeiten kombinieren, andererseits entstehen so bei der aktuellen Wohnungsknappheit neue Stadtteile. Doch es gibt etwas zu beachten. Wer Grätzel sagt, muss auch Quartier ... mehr >

Der Trend zur Quartiersentwicklung ist längst aus Wien in die Bundesländer übergeschwappt. Denn es ... mehr >

Weil dem Flughafen Wien die Büroflächen ausgehen, muss
kurzerhand gebaut werden. Mit dem Office Park 4, geplant
von HNP Architekten, kommen so 26.000 m2 moderne
Büroflächen auf den Markt, der auch Co-Working-Spaces
beinhalten wird.
von Charles Steiner Köpfe des Jahres

EIN IMMO-JAHR MIT DEN WICHTIGSTEN KÖPFEN

Das Immobilien Magazin wagt einen etwas anderen Rückblick über die Menschen, die das Jahr geprägt haben. In einem üblichen Immobilienjahr trifft man in der Regel tausende Menschen aus der Branche, zehntausende Hände wurden geschüttelt, Hunderte Geschäfte abgeschlossen, Dutzende Projekte realisiert. Natürlich könnte man einen ... mehr >

Das Immobilien Magazin wagt einen etwas anderen Rückblick über die Menschen, die das Jahr geprägt ... mehr >