Ballungsräume 10 Treffer

immoflash

Zuzug in die Ballungsräume

Das Jahr 2016 war das Jahr der Immobilieninvestments: Investiert wurde in alle Immobilienarten - von der Eigentumswohnung oder das Einfamilienhaus zur Eigennutzung, über die Vorsorgewohnung bis hin zu Büro- und Gewerbeimmobilien, wobei bei allen diesen Investments die Lage bzw. die Region, ... mehr >

Das Jahr 2016 war das Jahr der Immobilieninvestments: Investiert wurde in alle Immobilienarten - von der Eigentumswohnung oder das Einfamilienhaus zur Eigennutzung, über die Vorsorgewohnung bis hin zu Büro- und Gewerbeimmobilien, wobei bei allen diesen Investments ... mehr >

immoflash

6B47 baut sich ein Goldstück

Pforzheim ist zwar nicht unbedingt der Nabel der Welt. Dafür passen da aber noch umso mehr die erzielbaren Entwicklerrenditen. Ein klarer Fall für die in Deutschland schon länger sehr aktive 6B47, die auf einem bereits erworbenen 3300 Quadratmeter großen Grundstück bis zum Frühjahr eine Quartiersentwicklung mit 10.700 m² Bruttogeschossfläche ... mehr >

Pforzheim ist zwar nicht unbedingt der Nabel der Welt. Dafür passen da aber noch umso mehr die erzielbaren ... mehr >

6B47 Visualisierung GoldStück Pforzheim.jpg
immoflash

Wohnraum wird überall knapp

Nicht nur in Österreich, auch in in anderen europäischen Ballungsräumen wird Wohnraum langfristig knapp. In Polen fehlen nach wie vor rund eine Million Wohnungen – dort vor allem deshalb, weil es sich die Bevölkerung nicht leisten kann. Aber auch in Deutschland fehlen nach einer jetzt in ... mehr >

Nicht nur in Österreich, auch in in anderen europäischen Ballungsräumen wird Wohnraum langfristig knapp. In Polen fehlen nach wie vor rund eine Million Wohnungen – dort vor allem deshalb, weil es sich die Bevölkerung nicht leisten kann. Aber auch in Deutschland ... mehr >

Immobilien Magazin

Hotels in „Secondary Cities"

Gerhard stellt fest: Hotels bleiben spannend. Allerdings kommt es in den großen Ballungsräumen teilweise zu einer Übersättigung. Die UBM scheint das ähnlich zu sehen und investiert deshalb in Hotelprojekte in den so genannten "Secondary Cities", also in Städte, die in ihrer Einwohnerzahl, Größe und ihrem ökonomischen Status unter den jeweiligen ... mehr >

Gerhard stellt fest: Hotels bleiben spannend. Allerdings kommt es in den großen Ballungsräumen teilweise ... mehr >

Video
immoflash

MIPIM goes Wohnbau

Mit dem zentralen Messethema „Housing the World“ werden auf der MIPIM 2016 erstmals die Themen Wohnungsbau und Stadtpolitik im Mittelpunkt stehen, wie der Veranstalter der größten internationalen Immobilienmesse bekannt gab. Damit reagiert die MIPIM auf die aktuelle Entwicklung im weltweiten ... mehr >

Mit dem zentralen Messethema „Housing the World“ werden auf der MIPIM 2016 erstmals die Themen Wohnungsbau und Stadtpolitik im Mittelpunkt stehen, wie der Veranstalter der größten internationalen Immobilienmesse bekannt gab. Damit reagiert die MIPIM auf die ... mehr >

immoflash

Weihnachten für Logistikimmobilien

Diese Weihnachten ist vieles anders. Auch das Einkaufsverhalten der Österreicher: 4 von 10 Konsumenten suchen ihre Geschenke mit ihrem Mobiltelefon aus und kaufen es auch auf diesem Weg. Mittelfristig wird dies nach Expertenschätzungen sogar jeder zweite tun. Das verändert auch den Immobilien(investment)markt ... mehr >

Diese Weihnachten ist vieles anders. Auch das Einkaufsverhalten der Österreicher: 4 von 10 Konsumenten suchen ihre Geschenke mit ihrem Mobiltelefon aus und kaufen es auch auf diesem Weg. Mittelfristig wird dies nach Expertenschätzungen sogar jeder zweite tun. ... mehr >

Immobilien Magazin

Berlin-Bayern-Kärnten

Warum im Herbst des Lebens der Süden lockt und man doch bitte den gut betuchten Best-Agern eine Immobilie für die verbleibenden fetten Jahre bieten sollte. Wer hätte gedacht, dass sich die kühlen Alemannen beim Umziehen von ihren Emotionen leiten lassen. Rund acht Millionen Bundesdeutsche wechseln pro Jahr ihren Wohnort (im Durchschnitt: ... mehr >

Warum im Herbst des Lebens der Süden lockt und man doch bitte den gut betuchten Best-Agern eine Immobilie ... mehr >

immoflash

Regierung macht Tempo beim Wohnen

In den Städten und Ballungsräumen werden günstige Mietwohnungen immer knapper. Verantwortlich dafür ist das starke Bevölkerungswachstum, das die Nachfrage nach erschwinglichem Wohnraum zusätzlich anwachsen lässt. Das Angebot geförderter Wohnungen hinkt dem erhöhten Bedarf hingegen nach. ... mehr >

In den Städten und Ballungsräumen werden günstige Mietwohnungen immer knapper. Verantwortlich dafür ist das starke Bevölkerungswachstum, das die Nachfrage nach erschwinglichem Wohnraum zusätzlich anwachsen lässt. Das Angebot geförderter Wohnungen hinkt dem erhöhten ... mehr >

immoflash

Ungebremster Zuzug in die Ballungsräume

Auch 2014 haben sich die wesentlichen Trends der letzten Jahre fortgesetzt: Das Angebot an attraktiven Immobilien ist laut s Real immer noch denkbar knapp, denn es verkaufen nur diejenigen, die das wegen ihrer persönlichen Situation tun wollen oder müssen. Viele behalten ihre Immobilien ... mehr >

Auch 2014 haben sich die wesentlichen Trends der letzten Jahre fortgesetzt: Das Angebot an attraktiven Immobilien ist laut s Real immer noch denkbar knapp, denn es verkaufen nur diejenigen, die das wegen ihrer persönlichen Situation tun wollen oder müssen. Viele ... mehr >

immoflash

Preise stagnieren auf hohem Niveau

Auch im europäischen Vergleich steht der Österreichische Immobilienmarkt nach wie vor gut da. 2014 wechselten österreichweit rund 10 Prozent mehr Immobilien (hinsichtlich Anzahl als auch Volumen) den Eigentümer als im Vorjahresvergleichszeitraum. In Wien wurden sogar rund 20 Prozent mehr ... mehr >

Auch im europäischen Vergleich steht der Österreichische Immobilienmarkt nach wie vor gut da. 2014 wechselten österreichweit rund 10 Prozent mehr Immobilien (hinsichtlich Anzahl als auch Volumen) den Eigentümer als im Vorjahresvergleichszeitraum. In Wien wurden ... mehr >