Immobilien Magazin 06/2020

Juni

Inhalt06/2020

von Nadja Holzer, Partnerin bei Hasberger_Seitz & Partner (HSP Law) Steuer & Recht

Pandemiebedingte Haftungsfragen

Die Coronavirus-Pandemie hat bekanntermaßen auch weitreichende Auswirkungen auf die österreichische Bau- und Immobilienwirtschaft. Dabei stehen auch Pönalen und Haftungsfragen im Raum. Für Unternehmen und Investoren stellen sich insbesondere Fragen nach der Haftung für die durch Ausfälle von Lieferungen und Leistungen entstandenen ... mehr >

Die Coronavirus-Pandemie hat bekanntermaßen auch weitreichende Auswirkungen auf die österreichische ... mehr >

von Charles Steiner Maklerranking

Die größten Makler Österreichs

Die Zahlen für das diesjährige Maklerranking erinnern an bessere Tage. Nämlich, welche Rekorde im Vorjahr gebrochen wurden. Und: Heuer gab es so viele Teilnehmer wie noch nie. Das vergangene Jahr hat sich in vielerlei Hinsicht als Rekordjahr erwiesen. Die Zeichen standen auf Wachstum, sowohl was das Transaktionsvolumen betrifft ... mehr >

Die Zahlen für das diesjährige Maklerranking erinnern an bessere Tage. Nämlich, welche Rekorde im ... mehr >

von Charles Steiner Maklerranking

Die Zukunft liegt beim Wohnen

Während des Lockdown ist Wohnen zu einem immer wichtigeren Thema geworden - dennoch ist der gordische Knoten, wonach Besichtigungen nur mehr stark eingeschränkt möglich waren, zu lösen. Im Wohnimmobilienbereich konnten im Vorjahr einige Rekorde erzielt werden. Gerade der Wohnimmobilienbereich hat sich in Zeiten der Coronapandemie ... mehr >

Während des Lockdown ist Wohnen zu einem immer wichtigeren Thema geworden - dennoch ist der gordische ... mehr >

von Charles Steiner Maklerranking

Ein SCHWERES Feld

Im vergangenen Jahr konnten die heimischen Makler im Gewerbebereich sowie in den Assetklassen Büro und Retail einige Erfolge verbuchen. Das dürfte heuer wohl nicht möglich sein. Bevor die Coronakrise nicht nur Österreich, sondern die ganze Welt erfasst hatte, lief das Gewerbe außerordentlich gut. Die Wirtschaftsdaten waren ... mehr >

Im vergangenen Jahr konnten die heimischen Makler im Gewerbebereich sowie in den Assetklassen Büro ... mehr >

von Charles Steiner Maklerranking

Ein Jahr der Rekorde

Im Vorjahr hatte der Investmentbereich ein Alltime-High hingelegt. Mehrere größere und mittlere Deals hatten ein Volumen von 5,9 Milliarden Euro gebracht. Ein Erfolg für die österreichischen Makler. Noch nie ist so viel in österreichische Immobilien im Vorjahr investiert worden. Rund 5,9 Milliarden flossen allein in Wien in ... mehr >

Im Vorjahr hatte der Investmentbereich ein Alltime-High hingelegt. Mehrere größere und mittlere Deals ... mehr >

von Charles Steiner Maklerranking

ÖSTERREICH auf einem Blick

Starke Performance der heimischen Makler auch in den Bundesländern. Trennt man das Maklerranking auf die Bundesländer auf, so ergibt sich durchaus eine hohe Performance, wenngleich der Löwenanteil auf Wien entfällt. Aber: Je mehr Teilnehmer beim Ranking mitmachen, desto differenzierter wird das Bild in den einzelnen Ländern ... mehr >

Starke Performance der heimischen Makler auch in den Bundesländern. Trennt man das Maklerranking ... mehr >

von Charles Steiner Maklerranking

Die Zukunft wird D I G I T A L

Im Zuge des Lockdown waren Makler erstmals gezwungen, auf digitale Hilfsmittel zu setzen. Und: Für das kommende Jahr könnte der eine oder andere mit sinkenden Honorarvolumina zu kämpfen haben. Irgendwie hat uns alle die Coronapandemie eiskalt erwischt. Von einem Tag auf den anderen mussten alle ins Homeoffice - sogar die, die ... mehr >

