berliner stadtgeschichten 7 Treffer

Immobilien Magazin

Roter Drache ganz pragmatisch

Chinas Mittelstand investiert zunehmend im Ausland. Die Immobilienpreise zu Hause will sich kaum wer leisten. In Berlin haben Immobilienmakler ihre Freude an den fröhlichen Käufern aus Fernost. In den 1990er-Jahren schaute ich meiner chinesischen Ärztin förmlich dabei zu, wie sie aus ... mehr >

Chinas Mittelstand investiert zunehmend im Ausland. Die Immobilienpreise zu Hause will sich kaum wer leisten. In Berlin haben Immobilienmakler ihre Freude an den fröhlichen Käufern aus Fernost. In den 1990er-Jahren schaute ich meiner chinesischen Ärztin förmlich ... mehr >

Immobilien Magazin

Verliebt in Betongold

Regionale Deprivation und Betongold sind zwei Begriffe, die sich scheinbar diametral gegenüberstehen. Bei Ersterem spricht man quasi von Raub, Letzteres verspricht sicheren Gewinn. Auch Banken können irren - wie wir mittlerweile wissen, ist das sogar ziemlich oft der Fall. Die Deutsche ... mehr >

Regionale Deprivation und Betongold sind zwei Begriffe, die sich scheinbar diametral gegenüberstehen. Bei Ersterem spricht man quasi von Raub, Letzteres verspricht sicheren Gewinn. Auch Banken können irren - wie wir mittlerweile wissen, ist das sogar ziemlich ... mehr >

Immobilien Magazin

Fuck Tschernobyl!
Happy Birthday, Humboldt!

Nach dem F-Wort, welches in Berlin für den Flughafen steht, hoffen die geplagten Hauptstädter nun auf die Humboldts. Im Klartext: auf den Geburtstag des prominenteren der beiden Brüder und die Eröffnung des Forums 2019. Zur Erinnerung, das Humboldt Forum ist im Budget und im Zeitrahmen. ... mehr >

Nach dem F-Wort, welches in Berlin für den Flughafen steht, hoffen die geplagten Hauptstädter nun auf die Humboldts. Im Klartext: auf den Geburtstag des prominenteren der beiden Brüder und die Eröffnung des Forums 2019. Zur Erinnerung, das Humboldt Forum ... mehr >

Immobilien Magazin

Moderne Nomaden

Weniger besitzen, mehr reisen, überall zu Hause sein: im Lifestyle-Jargon hört sich das moderne Nomadentum ziemlich sexy an. Im real existierenden Kapitalismus heißt das schon mal "Wohnen im Zug" oder schlafen im Eingang einer Luxusboutique. Wer sich heute keine Wohnung in den Ballungszentren ... mehr >

Weniger besitzen, mehr reisen, überall zu Hause sein: im Lifestyle-Jargon hört sich das moderne Nomadentum ziemlich sexy an. Im real existierenden Kapitalismus heißt das schon mal "Wohnen im Zug" oder schlafen im Eingang einer Luxusboutique. Wer sich heute ... mehr >

Immobilien Magazin

Gutes wollen, Böses schaffen

Wer in Berlin einen schnieken Altbau bewohnt, muss im Herbst mit bis zu 40 Prozent Mieterhöhung rechnen. Ermöglicht wurde der Anstieg durch einen umgekehrten faustischen Pakt. Es hat vielerlei Gründe, warum ich gern den Video-Shop in meiner Straße aufsuche: Vom Autorenkino bis zum Hollywood-Blockbuster ... mehr >

Wer in Berlin einen schnieken Altbau bewohnt, muss im Herbst mit bis zu 40 Prozent Mieterhöhung rechnen. Ermöglicht wurde der Anstieg durch einen umgekehrten faustischen Pakt. Es hat vielerlei Gründe, warum ich gern den Video-Shop in meiner Straße aufsuche: ... mehr >

Immobilien Magazin

Auf großem Fuß,
statt leisen Sohlen

Es gab Zeiten, da haben Eltern ihren Kindern empfohlen, in den Staatsdienst zu gehen oder einen Beruf mit Prestige zu wählen. Heute wählt man das Immobilien-Business. Ich will Immobilienmakler werden." Erschrocken über die frühzeitige berufliche Fixierung ihres Jüngsten, sah sich die Modedesignerin meines Vertrauens dazu aufgerufen, ... mehr >

Es gab Zeiten, da haben Eltern ihren Kindern empfohlen, in den Staatsdienst zu gehen oder einen Beruf ... mehr >

Romana Kanzian
Immobilien Magazin

Matratzenlager:
the next big Start-up

Venture Capitalists herhören: Das Kaltschaum-Latex- und Boxspringbusiness wird gerade disruptiv aufgerollt. Investitionschancen für all jene, denen Fintech und Health-Apps zu langweilig sind. In den vergangenen 100 Nächten lag ich auf Caspar. Davor war es Felix. Jetzt hätte ich die Wahl ... mehr >

Venture Capitalists herhören: Das Kaltschaum-Latex- und Boxspringbusiness wird gerade disruptiv aufgerollt. Investitionschancen für all jene, denen Fintech und Health-Apps zu langweilig sind. In den vergangenen 100 Nächten lag ich auf Caspar. Davor war es ... mehr >