Immobilien Magazin 12/2019

Dez.

Inhalt12/2019

von Johannes Kautz, DLA Piper Weiss-Tessbach Steuer & Recht

IMMOBILIENWIRTSCHAFT 4.0

Rechtliche Herausforderungen für Proptech Start-Ups. Die Digitalisierung hat auch die Immobilienwirtschaft längst erreicht und ist nicht mehr aufzuhalten. Die technologische Transformation wird vor allem durch innovative PropTech Start-ups vorangetrieben. Das Wort PropTech (eine Zusammensetzung aus den Begriffen "property" ... mehr >

Rechtliche Herausforderungen für Proptech Start-Ups. Die Digitalisierung hat auch die Immobilienwirtschaft ... mehr >

von Stefan Posch Schau ins Land

LAND DER HÄMMER - ZUKUNFTSREICH

Oberösterreich ist das Land der Industrie. Doch immer mehr Industriegrundstücke werden anderweitig genutzt. Eine Chance für die Immobilienwirtschaft. Fuhr man früher nach Linz, fiel einem die Vielzahl von rauchenden Schornsteinen auf. Nicht nur optisch, sondern auch aufgrund des Duftbuketts, das für den damals oft gehörten ... mehr >

Oberösterreich ist das Land der Industrie. Doch immer mehr Industriegrundstücke werden anderweitig ... mehr >

von Barbara Bartosek Femme Real

DIE MACHERIN

Jasmin Soravia wollte in der Welt der Steuern reüssieren. Und wurde dann doch eine der erfolgreichsten Immobilien-Managerinnen. Ein kerzengerader Weg an die Spitze der Immobilienbranche ist es bei Jasmin Soravia nicht gewesen. Dafür ein umso stimmigerer. Denn heute sieht die Betriebswirtin ihre vielfältigen beruflichen Erfahrungen ... mehr >

Jasmin Soravia wollte in der Welt der Steuern reüssieren. Und wurde dann doch eine der erfolgreichsten ... mehr >

“Wir haben die Soravia Gruppe in Deutschland bereits bekannt gemacht.”
von Barbara Bartosek Femme Real

Die Organisatorin

An der TU Wien hat Sandra Bauernfeind ihren Grundstock zur Immobilienwirtschaft gelegt und von 1992 - 1998 Raumplanung und Raumordnung studiert. Damals standen der jungen Absolventin viele Wege offen. Dann kam aber gleich das erste Kind und zugleich eine Grundausbildung in Wirtschaft und Unternehmensführung. Derart ausgestattet ... mehr >

An der TU Wien hat Sandra Bauernfeind ihren Grundstock zur Immobilienwirtschaft gelegt und von 1992 ... mehr >

von Charles Steiner Trendumkehr

Gegen den Trend

An sich gilt der Retailmarkt in Österreich als gesättigt. Nur ein klassisches Warenhaus, das gibt es noch nicht. Geht es nach den Plänen der Signa, entsteht statt des ehemaligen Leiner-Hauses an der MaHü ein KaDeWe. Mit Park auf dem Dach. Wenn die Signa schon einmal zu einer Presseveranstaltung lädt, wird nicht an Superlativen ... mehr >

An sich gilt der Retailmarkt in Österreich als gesättigt. Nur ein klassisches Warenhaus, das gibt ... mehr >

von Charles Steiner Projekte 2020

Auf Land und Vielfalt bauen

So vielfältig die österreichische Landschaft ist, so unterschiedlich sind auch die Immobilienprojekte. Das hat nicht nur mit den neun Bauordnungen zu tun. Viele Faktoren bestimmen die Beschaffenheit einer Immobilie. Schon der österreichische Nationaldichter Franz Grillparzer hatte dem Land in perfekter Vereinigung von grenzenloser ... mehr >

So vielfältig die österreichische Landschaft ist, so unterschiedlich sind auch die Immobilienprojekte. ... mehr >

