Dublin 7 Treffer

immoflash

Union Investment kauft in Dublin

Dublins Stadtteil South Docklands wächst rasant - weswegen sich hier auch etablierte Technologieunternehmen ansiedeln. Für institutionelle Investoren ist diese Entwicklung durchaus interessant - so hat die Union Investment jetzt ebendort ein im Vorjahr fertiggestelltes Bürogebäude erworben. ... mehr >

Dublins Stadtteil South Docklands wächst rasant - weswegen sich hier auch etablierte Technologieunternehmen ansiedeln. Für institutionelle Investoren ist diese Entwicklung durchaus interessant - so hat die Union Investment jetzt ebendort ein im Vorjahr fertiggestelltes ... mehr >

immoflash

Mega-Deal in Irland

Die Bayerische Versorgungskammer hat das Einkaufszentrum Liffey Valley im Westen von Dublin samt daran angrenzendem Bauland von Hines, HSBC Alternative Investments sowie die Grosvenor Group erworben - und zwar für eine Summe von mehr als 630 Millionen Euro. Das berichtet die Irish Times ... mehr >

Die Bayerische Versorgungskammer hat das Einkaufszentrum Liffey Valley im Westen von Dublin samt daran angrenzendem Bauland von Hines, HSBC Alternative Investments sowie die Grosvenor Group erworben - und zwar für eine Summe von mehr als 630 Millionen Euro. ... mehr >

immoflash

Hallo Dublin

Nach Angaben von Colliers schrieb Dublin im zweiten Halbjahr 2014 die deutlichste Erfolgsgeschichte auf dem europäischen Büroimmobilienmarkt. Das Mietwachstum stieg in der irischen Hauptstadt um 14,3 Prozent auf 480 Euro pro Quadratmeter jährlich, was einem Anstieg um mehr als 21 Prozent ... mehr >

Nach Angaben von Colliers schrieb Dublin im zweiten Halbjahr 2014 die deutlichste Erfolgsgeschichte auf dem europäischen Büroimmobilienmarkt. Das Mietwachstum stieg in der irischen Hauptstadt um 14,3 Prozent auf 480 Euro pro Quadratmeter jährlich, was einem ... mehr >

immoflash

Büromieten steigen wieder

Laut dem neuesten europäischen Büromarktbericht von Savills, einem der führenden, weltweit tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmen, stieg das Mietpreiswachstum im Spitzensegment in den untersuchten Gebieten mehr als erwartet auf durchschnittlich 4 Prozent - im Vergleich zu -0,6 Prozent ... mehr >

Laut dem neuesten europäischen Büromarktbericht von Savills, einem der führenden, weltweit tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmen, stieg das Mietpreiswachstum im Spitzensegment in den untersuchten Gebieten mehr als erwartet auf durchschnittlich 4 Prozent ... mehr >

immoflash

Europas Hotelmärkte

Europas Hotelmärkte profitieren von der wirtschaftlichen Erholung des Kontinents. Wie die PwC-Studie „Room to grow: European cities hotel forecast for 2014 and 2015“ der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC ergeben hat, werden die Hotels in nahezu allen untersuchten 18 Städten ... mehr >

Europas Hotelmärkte profitieren von der wirtschaftlichen Erholung des Kontinents. Wie die PwC-Studie „Room to grow: European cities hotel forecast for 2014 and 2015“ der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC ergeben hat, werden die Hotels in nahezu ... mehr >

immoflash

Londoner Immopreise boomen

Nach Angaben des Immobilienberatungsunternehmens Colliers International sind die Spitzenmieten bei Industrie- und Logistikimmobilien 2013 in London um mehr als 20 Prozent gestiegen, der größte Anstieg in Europa. In London Heathrow wurde ein Mietwachstum von 20,8Prozent im Vergleich zum Vorjahr ... mehr >

Nach Angaben des Immobilienberatungsunternehmens Colliers International sind die Spitzenmieten bei Industrie- und Logistikimmobilien 2013 in London um mehr als 20 Prozent gestiegen, der größte Anstieg in Europa. In London Heathrow wurde ein Mietwachstum von ... mehr >

immoflash

Wien hinter Warschau

Spitzenobjekte in Metropolen gelten unter europäischen Immo-Experten überwiegend als zu teuer – dennoch locken Investments in „Core Markets“: ergo verstärkt sich der Verdrängungswettbewerb und die Risikobereitschaft: Investoren finden attraktive Renditen daher zunehmend in Nischen. Im ... mehr >

Spitzenobjekte in Metropolen gelten unter europäischen Immo-Experten überwiegend als zu teuer – dennoch locken Investments in „Core Markets“: ergo verstärkt sich der Verdrängungswettbewerb und die Risikobereitschaft: Investoren finden attraktive Renditen daher ... mehr >