Digitalisierung 13 Treffer

immoflash

AR-App zeigt fertige Gebäude

Noch ist von den Dichtervillen in Berlin-Karlshorst nicht viel mehr zu sehen als eine Baugrube. Wer aber mit seinem Smartphone direkt vor Ort eine App herunterlädt, kann die künftigen Gebäude realitätsgetreu auf dem Display betrachten und zwischen ihnen navigieren. Dahinter steckt eine innovative ... mehr >

Noch ist von den Dichtervillen in Berlin-Karlshorst nicht viel mehr zu sehen als eine Baugrube. Wer aber mit seinem Smartphone direkt vor Ort eine App herunterlädt, kann die künftigen Gebäude realitätsgetreu auf dem Display betrachten und zwischen ihnen navigieren. ... mehr >

immoflash

Digitalisierung spaltet die Immo-Branche

Die ganze Immobilienwirtschaft spricht von Digitalisierung - doch wenn es darum geht, sie selbst anzuwenden, herrscht noch jede Menge Potenzial nach oben. Einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Ipso im Auftrag von Union Investment unter 150 Immo-Unternehmen und Institutionellen zufolge ... mehr >

Die ganze Immobilienwirtschaft spricht von Digitalisierung - doch wenn es darum geht, sie selbst anzuwenden, herrscht noch jede Menge Potenzial nach oben. Einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Ipso im Auftrag von Union Investment unter 150 Immo-Unternehmen ... mehr >

Immobilien Magazin

Rendite durch sichere Daten

Staatliche Hackergruppen ergaunern sich Informationen, spionieren und greifen mitunter die Datensicherheit an. Doch mit entsprechender Datensicherheit lässt sich auch eine gewisse Rendite erzielen, denn Investitionen in Datenschutz ziehen massiv an. Der klassische Bankräuber mit Strumpf ... mehr >

Staatliche Hackergruppen ergaunern sich Informationen, spionieren und greifen mitunter die Datensicherheit an. Doch mit entsprechender Datensicherheit lässt sich auch eine gewisse Rendite erzielen, denn Investitionen in Datenschutz ziehen massiv an. Der ... mehr >

Immobilien Magazin

Alles wird anders

Neue Arbeitswelten, Industrie 4.0, Robotisierung: Der 9. IFM-Kongress der TU Wien hat gezeigt, dass die (Immobilien-)Welt einem dramatischen Wandel gegenübersteht. Die Zukunft beginnt nicht erst morgen. Sie beginnt heute schon. Schneller, als man das zu erahnen getraut. Das ist der Schluss, der beim 9. IFM-Kongress an der TU Wien von ... mehr >

Neue Arbeitswelten, Industrie 4.0, Robotisierung: Der 9. IFM-Kongress der TU Wien hat gezeigt, dass ... mehr >

Beim 9. IFM-Kongress war eines klar: Die Zukunft ist bereits da. Und das stellt die Immobilienbranche vor Herausforderungen.
immoflash

Kluge Computer

Die Zukunft wird hochtechnisiert sein: Internet of Things führt zu einer voll vernetzten Umwelt, fahrerlosem Transport und kann zum Ausstieg aus den fossilen Brennstoffen beitragen. Die Voraussetzungen sind da - künstliche Intelligenz wird zunehmend klüger und nie dagewesene Möglichkeiten des Materialdesigns erlauben es uns, für jede Aufgabe ... mehr >

Die Zukunft wird hochtechnisiert sein: Internet of Things führt zu einer voll vernetzten Umwelt, fahrerlosem ... mehr >

Video
immoflash

Kundenfacebook und Steuerguide

Die Digitalisierung geht auch nicht am Beruf des Immobilienverwalters vorbei. Und die Steuerreform hat gerade bei der laufenden Besteuuerung von Immobilien erhebliche Änderungen mit sich gebracht. Auf all diese Entwicklungen muss die Branche vorbereitet sein - und der ÖVI hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Wissen dazu zur Verfügung zu ... mehr >

Die Digitalisierung geht auch nicht am Beruf des Immobilienverwalters vorbei. Und die Steuerreform ... mehr >

Video
Immobilien Magazin

Grundbuch kein Bassenatratsch

Noch so ein Hidden Champion: Das österreichische digitale Grundbuch ist weltweit anerkannt. Nach dem Willen der Europäischen Kommission soll der zukünftige europäische Grundbuchsauszug nach dem österreichischen Vorbild gestaltet werden. Dass die Materie gar nicht so grau ist, beweist eine Zahl: Österreichweit gibt es in einem Jahr etwa ... mehr >

Noch so ein Hidden Champion: Das österreichische digitale Grundbuch ist weltweit anerkannt. Nach dem ... mehr >

In seiner Roland Schmid Group vereint Schmid die Unternehmen lexunited, IMMOunited, Schmid IT und Imabis.
immoflash

App für Mieter in der Testphase

Die Digitalisierung macht auch bei der Kommunikation zwischen Mieter und Eigentümer nicht halt. So testet die BUWOG gerade eine App für das Smartphone oder Tablet, das die Verständigung mit dem Wohnungsunternehmen vereinfachen soll. 3.000 Test-Mieter sollen laut der BUWOG das Tool schon ... mehr >

Die Digitalisierung macht auch bei der Kommunikation zwischen Mieter und Eigentümer nicht halt. So testet die BUWOG gerade eine App für das Smartphone oder Tablet, das die Verständigung mit dem Wohnungsunternehmen vereinfachen soll. 3.000 Test-Mieter sollen ... mehr >

immoflash

Prop-Tech-Geschäftsmodelle

Die europäische Immobilienbranche, gekennzeichnet durch Segmentierung entlang der Wertschöpfungskette, Standortbesonderheiten sowie länderspezifisch rechtliche und bautechnische Gegebenheiten, sieht sich gegenwärtig einer neuen Unternehmensgattung gegenüber: den PropTechs. Sie sind angetreten, ... mehr >

Die europäische Immobilienbranche, gekennzeichnet durch Segmentierung entlang der Wertschöpfungskette, Standortbesonderheiten sowie länderspezifisch rechtliche und bautechnische Gegebenheiten, sieht sich gegenwärtig einer neuen Unternehmensgattung gegenüber: ... mehr >

immoflash

Expertentreff für Immobilienmakler

Der Expertentreff für Immobilienmakler, Imabis Connect, ging erstmals im K47 in Wien über die Bühne. Unter dem Titel „Tod durch Digitalisierung? Überlebensstrategien für Makler!“ lieferten nationale und internationale Vortragende reichlich Stoff für lebhafte Diskussionen. Kernpunkt der Veranstaltung war der Umgang mit einer wachsenden Digitalisierung, ... mehr >

Der Expertentreff für Immobilienmakler, Imabis Connect, ging erstmals im K47 in Wien über die Bühne. ... mehr >

Video