Anton-Melzer-Straße 10 in Innsbruck
von Charles Steiner Projekte

Neues Jahr, neue Projekte

Im kommenden Jahr wird wieder gebaut und fertiggestellt. Die Pipeline ist in allen Größenordnungen gut gefüllt. Da ist auch jede Menge Spannendes dabei! Immer noch sucht das Geld nach Immobilien. Genauso wie die Menschen auch. Weil für beide das Gut Immobilie knapp ist und Vorhandenes dann nicht ausreicht, muss eben gebaut ... mehr >

Im kommenden Jahr wird wieder gebaut und fertiggestellt. Die Pipeline ist in allen Größenordnungen ... mehr >

von Stefan Posch The Edge

VOM GLÄSERNEN GEBÄUDE ZUM GLÄSERNEN MENSCHEN

Das grünste Gebäude der Welt zu sein: Diesen Anspruch erhebt das Büroobjekt The Edge in Amsterdam. Optimiert werden in dem Gebäude aber nicht nur der Verbrauch, sondern auch die Mitarbeiter. Außergewöhnliche Immobilien findet man nicht nur in Dubai, Singapur oder Taiwan. Auch mitten in Europa stehen Gebäude, die weltweit einzigartig ... mehr >

Das grünste Gebäude der Welt zu sein: Diesen Anspruch erhebt das Büroobjekt The Edge in Amsterdam. ... mehr >

Das Bürogebäude The Edge in Amsterdam.
von Stefan Posch CEE und SEE

GUTE AUSSICHT IM OSTEN

Der CEE-Raum boomt aktuell wie schon lange nicht. Attraktivere Renditen, eine immer bessere Infrastruktur und ein hohes Wirtschaftswachstum überzeugen immer mehr Investoren. Investitionen im CEE- und SEE-Raum sind wieder en vogue. Im vergangenen Jahr wurde in den CEE-6 (Polen, Tschechien, die Slowakei, Ungarn, Rumänien und ... mehr >

Der CEE-Raum boomt aktuell wie schon lange nicht. Attraktivere Renditen, eine immer bessere Infrastruktur ... mehr >

Einige österreichische Entwickler sind im CEE-Raum aktiv. Das Büroprojekt The Mark
in Bukarest der S Immo steht etwa kurz vor der Fertigstellung.
von Peter Engert, Geschäftsführer der ÖGNI

Nutzen – aber effizient!

Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut. (Aristoteles) In Zeiten wie diesen hat man den Eindruck, dass Nachhaltigkeit in den Köpfen der Menschen angekommen ist, ihre Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit erkannt werden, Klimaschutz ernst genommen wird. Können wir zufrieden sein? Nein! Denn noch immer tun ... mehr >

Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut. (Aristoteles) In Zeiten wie ... mehr >

von Susanne Prosser Alternatives Bauen

Bauen in wilder Natur

Während die Welt immer lauter und schneller wird, sehnen sich Menschen zunehmend nach Rückzug und Besinnung auf sich selbst. Ökologisches Bauen: Marketinggag, wie die Gegner behaupten - oder echte Trendwende? Auf Österreichs letztem Seegrundstück wurde inmitten des Schilfgürtels am Neusiedlersee eine Wohnanlage gebaut, die ... mehr >

Während die Welt immer lauter und schneller wird, sehnen sich Menschen zunehmend nach Rückzug und ... mehr >

von Susanne Prosser Studentenheime

Studentenheim oder -hotel?

Während es in gemeinnützigen Heimen Zimmer um die 250 Euro zu mieten gibt, berappt man in den privaten Luxusvarianten doppelt bis dreimal so viel. Gemeinnützige Heimbetreiber sind skeptisch und orten erstmals ein Zuviel an Plätzen. Sie haben klingende Namen wie Milestone, The Student Hotel oder The Fizz, werden von internationalen ... mehr >