Im Zuge des Lockdown waren Makler erstmals gezwungen, auf digitale Hilfsmittel zu setzen. Und: Für ... mehr >

von Gerhard Rodler Porträt

Kam, wurde gesehen, siegte

Julia Fritz ist kein Rising Star. Sie ist nämlich schon ganz oben. Konzipientin, Anwältin, Wiederaufbau der Immobilienrechtsabteilung, Partnerin und jetzt Managing Partnerin in nur wenigen Jahren. Der seinerzeitige Kitzbühler In-Treff "Streifalm" (heute unter anderem Namen ebenso erfolgreich unterwegs) war gesteckt voll. Es ... mehr >

Julia Fritz ist kein Rising Star. Sie ist nämlich schon ganz oben. Konzipientin, Anwältin, Wiederaufbau ... mehr >

von Stefan Posch Nachhaltigkeit

Bauen auf Nachhaltigkeit

Mit neuen Innovationen beim Holz- und Massivbau kann der Bau von Gebäuden nachhaltiger gestaltet werden. Der Holzbau ist im Kommen. Denn immer mehr Unternehmen haben den Baustoff Holz neu für sich entdeckt und die Projekte, die mit dem nachwachsenden Baustoff errichtet werden, häufen sich. Ein Beispiel ist das Wohnprojekt Natur ... mehr >

Mit neuen Innovationen beim Holz- und Massivbau kann der Bau von Gebäuden nachhaltiger gestaltet werden. Der ... mehr >

von Stefan Posch Nachhaltigkeit

Gebäude als Gemeinschaft

Der Betrieb von Gebäuden birgt großes Potenzial, um den CO²-Fußabdruck zu verkleinern. Wichtig ist dabei, dass Gebäude nicht als Einzelbauten verstanden werden, sondern als Teil eines Ganzen. Die aktuelle Regierung hat das ambitionierte Ziel, dass Österreich bis spätestens 2040 klimaneutral sein soll. Dazu soll auch ein nachhaltigerer ... mehr >

Der Betrieb von Gebäuden birgt großes Potenzial, um den CO²-Fußabdruck zu verkleinern. Wichtig ist ... mehr >

Im Viertel Zwei wurde das größte
Anergienetz Österreichs installiert.
von Stefan Posch Nachhaltigkeit

Wer zahlt, schafft an

Nachhaltige Immobilienfonds können dafür sorgen, dass Umweltaspekte bei Immobilienprojekten auch zu einem immer wichtigeren wirtschaftlichen Kriterium werden. Ökologisch und sozial nachhaltige Finanzprodukte gewinnen in Österreich zunehmend an Bedeutung. Laut einer Studie der Österreichischen Nationalbank ist das Gesamtvolumen ... mehr >

Nachhaltige Immobilienfonds können dafür sorgen, dass Umweltaspekte bei Immobilienprojekten auch zu ... mehr >

von Peter Engert, Geschäftsführer der ÖGNI Go Green

Wirtschaft stärken – nachhaltig

"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne." (Hermann Hesse). Das wird auch beim wieder Aufstehen der österreichischen Wirtschaft nach Covid-19 so sein. Der Zauber kann ein billiger Kartentrick sein, wie z.B. eine Prämie für den Kauf eines Neuwagens oder ein herausragender, nachhaltiger Zauber, wie z.B. die Förderung von Energiequartieren ... mehr >

"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne." (Hermann Hesse). Das wird auch beim wieder Aufstehen der österreichischen ... mehr >

von Gerhard Rodler Interview

Alles neu im Büro – diesmal wirklich.

