Büromarktbericht 13 Treffer

immoflash

Wiener Büroflächen knapp

Neue Büroflächen könnten in Wien schon bald zur Mangelware werden. Denn 2019 wurden außergewöhnlich wenig Büroflächen produziert und die Nachfrage am Wiener Büromarkt ist weiter konstant hoch. Laut dem soeben erschienenen Büromarktbericht von EHL Immobilien führt diese Kombination dazu, ... mehr >

Neue Büroflächen könnten in Wien schon bald zur Mangelware werden. Denn 2019 wurden außergewöhnlich wenig Büroflächen produziert und die Nachfrage am Wiener Büromarkt ist weiter konstant hoch. Laut dem soeben erschienenen Büromarktbericht von EHL Immobilien ... mehr >

immoflash

Wiener Büromarkt bleibt stabil

Der Wiener Immobilienmarkt zeichnete sich 2015 im internationalen Vergleich weiterhin durch seine Stabilität aus. Ds geht aus dem neuen Wiener Büromarktbericht Frühjahr 2016 von Danube Property Consulting (DPC) hervor. Der Trend der funktionalen Neuausrichtung von Büroobjekten hält demnach ... mehr >

Der Wiener Immobilienmarkt zeichnete sich 2015 im internationalen Vergleich weiterhin durch seine Stabilität aus. Ds geht aus dem neuen Wiener Büromarktbericht Frühjahr 2016 von Danube Property Consulting (DPC) hervor. Der Trend der funktionalen Neuausrichtung ... mehr >

immoflash

Büromarkt: Frühlingsgefühle in Wien

Der Wiener Büromarkt präsentierte sich im ersten Quartal 2016 sehr aktiv und bereits zu Jahresbeginn konnten mehrere namhafte Anmietungen mit mehr als 1.000 m² Bürofläche abgeschlossen werden. Auch für das Gesamtjahr 2016 sind die Perspektiven positiv: Laut EHL-Büromarktbericht wird eine ... mehr >

Der Wiener Büromarkt präsentierte sich im ersten Quartal 2016 sehr aktiv und bereits zu Jahresbeginn konnten mehrere namhafte Anmietungen mit mehr als 1.000 m² Bürofläche abgeschlossen werden. Auch für das Gesamtjahr 2016 sind die Perspektiven positiv: Laut ... mehr >

immoflash

Frühlingslüfterl am Wiener Büromarkt

Der Wiener Büromarkt befindet sich nach einem leichten Rückgang wieder auf gehobenem stabilem Niveau. Wie aus dem soeben erschienenen Büromarktbericht von EHL Immobilien, einem der führenden Immobiliendienstleister Österreichs hervorgeht, wird die Vermietungsleistung 2015 nach nur 220.000 ... mehr >

Der Wiener Büromarkt befindet sich nach einem leichten Rückgang wieder auf gehobenem stabilem Niveau. Wie aus dem soeben erschienenen Büromarktbericht von EHL Immobilien, einem der führenden Immobiliendienstleister Österreichs hervorgeht, wird die Vermietungsleistung ... mehr >

immoflash

Starkes Investment, schwache Mietnachfrage

Vor dem Hintergrund der mageren heimischen Konjunkturaussichten und des niedrigen Zinsumfeldes präsentiert sich der Wiener Büromarkt derzeit zweigeteilt: während der Investmentmarkt im Vorjahr mit 2,8 Mrd. Euro alle Rekorde brach, blieb am Vermietungsmarkt die Nachfrage klar hinter den Erwartungen. ... mehr >

Vor dem Hintergrund der mageren heimischen Konjunkturaussichten und des niedrigen Zinsumfeldes präsentiert sich der Wiener Büromarkt derzeit zweigeteilt: während der Investmentmarkt im Vorjahr mit 2,8 Mrd. Euro alle Rekorde brach, blieb am Vermietungsmarkt die ... mehr >

immoflash

Know-how Pool EHL

EHL ist längst nicht mehr „nur“ ein angesehenes Maklerunternehmen. Vielmehr beschäftigt sich die Hundertschaft an Mitarbeitern in Österreich neben der Beratung von Bestandgebern sowohl im Wohn- wie auch im Bürobereich, von Immobilieninvestoren aus dem In- und Ausland, wie auch der Vermittlung ... mehr >

EHL ist längst nicht mehr „nur“ ein angesehenes Maklerunternehmen. Vielmehr beschäftigt sich die Hundertschaft an Mitarbeitern in Österreich neben der Beratung von Bestandgebern sowohl im Wohn- wie auch im Bürobereich, von Immobilieninvestoren aus dem In- und ... mehr >

immoflash

Büromieten steigen wieder

Laut dem neuesten europäischen Büromarktbericht von Savills, einem der führenden, weltweit tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmen, stieg das Mietpreiswachstum im Spitzensegment in den untersuchten Gebieten mehr als erwartet auf durchschnittlich 4 Prozent - im Vergleich zu -0,6 Prozent ... mehr >

Laut dem neuesten europäischen Büromarktbericht von Savills, einem der führenden, weltweit tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmen, stieg das Mietpreiswachstum im Spitzensegment in den untersuchten Gebieten mehr als erwartet auf durchschnittlich 4 Prozent ... mehr >

immoflash

Engpass am Wiener Büromarkt

Ein „dramatisch knappes Angebot an neuen Flächen“, aber auch weniger Vermietung als im Vorjahr und leicht steigende Mieten: So stellt sich nach Angaben der Wiener Otto Immobilien Gruppe die Situation am Wiener Büromarkt im Herbst 2014 dar. Für Verkäufer und Vermieter ergeben sich dadurch ... mehr >

Ein „dramatisch knappes Angebot an neuen Flächen“, aber auch weniger Vermietung als im Vorjahr und leicht steigende Mieten: So stellt sich nach Angaben der Wiener Otto Immobilien Gruppe die Situation am Wiener Büromarkt im Herbst 2014 dar. Für Verkäufer und ... mehr >

immoflash

Wiener Büromarkt gewinnt weiter an Fahrt

Die sich verbessernde gesamtwirtschaftliche Entwicklung hat auch auf den Wiener Büromarkt positive Auswirkungen. Der Wiener Büromarktbericht von EHL prognostiziert für 2014 einen leichten Anstieg der Nachfrage auf voraussichtlich rund 280.000 m² gegenüber dem Vorjahr. Besonders auffällig ... mehr >

Die sich verbessernde gesamtwirtschaftliche Entwicklung hat auch auf den Wiener Büromarkt positive Auswirkungen. Der Wiener Büromarktbericht von EHL prognostiziert für 2014 einen leichten Anstieg der Nachfrage auf voraussichtlich rund 280.000 m² gegenüber dem ... mehr >

immoflash

Rekordtiefstand bei neuen Flächen

Der Wiener Büromarkt präsentiert sich mit konstanten Mieten, stabilen Preisen und Renditen und einem sinkenden Leerstand derzeit in gesundem Zustand, hat aber mit einem rekordverdächtig niedrigen Angebot an neuen Flächen zu kämpfen. Dies sind zentrale Aussagen aus dem aktuellen Büromarktbericht ... mehr >

Der Wiener Büromarkt präsentiert sich mit konstanten Mieten, stabilen Preisen und Renditen und einem sinkenden Leerstand derzeit in gesundem Zustand, hat aber mit einem rekordverdächtig niedrigen Angebot an neuen Flächen zu kämpfen. Dies sind zentrale Aussagen ... mehr >