Cbre 195 Treffer

immoflash

Grazer Neubauboom geht weiter

In Graz werden aufgrund des starken Bevölkerungswachstums sowie der damit einhergehenden Nachfrage nach Wohnraum mehr neue Wohnungen gebaut als in jeder anderen Landeshauptstadt Österreichs. Das zeigt ein Report zum Wohnungsneubau in Graz von CBRE, der erstmals publiziert wurde. Der Höhepunkt ... mehr >

In Graz werden aufgrund des starken Bevölkerungswachstums sowie der damit einhergehenden Nachfrage nach Wohnraum mehr neue Wohnungen gebaut als in jeder anderen Landeshauptstadt Österreichs. Das zeigt ein Report zum Wohnungsneubau in Graz von CBRE, der erstmals ... mehr >

immoflash

CBRE kürt Office of the Year

Gerade während der Coronapandemie ist dem Büro eine besondere Bedeutung zugekommen. Diese ist auch im Rahmen des nunmehr 5. Office of The Year-Award des Dienstleisters CBRE unterstrichen worden. 55 Einreichungen in sechs Kategorien (Jungunternehmen, Kleinunternehmen, Mittelunternehmen, Großunternehmen, Co-Working-Spaces sowie Home Office) ... mehr >

Gerade während der Coronapandemie ist dem Büro eine besondere Bedeutung zugekommen. Diese ist auch ... mehr >

JTI erhielt den Office Of The Year Award in der Kategorie Großunternehmen
immoflash

Linz braucht mehr Büroflächen

In der oberösterreichischen Hauptstadt Linz wächst der Bedarf an Büroflächen - und das bereits rasch. In einer aktuellen Analyse von CBRE werden bis 2025 rund 50.000 m² neuer Büroflächen benötigt - bei einem Gesamtbestand von rund 660.000 m². CBRE geht davon aus, dass die bürobasierte Beschäftigung ... mehr >

In der oberösterreichischen Hauptstadt Linz wächst der Bedarf an Büroflächen - und das bereits rasch. In einer aktuellen Analyse von CBRE werden bis 2025 rund 50.000 m² neuer Büroflächen benötigt - bei einem Gesamtbestand von rund 660.000 m². CBRE geht davon ... mehr >

immoflash

Stabiler Immo-Investmentmarkt

Zwar war der europäische Immobilienmarkt innerhalb der vergangenen drei Quartale krisenresistenter als erwartet, dennoch ortet CBRE in einer aktuellen Analyse spürbare Auswirkungen der Pandemie - vor allem im dritten Quartal. So sind innerhalb der neun Monate europaweit 183 Millionen Euro ... mehr >

Zwar war der europäische Immobilienmarkt innerhalb der vergangenen drei Quartale krisenresistenter als erwartet, dennoch ortet CBRE in einer aktuellen Analyse spürbare Auswirkungen der Pandemie - vor allem im dritten Quartal. So sind innerhalb der neun Monate ... mehr >

immoflash

Stationärer Handel überdurchschnittlich

Der Siegeszug des Online-Handels hat in Österreich zumindest Verspätung: „Der Online-Handel hat durch den Lockdown und die Krise einen ordentlichen Push erlebt, allerdings ist dieser in Österreich weniger ausgeprägt als in anderen europäischen Ländern“, so Walter Wölfler, Head of Retail ... mehr >

Der Siegeszug des Online-Handels hat in Österreich zumindest Verspätung: „Der Online-Handel hat durch den Lockdown und die Krise einen ordentlichen Push erlebt, allerdings ist dieser in Österreich weniger ausgeprägt als in anderen europäischen Ländern“, so Walter ... mehr >

immoflash

CoLiving nimmt an Bedeutung weiter zu

Co-Living nimmt derzeit in ganz Europa an Bedeutung stark zu. Derartige Angebote bieten vor allem für junge Menschen und Singles jeden Alters lebendige wie attraktive Angebote im urbanen Umfeld. Derzeit konzentriert sich das Geschehen auf die Städte London, Amsterdam, Berlin, Madrid, Mailand ... mehr >

Co-Living nimmt derzeit in ganz Europa an Bedeutung stark zu. Derartige Angebote bieten vor allem für junge Menschen und Singles jeden Alters lebendige wie attraktive Angebote im urbanen Umfeld. Derzeit konzentriert sich das Geschehen auf die Städte London, ... mehr >

immoflash

Top-5-Büromärkte zeigen sich verhalten

In den deutschen Top-Fünfstandorten hat sich die Vermietungsquote heuer als eher verhalten erwiesen. Das geht aus einer aktuellen Analyse von CBRE hervor. Betrachtet man aber den kumulierten Leerstand von 3,7 Prozent, deutet das allerdings weniger auf die Auswirkungen von Covid.19 hin, sondern ... mehr >

In den deutschen Top-Fünfstandorten hat sich die Vermietungsquote heuer als eher verhalten erwiesen. Das geht aus einer aktuellen Analyse von CBRE hervor. Betrachtet man aber den kumulierten Leerstand von 3,7 Prozent, deutet das allerdings weniger auf die Auswirkungen ... mehr >

immoflash

Deutsche Renditen sinken weiter

Das Vertrauen der Investoren in den deutschen Immobilienmarkt ist auch im Corona-Jahr ungebrochen. Einer aktuellen Analyse von CBRE zufolge seien bis zum Ende des dritten Quartals rund 56,2 Milliarden Euro angelegt worden, rund elf Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Damit ... mehr >

Das Vertrauen der Investoren in den deutschen Immobilienmarkt ist auch im Corona-Jahr ungebrochen. Einer aktuellen Analyse von CBRE zufolge seien bis zum Ende des dritten Quartals rund 56,2 Milliarden Euro angelegt worden, rund elf Prozent mehr als im Vergleichszeitraum ... mehr >

immoflash

Rekordvermietung: 55.000 m² an ÖBB

Der Wiener Büromarkt brummt bereits wieder - wenn auch zum Teil von der öffentlichen Hand getrieben - und brachte in den zurückliegenden Wochen sogar eine Rekordvermietung. Wie immoflash jetzt exklusiv in Erfahrung bringen konnte haben die ÖBB kürzlich rund 55.000 m² in der Lasallestrasse ... mehr >

Der Wiener Büromarkt brummt bereits wieder - wenn auch zum Teil von der öffentlichen Hand getrieben - und brachte in den zurückliegenden Wochen sogar eine Rekordvermietung. Wie immoflash jetzt exklusiv in Erfahrung bringen konnte haben die ÖBB kürzlich rund ... mehr >

immoflash

Wiener Büromarkt stabil

Der heute veröffentlichte EHL-Büromarktbericht weist für die ersten drei Quartale 2020 eine in Anbetracht des schwierigen wirtschaftlichen Umfeldes erfreuliche Vermietungsleistung von 145.000 m² aus. Dieser Wert liegt nur etwa 12 Prozent unter dem Niveau des Vergleichszeitraumes. Laut den ... mehr >

Der heute veröffentlichte EHL-Büromarktbericht weist für die ersten drei Quartale 2020 eine in Anbetracht des schwierigen wirtschaftlichen Umfeldes erfreuliche Vermietungsleistung von 145.000 m² aus. Dieser Wert liegt nur etwa 12 Prozent unter dem Niveau des ... mehr >