Während es in gemeinnützigen Heimen Zimmer um die 250 Euro zu mieten gibt, berappt man in den privaten ... mehr >

von Thomas Rottenberg Extremberufe

Ein Freund der Bäume

Vor 35 Jahren begann Manfred Saller mit einem alten Pritschenwagen und einer Kettensäge Bäume von innen heraus zu schneiden. Damals galt er in Österreich als Spinner. Heute leitet der "Baumchirurg" ein multinationales Unternehmen mit mehreren hundert Mitarbeitern. Über Zahlen spricht Manfred Saller nicht gern: Sie stimmen - ... mehr >

Vor 35 Jahren begann Manfred Saller mit einem alten Pritschenwagen und einer Kettensäge Bäume von ... mehr >

von Charles Steiner Projektreportage

Die Schriftstellerin und das Grätzel

Das Gründerzeitviertel El Cabanyal in Valencia sollte abgerissen werden. Eine Initiative hat das allerdings verhindern können - jetzt wird der alte Bestand saniert. Bestsellerautorin Alexandra Reinwarth kauft und revitalisiert solche Häuser. Eigentlich sollte das Valencianer Viertel "El Cabanyal" dem Erdboden gleichgemacht ... mehr >

Das Gründerzeitviertel El Cabanyal in Valencia sollte abgerissen werden. Eine Initiative hat das allerdings ... mehr >

von Barbaba Wallner Büro-Evolution

DIE KULTURGESCHICHTE DES BÜROS

Bürogebäude sind so viel mehr als reine Zweckbauten. Sie spiegeln im "Kleinen" das Unternehmen, das sich darin befindet, ebenso wie die Gesellschaft und ihre Entwicklung in der Gesamtheit. Das Büro von morgen, seine Funktionen, seine Entwicklung und Nutzung ist als Thema fest in der Immobilienbranche verankert. Doch das Büro der ... mehr >

Bürogebäude sind so viel mehr als reine Zweckbauten. Sie spiegeln im "Kleinen" das Unternehmen, das ... mehr >

Das Büro, wie wir es heute kennen, hat eine sehr lange Kulturgeschichte hinter sich.
von Stefan Posch Oberösterreich

DAS LAND DER VIELFALT

Die Ballungsräume in Oberösterreich sind von einem Zuzug geprägt. Eine Landflucht, wie in anderen Bundesländern, gibt es ob der Enns dennoch nicht. Fährt man zu den Stoßzeiten vom Norden nach Linz, braucht man mehr als nur gute Nerven. Abertausende Autos zwängen sich durch das Nadelöhr Donaubrücken, um in die oberösterreichische ... mehr >

Die Ballungsräume in Oberösterreich sind von einem Zuzug geprägt. Eine Landflucht, wie in anderen ... mehr >

In der Landeshauptstadt Linz sind Wohnflächen Mangelware.
von Gerhard Rodler Im Gespräch

Ausstellungskonzept reloaded...

Erich Benischek, Gründer und Geschäftsführer der Blauen Lagune, spricht mit Gerhard Rodler über ein neues Ausstellerkonzept. Immobilien Magazin: Sie planen gerade eben etwas ganz Neues in Ihrer Blauen Lagune. Was genau? Erich Benischek: Das Bauzentrum mit seinen fünf Ausstellungsgebäuden ist bereits in der Umsetzung: Es ... mehr >

Erich Benischek, Gründer und Geschäftsführer der Blauen Lagune, spricht mit Gerhard Rodler über ein ... mehr >

von Gerhard Rodler aus Cannes Mapic

Abenddämmerung für Retail-Vermieter

Der stationäre Handel verändert sich von einem Schlag auf den anderen. Vermieter von Handelsflächen müssen sich blitzschnell neu orientieren, um zu überleben. Die Zeichen auf der diesjährigen Mapic in Cannes könnten dramatischer nicht sein. Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Besser könnte man den Zustand der Handelsflächenvermieter ... mehr >

Der stationäre Handel verändert sich von einem Schlag auf den anderen. Vermieter von Handelsflächen ... mehr >

von Stefan Posch IG Lebenszyklus

KONGRESS IM ZEICHEN DER DIGITALISIERUNG

Am 8. Kongress der IG Lebenszyklus Bau wurden Grundlagen für die Projektarbeit im digitalen Zeitalter präsentiert. BIM ist sowohl in der Bau-, als auch in der Immobilienwirtschaft in aller Munde. Laut Karl Friedl, Sprecher der IG Lebenszyklus Bau, wird ein Gebäude ohne digitalem Zwilling in Zukunft nicht mehr veräußerbar sein. ... mehr >

