Bestandsportfolio 13 Treffer

immoflash

Warum Wohninvestments heiß sind

Wohnportfolios bleiben trotz zuletzt gestiegener Preise auf den Einkaufszetteln. Die sich dadurch ergebenden geringeren Renditen werden mit etwas mehr Risikofreude kompensiert: Einerseits wird zwischenzeitlich stark auch in B-Lagen investiert und andererseits Developments gekauft. Also (etwas) ... mehr >

Wohnportfolios bleiben trotz zuletzt gestiegener Preise auf den Einkaufszetteln. Die sich dadurch ergebenden geringeren Renditen werden mit etwas mehr Risikofreude kompensiert: Einerseits wird zwischenzeitlich stark auch in B-Lagen investiert und andererseits ... mehr >

immoflash

UBM bleibt Tagesthema

Seit der Information, dass sowohl CEO Karl Bier als auch CFO Heribert Smolé nach über 20 Jahren aus dem UBM-Management in zwei Wochen ausscheiden werden – immoflash berichtete – bleibt der führende Immobiliendeveloper Tagesthema. Am vergangenen Mittwoch hatte es einen spürbaren Kursverfall ... mehr >

Seit der Information, dass sowohl CEO Karl Bier als auch CFO Heribert Smolé nach über 20 Jahren aus dem UBM-Management in zwei Wochen ausscheiden werden – immoflash berichtete – bleibt der führende Immobiliendeveloper Tagesthema. Am vergangenen Mittwoch hatte ... mehr >

immoflash

Neuer Developer der HYPO NOE startet

Die HYPO NOE Gruppe wird ihren Geschäftsbereich Immobilienentwicklung künftig deutlich ausbauen. Alle Entwicklungsaktivitäten der Gruppe werden gebündelt und in die neu gegründete „NOE Immobilien Development AG“ (NID) eingebracht. Das Unternehmen startet somit mit einem Entwicklungsportfolio ... mehr >

Die HYPO NOE Gruppe wird ihren Geschäftsbereich Immobilienentwicklung künftig deutlich ausbauen. Alle Entwicklungsaktivitäten der Gruppe werden gebündelt und in die neu gegründete „NOE Immobilien Development AG“ (NID) eingebracht. Das Unternehmen startet ... mehr >

immoflash

Neuer Wohnimmobilien-Rekord

Der Investmentmarkt für größere Wohnungsbestände (ab 30 Wohneinheiten) verzeichnete 2015 einen neuen Rekordumsatz. Mit 24 Mrd. Euro wurde das bereits sehr gute Vorjahresergebnis noch einmal um rund 89 Prozent übertroffen. Der zehnjährige Durchschnitt konnte sogar um 116 Prozent getoppt werden. ... mehr >

Der Investmentmarkt für größere Wohnungsbestände (ab 30 Wohneinheiten) verzeichnete 2015 einen neuen Rekordumsatz. Mit 24 Mrd. Euro wurde das bereits sehr gute Vorjahresergebnis noch einmal um rund 89 Prozent übertroffen. Der zehnjährige Durchschnitt konnte ... mehr >

immoflash

Buwog verbessert Ergebnis

Die BUWOG ist erfolgreich in das Geschäftsjahr 2015/16 gestartet und hat ihr operatives Ergebnis im Auftaktquartal im Vergleich zu den ersten drei Monaten des Vorjahres deutlich um rund 16 Prozent gesteigert. Während des Zeitraums vom 1. Mai 2015 bis zum 31. Juli 2015 hat die Gesellschaft ... mehr >

Die BUWOG ist erfolgreich in das Geschäftsjahr 2015/16 gestartet und hat ihr operatives Ergebnis im Auftaktquartal im Vergleich zu den ersten drei Monaten des Vorjahres deutlich um rund 16 Prozent gesteigert. Während des Zeitraums vom 1. Mai 2015 bis zum 31. ... mehr >

immoflash

CA Immo startet in Bukarest

Die einen gehen, die anderen kommen: Nachdem sich die Raiffeisen Evolution aus Bukarest zurück gezogen hat und das Projektentwicklungsteam großteils bei der Strabag angedockt ist, startet die CA Immo in der rumänischen Hauptstadt mit einem neuen Großprojekt. Das H-förmige Gebäude wird eine ... mehr >

Die einen gehen, die anderen kommen: Nachdem sich die Raiffeisen Evolution aus Bukarest zurück gezogen hat und das Projektentwicklungsteam großteils bei der Strabag angedockt ist, startet die CA Immo in der rumänischen Hauptstadt mit einem neuen Großprojekt. ... mehr >

immoflash

Wohninvestmentboom ohne Ende

Der Investmentumsatz mit größeren Wohnungsbeständen erreichte im ersten Halbjahr 2015 mit 17,05 Milliarden Euro eine neue Dimension. Damit wurde nicht nur der schon sehr gute Vorjahreswert um gut 144 Prozent übertroffen, sondern auch alle Gesamtumsätze der vergangenen zehn Jahre bereits ... mehr >

Der Investmentumsatz mit größeren Wohnungsbeständen erreichte im ersten Halbjahr 2015 mit 17,05 Milliarden Euro eine neue Dimension. Damit wurde nicht nur der schon sehr gute Vorjahreswert um gut 144 Prozent übertroffen, sondern auch alle Gesamtumsätze der vergangenen ... mehr >

immoflash

Rekordergebnis bei Wohninvestments

Mit der Übernahme der Gagfah durch die Deutsche Annington, die mit rund 8 Mrd. Euro im Transaktionsvolumen berücksichtigt wurde, erreichte der Investmentumsatz mit größeren Wohnungsbeständen im ersten Quartal 2015 ein neues Rekordvolumen. Insgesamt wurden knapp 11,04 Mrd. Euro umgesetzt ... mehr >

Mit der Übernahme der Gagfah durch die Deutsche Annington, die mit rund 8 Mrd. Euro im Transaktionsvolumen berücksichtigt wurde, erreichte der Investmentumsatz mit größeren Wohnungsbeständen im ersten Quartal 2015 ein neues Rekordvolumen. Insgesamt wurden knapp ... mehr >

immoflash

UBM verdoppelt Dividende

Mit der Übernahme der von der CA Immo gehaltenen Anteile an der UBM im zweiten Halbjahr 2014 erfolgte der Startschuss zur Schaffung eines Immobilienentwicklers von europäischem Format. Die UBM, die nach der Hauptversammlung im Mai in UBM Development AG umbenannt werden soll, steigerte im ... mehr >

Mit der Übernahme der von der CA Immo gehaltenen Anteile an der UBM im zweiten Halbjahr 2014 erfolgte der Startschuss zur Schaffung eines Immobilienentwicklers von europäischem Format. Die UBM, die nach der Hauptversammlung im Mai in UBM Development AG umbenannt ... mehr >

immoflash

Wohnen auf vollen Touren

Aufgrund eines sehr lebhaften Schlussquartals hat der Investmentmarkt für größere Wohnungsbestände (ab 30 Wohneinheiten) das erwartete Umsatzvolumen noch übertreffen können. Mit einem Transaktionsvolumen von knapp 12,72 Mrd. Euro wurde zwar der außergewöhnliche Vorjahresumsatz um fast 14 ... mehr >

Aufgrund eines sehr lebhaften Schlussquartals hat der Investmentmarkt für größere Wohnungsbestände (ab 30 Wohneinheiten) das erwartete Umsatzvolumen noch übertreffen können. Mit einem Transaktionsvolumen von knapp 12,72 Mrd. Euro wurde zwar der außergewöhnliche ... mehr >