Alarmanlage 4 Treffer

immoflash

Teuerung zum Tag: Blaulichtsteuer

Da stellt sich die Frage, ob man Alarmanlagen nicht besser wieder abbauen sollte: Unternehmer und private Haushalte müssen künftig noch tiefer in die Tasche greifen, wenn ihre Alarmanlage irrtümlich einen Polizeieinsatz auslöst. Die sogenannte „Blaulichtsteuer“ wird im Durchschnitt 20 Prozent ... mehr >

Da stellt sich die Frage, ob man Alarmanlagen nicht besser wieder abbauen sollte: Unternehmer und private Haushalte müssen künftig noch tiefer in die Tasche greifen, wenn ihre Alarmanlage irrtümlich einen Polizeieinsatz auslöst. Die sogenannte „Blaulichtsteuer“ ... mehr >

immoflash

Warnung zum Tag: Einbrecherprävention

Großes Areal, Büroräume, Werkstätten mit Lager in einem Industriegebiet: Ideal für Einbrecher, möchte man meinen. Doch weit gefehlt. Beim Logistikzentrum der Hausbetreuung Dimmi in Langenzersdorf erleben ungebetene Gäste seit kurzem den Schreck ihres Lebens: Sie werden nicht nur garantiert ... mehr >

Großes Areal, Büroräume, Werkstätten mit Lager in einem Industriegebiet: Ideal für Einbrecher, möchte man meinen. Doch weit gefehlt. Beim Logistikzentrum der Hausbetreuung Dimmi in Langenzersdorf erleben ungebetene Gäste seit kurzem den Schreck ihres Lebens: ... mehr >

immoflash

Winter zum Tag: Einbrecher unterwegs

Die dunkle Jahreszeit ist für Einbrecher besonders attraktiv. Dann haben sie ausreichend Zeit, um im Schutz der Dunkelheit in Häuser oder Firmenobjekte einzusteigen. Kaum ein Objekt ist vor ihnen sicher. So wurden in letzter Zeit vermehrt auch Apotheken, Anwaltskanzleien und sogar ein Stift ... mehr >

Die dunkle Jahreszeit ist für Einbrecher besonders attraktiv. Dann haben sie ausreichend Zeit, um im Schutz der Dunkelheit in Häuser oder Firmenobjekte einzusteigen. Kaum ein Objekt ist vor ihnen sicher. So wurden in letzter Zeit vermehrt auch Apotheken, Anwaltskanzleien ... mehr >

immoflash

Schock zum Tag: Halt! Wer da?

Am kommenden Donnerstag werden die Österreicher wieder dem Gruselimport Halloween frönen. Da werden Häuser dekoriert, Narben, Blut und anderes grausliches aufgemalt, geklebt, drapiert. Und dann wird geschockt nach Herzenslust. Schocks könnte bald auch eine neue Sicherheitstechnologie von ... mehr >

Am kommenden Donnerstag werden die Österreicher wieder dem Gruselimport Halloween frönen. Da werden Häuser dekoriert, Narben, Blut und anderes grausliches aufgemalt, geklebt, drapiert. Und dann wird geschockt nach Herzenslust. Schocks könnte bald auch eine neue ... mehr >