Ausbau 4 Treffer

immoflash

Immobilien-Crowdfunding im Kommen

BERGFÜRST dreht an der Kompassnadel: Nach Immobilien-Projekten im Norden und Westen, startet nun das erste Immobilien-Crowdinvesting im Osten Deutschlands. Ab sofort können Investoren in das Neubauprojekt „Elbpark“ in Sachsens Landeshauptstadt Dresden investieren - und ihr BERGFÜRST Immobilien-Portfolio ... mehr >

BERGFÜRST dreht an der Kompassnadel: Nach Immobilien-Projekten im Norden und Westen, startet nun das erste Immobilien-Crowdinvesting im Osten Deutschlands. Ab sofort können Investoren in das Neubauprojekt „Elbpark“ in Sachsens Landeshauptstadt Dresden investieren ... mehr >

immoflash

Heute Baustart im Viertel Zwei

Baustart für einige hundert neue Wohnungen im Viertel zwei, direkt an der Wiener Trabrennbahn auf insgesamt 70.000 m² Bruttogeschossfläche entstehen bis zum Frühjahr 2017 durchwegs innovative Wohnkonzepte. Einerseits wird es im sogenannten Rono spannende Terrassenwohnungen geben, andererseits ... mehr >

Baustart für einige hundert neue Wohnungen im Viertel zwei, direkt an der Wiener Trabrennbahn auf insgesamt 70.000 m² Bruttogeschossfläche entstehen bis zum Frühjahr 2017 durchwegs innovative Wohnkonzepte. Einerseits wird es im sogenannten Rono spannende Terrassenwohnungen ... mehr >

immoflash

Schroder Real Estate weiter auf Einkaufstour

Nach Investitionen in Köln und Erfurt baut Schroder Real Estate (Schroders) ihren Immobilienbestand im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen weiter aus. Für über 80 Millionen Euro erwirbt der britische Vermögensverwalter für einen deutschen Spezialfonds ein kleines Portfolio, ... mehr >

Nach Investitionen in Köln und Erfurt baut Schroder Real Estate (Schroders) ihren Immobilienbestand im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen weiter aus. Für über 80 Millionen Euro erwirbt der britische Vermögensverwalter für einen deutschen Spezialfonds ... mehr >

immoflash

Flughafen baut neue Büros

Am Wiener Flughafen wird in absehbarer Zeit wieder kräftig gebaut. Nach dem unfreiwilligen „Grounding“ des Wiener Flughafens im Zuge des „Skylink“-Problems konnte das neue Management die auch strukturellen Probleme in Rekordzeit in den Griff bekommen. Jetzt werden bereits die nächste Immobilienprojekte ... mehr >

Am Wiener Flughafen wird in absehbarer Zeit wieder kräftig gebaut. Nach dem unfreiwilligen „Grounding“ des Wiener Flughafens im Zuge des „Skylink“-Problems konnte das neue Management die auch strukturellen Probleme in Rekordzeit in den Griff bekommen. Jetzt ... mehr >