Am 8. Kongress der IG Lebenszyklus Bau wurden Grundlagen für die Projektarbeit im digitalen Zeitalter ... mehr >

von Romana Kanzian Geldwäsche

WILLKOMMEN BEI DEN GELDWÄSCHERN

Es ist weder Panama noch die Schweiz, auch kein Eiland im Atlantik. Wer sein Geld im Schatten parken möchte, der tut es am besten in "plain sight" in der deutschen Nachbarschaft - und investiert in Immobilien. In verhaltenem Tempo rollt die schwarze Mercedes-Limousine über den Kudamm. Hinter dem Steuer des Luxusklassewagens ... mehr >

Es ist weder Panama noch die Schweiz, auch kein Eiland im Atlantik. Wer sein Geld im Schatten parken ... mehr >

Paradies für Geldwäscher - Höchstens ein Prozent des Geldes aus illegalen Quellen wird von den deutschen Behörden entdeckt.
von Matthias Ortner, Advicum Consulting GmbH Gastbeitrag

Blühende Branche ohne Limits?

Das Wachstum in der Immobilienbranche scheint kein Ende zu kennen. Herausforderungen gibt es trotzdem. Eines hat die diesjährige "Expo Real" in aller Deutlichkeit gezeigt: Die Immobilienbranche ist im letzten Jahr zum treibenden Wirtschaftsfaktor geworden. Neue Rekorde, neue Aussteller, zusätzliche Hallen, ausgezeichnete Stimmung ... mehr >

Das Wachstum in der Immobilienbranche scheint kein Ende zu kennen. Herausforderungen gibt es trotzdem. Eines ... mehr >

von Redaktion PropTech Vienna

Proptechs trafen sich in Wien

300 Interessierte kamen zur PropTech Vienna in die Sofiensäle. Zum dritten Mal wurde Anfang November die PropTech Vienna, der österreichische Branchentreff der internationalen ProptTech Szene, von der Austrian PropTech Initiative (Apti) veranstaltet. Schon am Vorabend des Events lud Hauptsponsor Markus Schafferer (Schafferer ... mehr >

300 Interessierte kamen zur PropTech Vienna in die Sofiensäle. Zum dritten Mal wurde Anfang November ... mehr >

Veranstalter der PropTech Vienna ist die Apti.
von Stefan Posch Eröffnung

Aus Polus wird Vivo!

Die Immofinanz eröffnete im November das erste Vivo!-Shopping Center in der Slowakei. Dafür wurde das Polus City Center in Bratislava erweitert und umgebaut. Für Österreicher ist eine Eröffnung eines Einkaufszentrums mittlerweile ein rares Ereignis. Zu gesättigt ist der Retail-Markt in der Alpenrepublik bereits. Eine seltene ... mehr >

Die Immofinanz eröffnete im November das erste Vivo!-Shopping Center in der Slowakei. Dafür wurde ... mehr >

Die offizielle Eröffnung des Vivo! Bratislava.
von Franz Artner IG Lebenszyklus

Raumgreifend

Der einzelne Bau greift zu kurz, die IG Lebenszyklus Bau erweitert deshalb den Fokus auf das Umfeld von Bau- und Immobilienprojekten. Der Kongress der IG Lebenszyklus Bau ist eine alljährliche Leistungsschau auf der die einzelnen Arbeitsgruppen das präsentieren, was sie beschäftigt. Schon im Einleitungsstatement von IG-Sprecher ... mehr >