Covid-19 wird die Bürowelt nachhaltig verändern. Wie die totale neue Welt im Büro aussieht, skizziert Ewald Stückler, CEO der Tecno Office Consult im Gespräch mit Gerhard Rodler. Immobilien Magazin: Der Shutdown hat zu einer mehr oder minder unfreiwilligen Homeoffice-Offensive geführt. Wie gut/schlecht vorbereitet waren die ... mehr >

Covid-19 wird die Bürowelt nachhaltig verändern. Wie die totale neue Welt im Büro aussieht, skizziert ... mehr >

Ewald Stückler und sein Team.
von Robert Rosner UBM und ARE

ARE und UBM schließen Partnerschaft

Zwei Big Player am Markt arbeiten künftig eng zusammen: Die UBM beteiligt sich an einem der größten Wiener Stadtentwicklungsprojekte und die ARE zeitgleich am größten UBM-Projekt in Deutschland. Und das könnte nur der Anfang sein. Erst kürzlich hatte der UBM CEO Thomas G. Winkler vor dem Hintergrund der Probleme rund um die ... mehr >

Zwei Big Player am Markt arbeiten künftig eng zusammen: Die UBM beteiligt sich an einem der größten ... mehr >

Das Projekt Eurogate II auf
den Aspanggründen wird
nun von der ARE und UBM
gemeinsam entwickelt.
von Stefan Posch Diamond Club

Ein Club für Immobilienjuwelen

FindMyHome.at bietet mit dem Diamond Club ein neues Abo-Modell für die Plattform für High-Class-Immobilien "Premium Living". Vor mittlerweile zwei Jahren hat die Immobilienwebsite FindMyHome.at ihre Plattform "Premium Living" auf den Markt gebracht. Seither suchten laut dem Unternehmen bereits mehr als 140.000 User über das ... mehr >

FindMyHome.at bietet mit dem Diamond Club ein neues Abo-Modell für die Plattform für High-Class-Immobilien ... mehr >

von Anna Reiterer Smarte Gebäude

Gebäude der Zukunft

Smart Buildings bieten nicht nur völlig neue Wohn- sondern auch innovative Bürokonzepte. Die Digitalisierung schreitet in großen Schritten voran und soll in erster Linie das Leben einfacher gestalten. Dabei werden nicht nur Zeit, sondern auch Energie und die damit verbundenen Kosten gespart. Digitalisierung gilt bei Gebäuden ... mehr >

Smart Buildings bieten nicht nur völlig neue Wohn- sondern auch innovative Bürokonzepte. Die Digitalisierung ... mehr >

von Stefan Posch DG-Ausbau

In lichten Höhen

Ein Dachgeschoßausbau kann auch heute noch ein lukratives Investment sein. Wichtig ist, dass man auf Qualität und eine gute Planung setzt. Einst waren die obersten Stockwerke der Wohnraum der ärmeren Leute. Schließlich gab es damals noch keine Lifte und auch die Brandgefahr war in den obersten Etagen am höchsten. Im Laufe der ... mehr >

Ein Dachgeschoßausbau kann auch heute noch ein lukratives Investment sein. Wichtig ist, dass man auf ... mehr >

DG Ausbau in der Rasumofskygasse im
3. Bezirk in Wien. Geplant von CAD Office
Müllner.
von Wolfgang Louzek, Präsident des Verbands der institutionellen Immobilieninvestoren (IVV) Gastkommentar

Noch mehr Ungemach droht

Die Maßnahmen, um dem Corona-Virus Einhalt zu gebieten, sind vielfältig, greifen in unser aller Leben ein und haben fast alle Menschen und Unternehmen in irgendeiner Form betroffen. Besonders getroffen hat es die Vermieter, die sichtlich als nicht förderwürdig eingestuft wurden, so als würden Mieteinnahmen keinen Umsatz darstellen ... mehr >

Die Maßnahmen, um dem Corona-Virus Einhalt zu gebieten, sind vielfältig, greifen in unser aller Leben ... mehr >

Die Corona-Krise hat auch den Mietmarkt schwer getroffen.
von Barbara Wallner Letzte Seite

Die Erfindung der Vergangenheit

Der Mensch ist das einzige Lebewesen mit einem kulturellen Vergangenheitsbewusstsein, das über die eigene Lebenszeit hinausgeht. Architektonisch manifestiert sich dieses Bewusstsein in Museen. Wir leben in einer außergewöhnlichen Zeit - Corona wird unsere Gesellschaft verändert haben. Aus diesem Grund sammelt das Wien Museum ... mehr >

Der Mensch ist das einzige Lebewesen mit einem kulturellen Vergangenheitsbewusstsein, das über die ... mehr >