Bauordnung 16 Treffer

Immobilien Magazin

Rodlers Immo-Vlog: Der Bau-Föderalismus

Gerhard Rodler macht sich in seinen Semesterferien in den österreichischen Bergen so seine Gedanken. Unter anderem berührt ihn das spezielle Thema der Bauordnung; er zieht dabei Vergleiche mit Berghütten und Automobilen. Was er damit meint und warum er darüber redet, erfahren sie, wenn Sie sich seine neueste Ausgabe des Immovlogs ansehen. mehr >

Gerhard Rodler macht sich in seinen Semesterferien in den österreichischen Bergen so seine Gedanken. ... mehr >

Video
Immobilien Magazin

Rodlers Immo-Vlog: Bauhoffnungsland

Künftig sollen zwei Drittel der Umwidmungsflächen von Bauland in Flächen für den Wiener Wohnbau gefördert werden, ergo eine Obergrenze haben, die zwischen 10 und 15 Prozent des tatsächlichen Marktwertes entspricht. Was das für die Wiener Wohnbauträger im Ernstfall bedeuten könnte, erklärt ihnen Gerhard Rodler in seiner ersten Ausgabe des ... mehr >

Künftig sollen zwei Drittel der Umwidmungsflächen von Bauland in Flächen für den Wiener Wohnbau gefördert ... mehr >

Video
Immobilien Magazin

Teile der Bauordnung neu sind durch

Der Initiativantrag zum Schutz von Gründerzeithäusern ist gestern beschlossen worden und wird ab Sonntag wirksam. Von Seiten der Immobilienverbände hagelt es Kritik. Teile der Wiener Bauordnung, wonach Gründerzeithäuser, die abgebrochen werden sollten, einer vorherigen Genehmigung durch ... mehr >

Der Initiativantrag zum Schutz von Gründerzeithäusern ist gestern beschlossen worden und wird ab Sonntag wirksam. Von Seiten der Immobilienverbände hagelt es Kritik. Teile der Wiener Bauordnung, wonach Gründerzeithäuser, die abgebrochen werden sollten, einer ... mehr >

Immobilien Magazin

Rodlers Immo-Vlog 15/18: Bauordnungschaos

Schützen oder nicht. Welche Gebäude sind schützenswert und ab wann stellt die Bauordnung ein Problem dar. Weiterhin gibt es in Wien knapp 14.000 Wohnungen zu wenig. Trotzdem sieht die Stadt Wien die ohnehin schon 9 Bauorndungen hat, weitere vor. Wie weit die Bauordnung weiter verschärft wird, erfahren sie in der neuesten Ausgabe des Immo-Vlogs. mehr >

Schützen oder nicht. Welche Gebäude sind schützenswert und ab wann stellt die Bauordnung ein Problem ... mehr >

Video
immoflash

Nieder mit dem Föderalismus

An neun Bauordnungen kann man sich gehörig die Zähne ausbeißen: Österreichweit einheitliche Planungsprozesse ersparten Zeit und Geld. Wo lassen sich also (föderale) Stellschrauben anziehen? Österreichs Länder sind stark - und das waren sie schon immer. Das Selbstbewusstsein der Länder und ihrer Bürger gründet sich nicht unwesentlich ... mehr >

An neun Bauordnungen kann man sich gehörig die Zähne ausbeißen: Österreichweit einheitliche Planungsprozesse ... mehr >

Beim Kampf gegen den Föderalismus geht es auch um die Pfründe der Landesfürsten.
immoflash

Neues Planungstool für Aufzüge

Das neue Online-Planungstool „Digital Plan & Design“ von Schindler soll Architekten und Planern die Konzeption von Aufzügen für Gebäude aller Art erleichtern. Berücksichtigt werden dabei Normen sowie regionale Bauordnungen. Österreich ist eines der ersten Länder weltweit, in denen Schindler ... mehr >

Das neue Online-Planungstool „Digital Plan & Design“ von Schindler soll Architekten und Planern die Konzeption von Aufzügen für Gebäude aller Art erleichtern. Berücksichtigt werden dabei Normen sowie regionale Bauordnungen. Österreich ist eines der ersten Länder ... mehr >

immoflash

Wiener Bauordnung in der Praxis

Mit „Bauordnung für Wien“ haben Lorenz E. Riegler und Wolfgang Steinbauer ein 596 Seiten starkes Buch herausgegeben, um die Neuerungen in der Wiener Bauordnung den Branchenproponenten näherzubringen. Der Praxiskommentar „Bauordnung für Wien“ enthält den Text der Wiener Bauordnung zum Stand ... mehr >

Mit „Bauordnung für Wien“ haben Lorenz E. Riegler und Wolfgang Steinbauer ein 596 Seiten starkes Buch herausgegeben, um die Neuerungen in der Wiener Bauordnung den Branchenproponenten näherzubringen. Der Praxiskommentar „Bauordnung für Wien“ enthält den Text ... mehr >

immoflash

Grenzwertiger Speckgürtel

Miteinander oder Gegeneinander: Die Frage, ob man diesseits oder jenseits der (Bundeslandes)Grenze wohnt, erhitzt die Gemüter nach wie vor. Kein Wunder: zwei verschiedene Bauordnungen, die beispielsweise das Bauen in Niederösterreich um bis zu 15 Prozent teurer machen als in Wien, bremst ... mehr >

Miteinander oder Gegeneinander: Die Frage, ob man diesseits oder jenseits der (Bundeslandes)Grenze wohnt, erhitzt die Gemüter nach wie vor. Kein Wunder: zwei verschiedene Bauordnungen, die beispielsweise das Bauen in Niederösterreich um bis zu 15 Prozent teurer ... mehr >

immoflash

Niederösterreich ist anders

Präsident DI Peter Bauer und Vizepräsident Arch. DI Bernhard Sommer von der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten von Wien, Niederösterreich und Burgenland äußern in einer Stellungnahme schwere Bedenken gegen die Neufassung der Niederösterreichischen Bautechnikverordnung. Die ... mehr >

Präsident DI Peter Bauer und Vizepräsident Arch. DI Bernhard Sommer von der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten von Wien, Niederösterreich und Burgenland äußern in einer Stellungnahme schwere Bedenken gegen die Neufassung der Niederösterreichischen ... mehr >

Immobilien Magazin

Neues Mietrecht Fortsetzung

Die wichtigsten Punkte eines neuen Mietrechts – Teil 2: 6. Eintrittsrechte der nahen Angehörigen in Wohnungsmietverträge bleiben aufrecht. Der Eintrittszins ist der aus den behördlichen Preisspiegeln (Pkt. 7.) ersichtliche marktübliche Zins (mit den Einschränkungen des heutigen § 46 ... mehr >

Die wichtigsten Punkte eines neuen Mietrechts – Teil 2: 6. Eintrittsrechte der nahen Angehörigen in Wohnungsmietverträge bleiben aufrecht. Der Eintrittszins ist der aus den behördlichen Preisspiegeln (Pkt. 7.) ersichtliche marktübliche Zins (mit den Einschränkungen ... mehr >