Der einzelne Bau greift zu kurz, die IG Lebenszyklus Bau erweitert deshalb den Fokus auf das Umfeld ... mehr >

von Romana Kanzian Schwarzgeld

SCHWARZGELD-PARANOIA

Banken- und Finanzwirtschaft handeln paranoid, wenn es um die Verfolgung von Schwarzgeld geht - nur leider bei den Falschen. Seien wir mal ehrlich: Es ist vollkommen egal, welche Art von Schwarzgeld von wem und wo am häufigsten gewaschen wird. Wäscht die Hisbollah in Berlin ihr Drogengeld, um damit ihre Waffenkäufe zu finanzieren, ... mehr >

Banken- und Finanzwirtschaft handeln paranoid, wenn es um die Verfolgung von Schwarzgeld geht - nur ... mehr >

von Martin Prunbauer, Präsident des Österreichischen Haus- und Grundbesitzerbundes (ÖHGB) Gastbeitrag

Kein Preisdiktat auf dem Wohnungsmarkt!

Oder warum das Seidl Bier durch Verordnung nicht billiger wird... Je geringer das Angebot, desto höher die Nachfrage und umgekehrt. Starke Regulierungen hingegen verknappen das Angebot und schützen meist die Falschen! In manchen Bundesländern liegt die Neubauleistung - auch aufgrund des Baubooms der vergangenen Jahre - laut ... mehr >

Oder warum das Seidl Bier durch Verordnung nicht billiger wird... Je geringer das Angebot, desto ... mehr >

von Stefan Posch Im Gespräch

Wir sind auf der Suche nach Juwelen

Maxim Zhiganov, CEO von WK Development, spricht mit Stefan Posch über den Markt für Luxusimmobilien in Wien, Wohnen am Wasser und die Trends für das kommende Jahr. Immobilien Magazin: Die WK Development hat vor kurzem ein Luxusprojekt in der Kolingasse entwickelt. Nun folgte der Spatenstich für The Shore, ein High-Class-Projekt ... mehr >

Maxim Zhiganov, CEO von WK Development, spricht mit Stefan Posch über den Markt für Luxusimmobilien ... mehr >

von Heimo Rollet Immobilien auf Mallorca

DESTRESSED AUF MALLORCA

Große Developments haben immer ein paar Filetstücke - Luxusvillen in den Hügeln Mallorcas zum Beispiel. Bei einer großen Projektentwicklung im Osten der Insel wurden die Nobelhäuser aber zum Problem. Also wurden sie verkauft, dann wieder zurückgekauft, und nun werden sie abermals verkauft. Schnäppchen sehen aber anders aus. Antonio ... mehr >

Große Developments haben immer ein paar Filetstücke - Luxusvillen in den Hügeln Mallorcas zum Beispiel. ... mehr >

21 Hektar hatte das Unternehmen Atalaya de Canyamel für das Gesamtprojekt zusammengekauft.
von Gerhard Rodler Im Gespräch

A NEW COMPANY RELOADED

Wenn zwar nicht alles, aber doch das eine oder andere beim Alten bleibt, muss das noch lange nicht heißen, dass man es sich dabei einfach gemacht hätte. Oft ist genau das Gegenteil der Fall. Bei der Strabag Real Estate in Österreich jedenfalls war und ist das so. Je nach Perspektive und Sichtweise hat die Geschichte der Immobilien-Projektentwicklung ... mehr >

Wenn zwar nicht alles, aber doch das eine oder andere beim Alten bleibt, muss das noch lange nicht ... mehr >

Erwin Größ und Johannes Mayr haben das Erfolgsrezept der Raiffeisen evolution nachhaltig weiterentwickelt.
von Thomas Rottenberg Extremberufe

DIE KLEINWILDJÄGER

Schädlingsbekämpfer lösen kleine und große Probleme der Hauseigentümer. Fingerspitzengefühl ist bei diesem Beruf gefragt, nicht nur bei den Schädlingen, sondern auch bei den Kunden. In Wirklichkeit müsste es umgekehrt ablaufen. Aber weil die menschliche Wahrnehmung selten logisch oder rational funktioniert, kennt Richard Stora ... mehr >

Schädlingsbekämpfer lösen kleine und große Probleme der Hauseigentümer. Fingerspitzengefühl ist bei ... mehr >