ÖGNI 35 Treffer

immoflash

Stadtentwicklung geht auch pragmatisch

Bei der Stadtentwicklung gilt es, verschiedenste Interessen unter einen Hut zu bringen und Kompromisse zu finden. Wie schön ist es für Stadtentwickler, wenn man sich nicht um Wahlen, Parteien und Interessensvertreter kümmern muss. Wenn Pläne richtig schön ausgedacht und umgesetzt werden können. China ist so ein Beispiel. Wenn etwas schiefgeht ... mehr >

Bei der Stadtentwicklung gilt es, verschiedenste Interessen unter einen Hut zu bringen und Kompromisse ... mehr >

Schön  ist es für Stadtentwickler, wenn Pläne richtig ausgedacht und umgesetzt werden können.
Immobilien Magazin

So sollen Smart Cities nachhaltig werden

Die Definition Smart City kommt zwar oft vor, eine einheitliche Definition scheint es dazu aber noch nicht zu geben. Die ÖGNI präsentiert dazu ein Positionspapier. Smart City, das ist der Trend der Zukunft. Vielerorts hört man den Begriff, eine klare Definition gibt es laut ÖGNI aber ... mehr >

Die Definition Smart City kommt zwar oft vor, eine einheitliche Definition scheint es dazu aber noch nicht zu geben. Die ÖGNI präsentiert dazu ein Positionspapier. Smart City, das ist der Trend der Zukunft. Vielerorts hört man den Begriff, eine klare Definition ... mehr >

Immobilien Magazin

Rodlers Immo-Vlog: Kampf der Zertifikate

Dank der immer voranschreitenden Erderwärmung sind Umweltzertifikate hoch im Kurs. Und das ganz besonders im Büroimmobiliensektor. Dort sind sie mittlerweile zur Notwendigkeit für Investoren geworden. Mittlerweile gibt es aber die unterschiedlichsten Zertifizierungsmöglichkeiten. Mehr dazu in unserem Immo-Vlog. mehr >

Dank der immer voranschreitenden Erderwärmung sind Umweltzertifikate hoch im Kurs. Und das ganz besonders ... mehr >

Video
immoflash

Der neue ÖGNI-Kapitän

Die ÖGNI hat ihre Sturm- und Drangzeit hinter sich gelassen. Jetzt wird professionalisiert und strategisch expandiert. Unter dem neuen Präsidenten Andreas Köttl, der den Gründer Philipp Kaufmann kürzlich abgelöst hat. Gerhard Rodler sprach mit ihm. Die ÖGNI hat ein turbulentes Jahr hinter sich, dass mit einem neuen Präsidenten, nämlich ... mehr >

Die ÖGNI hat ihre Sturm- und Drangzeit hinter sich gelassen. Jetzt wird professionalisiert und strategisch ... mehr >

Andreas Köttl sieht die ÖGNI “in einer Konsolidierungsphase, wo es auch darum geht, Strukturen aufzubauen und Prozesse aufzusetzen”.
Immobilien Magazin

Peter Engert empfiehlt: Bohemian Rhapsody von Queen

Peter Engert, Geschäftsführer der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI), empfiehlt für das Wochenende das Lied Bohemian Rhapsody von der Kultband Queen. "Es ist wunderschön. In dem Song gibt es fünf verschiedene Melodien und Taktwechsel, die in das Herz gehen", so Engert über seinen Lieblingssong. ... mehr >

Peter Engert, Geschäftsführer der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft ... mehr >

Peter Engert
immoflash

Auf die Zukunft bauen

Gebäude werden auch für die nächsten Generationen gebaut. Alleine schon deswegen sollte Nachhaltigkeit bei der Errichtung im Vordergrund stehen. Das Bauwesen verbraucht etwa ein Drittel der weltweiten Energie und ist auch für circa ein Drittel der Emissionen verantwortlich. Zudem benötigt der Baubereich etwa 60 Prozent der vorhandenen ... mehr >

Gebäude werden auch für die nächsten Generationen gebaut. Alleine schon deswegen sollte Nachhaltigkeit ... mehr >

immoflash

Nachhaltigkeit bedeutet
weniger Irrwege

Peter Engert, Geschäftsführer der ÖGNI, spricht mit dem Immobilienmagazin über das Thema Nachhaltigkeit und warum diese auch eine betriebswirtschaftliche Notwenigkeit ist. In einem Buch, das Sie geschrieben haben sehen Sie Nachhaltigkeit nicht als Idealismus, sondern als betriebswirtschaftliche Notwendigkeit an. Wo sehen Sie die ökonomischen ... mehr >

Peter Engert, Geschäftsführer der ÖGNI, spricht mit dem Immobilienmagazin über das Thema Nachhaltigkeit ... mehr >

Peter Engert
immoflash

ÖGNI mit neuem GF

Die Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) hat Peter Engert als neuen Geschäftsführer bestellt. Engert war unter anderem von 2001 bis 2011 als Sprecher der Raiffeisen Leasing-Geschäftsführung tätig. Als selbstständiger Unternehmensberater würde er die ... mehr >

Die Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) hat Peter Engert als neuen Geschäftsführer bestellt. Engert war unter anderem von 2001 bis 2011 als Sprecher der Raiffeisen Leasing-Geschäftsführung tätig. Als selbstständiger Unternehmensberater ... mehr >

immoflash

GO ASSET gibt Gas

Der boomende Logistik-Markt wächst weiter: Diese Woche wurde im neuen Logistik-Hotspot 45 Kilometer östlich von Bratislava entfernt, ein über 25.000 m² großes, Logistik- und Verteilungszentrum eröffnet. Von hier aus wird das deutsche Unternehmen KiK Textilien und Non-Food GmbH (eine Konzerntochter ... mehr >

Der boomende Logistik-Markt wächst weiter: Diese Woche wurde im neuen Logistik-Hotspot 45 Kilometer östlich von Bratislava entfernt, ein über 25.000 m² großes, Logistik- und Verteilungszentrum eröffnet. Von hier aus wird das deutsche Unternehmen KiK Textilien ... mehr >

immoflash

Award zum Tag: Erstes ÖGNI-Platin

Im Rahmen des sechsten ÖGNI-Gründertages erhielt Raiffeisen evolution zwei Auszeichnungen: Gerald Beck, MRICS wurde für sein unermüdliches Engagement für die Nachhaltigkeit als „Blue Volunteer 2014“ geehrt und das neue Büroprojekt „Square plus“ mit dem ersten DGNB PLATIN-Vorzertifikat ausgezeichnet. Die ... mehr >

Im Rahmen des sechsten ÖGNI-Gründertages erhielt Raiffeisen evolution zwei Auszeichnungen: Gerald Beck, MRICS wurde für sein unermüdliches Engagement für die Nachhaltigkeit als „Blue Volunteer 2014“ geehrt und das neue Büroprojekt „Square plus“ mit dem ersten ... mehr >