Atrium 13 Treffer

immoflash

Gegenwind für Atrium-Übernahme

Ende Juli kündigte der israelische Immobilieninvestor Gazit Globe, der bereits 60,1 Prozent des ausgegebenen Atrium-Aktien hält, an auch die restlichen Anteile der ehemliagen Meinl Euopean Land übernehmen zu wollen. Den Aktionären wurden 3,75 Euro je Aktie angeboten. Der aktuelle Kurs liegt ... mehr >

Ende Juli kündigte der israelische Immobilieninvestor Gazit Globe, der bereits 60,1 Prozent des ausgegebenen Atrium-Aktien hält, an auch die restlichen Anteile der ehemliagen Meinl Euopean Land übernehmen zu wollen. Den Aktionären wurden 3,75 Euro je Aktie angeboten. ... mehr >

immoflash

Führungswechsel bei Atrium

Personalrochade bei Atrium Real Estate: Wie der Retail-Entwickler, der sich auf den CEE-Raum konzentriert, bekannt gab, ist der CEO Josip Kardun von seiner Funktion zurückgetreten. Als Grund wurde angegeben, dass er „andere Geschäftsinteressen verfolgen wolle.“ Um einen geordneten Übergang ... mehr >

Personalrochade bei Atrium Real Estate: Wie der Retail-Entwickler, der sich auf den CEE-Raum konzentriert, bekannt gab, ist der CEO Josip Kardun von seiner Funktion zurückgetreten. Als Grund wurde angegeben, dass er „andere Geschäftsinteressen verfolgen wolle.“ ... mehr >

immoflash

Russland dämpft Atrium-Ergebnis

Mit einem lachenden und weinenden Auge hat die Atrium European Real Estate ihr drittes Quartal absolviert, dessen Ergebnisse heute Vormittag präsentiert wurden. Weinend deshalb, weil der derzeit komplizierte Russland-Markt auf das Ergebnis drückt, während das Geschäft in Tschechien, Polen ... mehr >

Mit einem lachenden und weinenden Auge hat die Atrium European Real Estate ihr drittes Quartal absolviert, dessen Ergebnisse heute Vormittag präsentiert wurden. Weinend deshalb, weil der derzeit komplizierte Russland-Markt auf das Ergebnis drückt, während das ... mehr >

immoflash

Sonderdividende bei Atrium

Die Atrium European Real Estate gab vergangene Woche die Zahlung einer Sonderdividende via Ad-hoc-Meldung bekannt. 52,7 Millionen Euro (0,14 Euro pro Aktie) schüttet der Shoppingcenter-Spezialist am 30. September aus. Der Ex-Dividenden-Tag ist der 22. September. Die Sonderdividende reflektiere ... mehr >

Die Atrium European Real Estate gab vergangene Woche die Zahlung einer Sonderdividende via Ad-hoc-Meldung bekannt. 52,7 Millionen Euro (0,14 Euro pro Aktie) schüttet der Shoppingcenter-Spezialist am 30. September aus. Der Ex-Dividenden-Tag ist der 22. September. Die ... mehr >

immoflash

Auch Atrium leidet unter Russlandkrise

In Russland können sich internationale Immobilienunternehmen alles andere als eine goldene Nase verdienen. Die Immofinanz ist ja aktuell auf der (sehr schwierigen) Suche nach einem Abnehmer ihres gesamten Russland-Portfolios, weil aus diesem Titel schon erheblicher Abschreibungsbedarf und ... mehr >

In Russland können sich internationale Immobilienunternehmen alles andere als eine goldene Nase verdienen. Die Immofinanz ist ja aktuell auf der (sehr schwierigen) Suche nach einem Abnehmer ihres gesamten Russland-Portfolios, weil aus diesem Titel schon erheblicher ... mehr >

immoflash

Atrium-Gewinn schmiert ab

Das Russland-Problem trifft scheinbar alle internationalen Retail-Immobilieninvestoren gleichermaßen. Wie auch die Immofinanz musste auch die Atrium (ehemals Meinl European Land, MEL) bei den Mieterlösen deutlich Federn lassen, weil die Mieter die Mieten auf Dollarbasis aufgrund des Rubelverfalles ... mehr >

Das Russland-Problem trifft scheinbar alle internationalen Retail-Immobilieninvestoren gleichermaßen. Wie auch die Immofinanz musste auch die Atrium (ehemals Meinl European Land, MEL) bei den Mieterlösen deutlich Federn lassen, weil die Mieter die Mieten auf ... mehr >

immoflash

Atrium leidet unter Russlandkrise

Auch die auf Jersey ansässige börsennotierte Immobiliengesellschaft Atrium European Real Estate hat im ersten Quartal 2015 aufgrund der Krise in Russland zeitweilige Mietnachlässe gewährt. Das sei der Hauptgrund für rückläufige Mieteinnahmen, teilte das Unternehmen mit. Ansonsten seien die ... mehr >

Auch die auf Jersey ansässige börsennotierte Immobiliengesellschaft Atrium European Real Estate hat im ersten Quartal 2015 aufgrund der Krise in Russland zeitweilige Mietnachlässe gewährt. Das sei der Hauptgrund für rückläufige Mieteinnahmen, teilte das Unternehmen ... mehr >

immoflash

Atrium tief in roten Zahlen

Die auf Einkaufszentren in Mittel- und Osteuropa spezialisierte Immobilienfirma Atrium hat 2014 einen Verlust von 57,8 Mio. Euro ausgewiesen, nach einem Gewinn von 75,8 Mio. Euro im Jahr davor. Ursache waren Abwertungen in der Höhe von 168,1 Mio. Euro. Das nach EPRA (European Public Real ... mehr >

Die auf Einkaufszentren in Mittel- und Osteuropa spezialisierte Immobilienfirma Atrium hat 2014 einen Verlust von 57,8 Mio. Euro ausgewiesen, nach einem Gewinn von 75,8 Mio. Euro im Jahr davor. Ursache waren Abwertungen in der Höhe von 168,1 Mio. Euro. Das nach ... mehr >

immoflash

Atrium verkauft

Die auf Shoppingcenter und Einzelhandelsimmobilien in Osteuropa spezialisierte börsennotierte Atrium (Ex-Meinl European Land) hat in Tschechien 72 Einzelhandelsimmobilien verkauft. Das Immobilienpaket ging für umgerechnet rund 69 Mio. Euro an einen von Peakside Capital Advisors gemanagten Privatfonds. Das gab die gewohnt öffentlichkeitsscheue ... mehr >

Die auf Shoppingcenter und Einzelhandelsimmobilien in Osteuropa spezialisierte börsennotierte Atrium ... mehr >

immoflash

Atrium ändert Dividendenstichtag

Atrium European Real Estate, früher unter Meinl European Land (MEL) fungierend und Eigentümer, Betreiber und Entwickler von Einzelhandelsimmobilien und Einkaufszentren in Zentral und Osteuropa, hat den Dividendenstichtag verschoben. Jetzt wurde vom Unternehmen bekannt gegeben, dass der Dividendenstichtag ... mehr >

Atrium European Real Estate, früher unter Meinl European Land (MEL) fungierend und Eigentümer, Betreiber und Entwickler von Einzelhandelsimmobilien und Einkaufszentren in Zentral und Osteuropa, hat den Dividendenstichtag verschoben. Jetzt wurde vom Unternehmen ... mehr >