Aufwärtstrend 9 Treffer

immoflash

Warum Wohninvestments heiß sind

Wohnportfolios bleiben trotz zuletzt gestiegener Preise auf den Einkaufszetteln. Die sich dadurch ergebenden geringeren Renditen werden mit etwas mehr Risikofreude kompensiert: Einerseits wird zwischenzeitlich stark auch in B-Lagen investiert und andererseits Developments gekauft. Also (etwas) ... mehr >

Wohnportfolios bleiben trotz zuletzt gestiegener Preise auf den Einkaufszetteln. Die sich dadurch ergebenden geringeren Renditen werden mit etwas mehr Risikofreude kompensiert: Einerseits wird zwischenzeitlich stark auch in B-Lagen investiert und andererseits ... mehr >

immoflash

Wohnungseigentum immer beliebter

Die eigenen vier Wände bleiben die beliebteste Anlageform für Österreicherinnen und Österreicher. Seit Jahresbeginn die attraktivste Anlageform, setzt die Eigentumswohnung bzw. das Haus den Höhenflug fort und erreicht im dritten Quartal 2016 einen Höchstwert. Andere Sparformen stabilisieren ... mehr >

Die eigenen vier Wände bleiben die beliebteste Anlageform für Österreicherinnen und Österreicher. Seit Jahresbeginn die attraktivste Anlageform, setzt die Eigentumswohnung bzw. das Haus den Höhenflug fort und erreicht im dritten Quartal 2016 einen Höchstwert. ... mehr >

immoflash

Spaniens Immopreise steigen wieder

Madrids Wohnimmobilienmarkt hat die Talsohle durchschritten und verzeichnet einen Aufwärtstrend. So das Ergebnis des aktuellen Engel & Völkers „Marktbericht Madrid 2016“. „Das Jahr 2015 war für den Immobilienmarkt in Madrid ein Wendepunkt“, erklärt Paloma Pérez Bravo, Geschäftsführerin des ... mehr >

Madrids Wohnimmobilienmarkt hat die Talsohle durchschritten und verzeichnet einen Aufwärtstrend. So das Ergebnis des aktuellen Engel & Völkers „Marktbericht Madrid 2016“. „Das Jahr 2015 war für den Immobilienmarkt in Madrid ein Wendepunkt“, erklärt Paloma Pérez ... mehr >

immoflash

Re/max-ImmoSpiegel: Rekordjahr 2015

Die endgültigen Zahlen des Re/max ImmoSpiegel liegen zwar erst im März 2016 vor, schon jetzt aber ist klar: 2015 wurde erstmals die Grenze von 100.000 Immobilien-Verkäufen pro Jahr deutlich durchbrochen; rund ein Zehntel geht auf das Konto von Vorzieheffekten wegen der Steuerreform. „Das steigende Immobilienangebot im Jahr 2015, die weiterhin ... mehr >

Die endgültigen Zahlen des Re/max ImmoSpiegel liegen zwar erst im März 2016 vor, schon jetzt aber ... mehr >

14_20160107_(C) RE:MAX:APA-Fotoservice:Ludwig Schedl.jpg
immoflash

Frankfurter Büromarkt läuft gut

Die dürren Jahre am Frankfurter Büromarkt dürften absehbar vorbei sein, was auch die Handvoll an österreichischen Büroentwicklern vor Ort freuen sollte. Der bereits im ersten Halbjahr zu beobachtende leichte Aufwärtstrend beim Flächenumsatz hat sich auch im dritten Quartal fortgesetzt und ... mehr >

Die dürren Jahre am Frankfurter Büromarkt dürften absehbar vorbei sein, was auch die Handvoll an österreichischen Büroentwicklern vor Ort freuen sollte. Der bereits im ersten Halbjahr zu beobachtende leichte Aufwärtstrend beim Flächenumsatz hat sich auch im ... mehr >

immoflash

Modesta meldet sich zurück

Nach vermietungsschwächeren Jahren kann der Wiener Büromarkt in den ersten zwei Quartalen 2015 einen Aufwärtstrend verzeichnen. Modesta Real Estate hat 2015 bereits 6.250 m² an Büroflächen in Wien vermittelt und mehrere Vermittlungsaufträge im Bereich des neuen Hauptbahnhofes erhalten. MSD ... mehr >

Nach vermietungsschwächeren Jahren kann der Wiener Büromarkt in den ersten zwei Quartalen 2015 einen Aufwärtstrend verzeichnen. Modesta Real Estate hat 2015 bereits 6.250 m² an Büroflächen in Wien vermittelt und mehrere Vermittlungsaufträge im Bereich des neuen ... mehr >

immoflash

USA zum Tag: Lukratives in Austin

Der Wohnimmobilienmarkt in Austin im US-Bundesstaat Texas befindet sich weiter im Aufwärtstrend. Die Spitzenwerte für exklusive Villen in Toplagen sind in den vergangenen 12 Monaten um bis zu 12 Prozent gestiegen. Die derzeit positive Preisentwicklung ist insbesondere auf die hohe Auslandsnachfrage ... mehr >

Der Wohnimmobilienmarkt in Austin im US-Bundesstaat Texas befindet sich weiter im Aufwärtstrend. Die Spitzenwerte für exklusive Villen in Toplagen sind in den vergangenen 12 Monaten um bis zu 12 Prozent gestiegen. Die derzeit positive Preisentwicklung ist insbesondere ... mehr >

immoflash

Bau sieht Aufwärtstrend

In der Studie European Powers of Construction (EPoC) analysiert Deloitte erneut die Lage der europäischen Baubranche und ihre Trends. Die gute Nachricht: Für 2014 zeichnet sich nach einigen harten Jahren endlich wieder Wachstum ab, das 2015 noch anziehen soll. Signifikante branchenweite ... mehr >

In der Studie European Powers of Construction (EPoC) analysiert Deloitte erneut die Lage der europäischen Baubranche und ihre Trends. Die gute Nachricht: Für 2014 zeichnet sich nach einigen harten Jahren endlich wieder Wachstum ab, das 2015 noch anziehen soll. ... mehr >

Immobilien Magazin

Kapitalmärkte mit Korrektur im Aufwärtstrend

Die globalen Aktienmärkte befinden sich aktuell in einer Korrekturphase innerhalb des Aufwärtstrends. Unsicherheiten rund um den weiteren Kurs der amerikanischen Notenbank bezüglich QE trübten das Bild an den Märkten. So korrigierte der ATX im Monatsabstand an die 3 Prozent. Finanzaktien ... mehr >

Die globalen Aktienmärkte befinden sich aktuell in einer Korrekturphase innerhalb des Aufwärtstrends. Unsicherheiten rund um den weiteren Kurs der amerikanischen Notenbank bezüglich QE trübten das Bild an den Märkten. So korrigierte der ATX im Monatsabstand ... mehr >