Flächenumsatz 57 Treffer

immoflash

Warum Developer umdenken sollten

Mit Wohnimmobilien haben viele österreichische Entwickler und Investoren ein Vermögen gemacht. Und heute noch wird der Berliner Wohnimmobilienmarkt von österreichischen Playern dominiert. Allen voran die Buwog. Wer aber heute hier in den Markt neu einsteigen will, sollte eine andere Assetklasse ... mehr >

Mit Wohnimmobilien haben viele österreichische Entwickler und Investoren ein Vermögen gemacht. Und heute noch wird der Berliner Wohnimmobilienmarkt von österreichischen Playern dominiert. Allen voran die Buwog. Wer aber heute hier in den Markt neu einsteigen ... mehr >

immoflash

Warum für uns Hamburg wichtig ist

Der Hamburger Immobilienmarkt ist strukturell (aber auch von den Dimensionen) mit dem Wiener sehr gut vergleichbar. Mit einem Unterschied: Was hier passiert, kam bislang mit einer Zeitverzögerung von einem bis drei Jahre nach Wien. Wenn dieser Trend so weitergeht, blickt Wien tollen Zeiten ... mehr >

Der Hamburger Immobilienmarkt ist strukturell (aber auch von den Dimensionen) mit dem Wiener sehr gut vergleichbar. Mit einem Unterschied: Was hier passiert, kam bislang mit einer Zeitverzögerung von einem bis drei Jahre nach Wien. Wenn dieser Trend so weitergeht, ... mehr >

immoflash

Büromarkt Paris wächst um 14 Prozent

Der Büroflächenumsatz in der Region Ile-de-France belief sich in den ersten neun Monaten 2016 auf 1,7 Millionen m². Im Vorjahresvergleich ist damit ein robustes Wachstum von 14 Prozent zu verzeichnen, wobei zum ersten Mal seit 2012 der 10-Jahres-Durchschnitt wieder erreicht werden konnte. ... mehr >

Der Büroflächenumsatz in der Region Ile-de-France belief sich in den ersten neun Monaten 2016 auf 1,7 Millionen m². Im Vorjahresvergleich ist damit ein robustes Wachstum von 14 Prozent zu verzeichnen, wobei zum ersten Mal seit 2012 der 10-Jahres-Durchschnitt ... mehr >

immoflash

Vielleicht nicht sexy, aber reich

Düsseldorf ist mit Sicherheit nicht so sexy, wie Berlin. Dafür aber - zumindest was Office-Development und -Investment betrifft - umso attraktiver. Das hat auch schon das eine oder andere österreichische Immobilienunternehmen für sich nutzen können; allen voran die Immofinanz und 6b47. Dass ... mehr >

Düsseldorf ist mit Sicherheit nicht so sexy, wie Berlin. Dafür aber - zumindest was Office-Development und -Investment betrifft - umso attraktiver. Das hat auch schon das eine oder andere österreichische Immobilienunternehmen für sich nutzen können; allen voran ... mehr >

immoflash

In Hamburg sind die Nächte lang

Der Hamburger Büromarkt setzt seinen Aufwärtstrend weiter fort und verzeichnet mit einem Flächenumsatz von 396.000 m² das drittbeste Ergebnis aller Zeiten. Damit kann sich die Hansestadt im Vorjahresvergleich um fast 11 Prozent steigern und übertrifft den zehnjährigen Durchschnitt um rund ... mehr >

Der Hamburger Büromarkt setzt seinen Aufwärtstrend weiter fort und verzeichnet mit einem Flächenumsatz von 396.000 m² das drittbeste Ergebnis aller Zeiten. Damit kann sich die Hansestadt im Vorjahresvergleich um fast 11 Prozent steigern und übertrifft den zehnjährigen ... mehr >

immoflash

Berliner Logistikimmos: Es boomt weiter

Wie schon zum Halbjahr 2015, scheint der Berliner Markt für Industrie- und Logistikflächen die erste Jahreshälfte als Aufwärmphase zu nutzen. Mit rd. 174.000 m² Umsatzvolumen lag das Ergebnis über dem Vorjahresniveau (146.000 m²). Bis zum Jahresende erwartet Engel & Völkers Commercial Berlin ... mehr >

Wie schon zum Halbjahr 2015, scheint der Berliner Markt für Industrie- und Logistikflächen die erste Jahreshälfte als Aufwärmphase zu nutzen. Mit rd. 174.000 m² Umsatzvolumen lag das Ergebnis über dem Vorjahresniveau (146.000 m²). Bis zum Jahresende erwartet ... mehr >

immoflash

Logistik in Hamburg geht gut

Am Markt für Industrie- und Logistikflächen (Vermietung und Verkauf) in Hamburg und Umland wurde im ersten Halbjahr 2016 ein Flächenumsatz von ca. 240.000 m² registriert. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2014 (ca. 280.000 m²) fiel das Ergebnis damit um ca. 14 Prozent niedriger aus. „Der ... mehr >

Am Markt für Industrie- und Logistikflächen (Vermietung und Verkauf) in Hamburg und Umland wurde im ersten Halbjahr 2016 ein Flächenumsatz von ca. 240.000 m² registriert. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2014 (ca. 280.000 m²) fiel das Ergebnis damit um ca. 14 ... mehr >

immoflash

Büros in Dresden: Luft nach oben

Nach Analysen von Aengevelt-Research wurden im ersten Halbjahr 2016 am Dresdner Büromarkt rd. 36.000 m² Bürofläche kontrahiert. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum (1. Hj. 2015: rd. 32.000 m²) bedeutet dies einen Anstieg um knapp 13 Prozent. Die Spitzenmiete erreicht mit rd. 12 Euro/m² Bürofläche ... mehr >

Nach Analysen von Aengevelt-Research wurden im ersten Halbjahr 2016 am Dresdner Büromarkt rd. 36.000 m² Bürofläche kontrahiert. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum (1. Hj. 2015: rd. 32.000 m²) bedeutet dies einen Anstieg um knapp 13 Prozent. Die Spitzenmiete erreicht ... mehr >

immoflash

Berlin wieder mal im Allzeithoch

Der Berliner Büromarkt entwickelt sich bereits seit mehreren Quartalen äußerst dynamisch und enttäuscht auch im ersten Halbjahr 2016 nicht. Mit einem Flächenumsatz von 405.000 m² stellt die Hauptstadt erneut einen Rekord auf, nachdem auch bereits in allen vier Vorquartalen Rekordergebnisse ... mehr >

Der Berliner Büromarkt entwickelt sich bereits seit mehreren Quartalen äußerst dynamisch und enttäuscht auch im ersten Halbjahr 2016 nicht. Mit einem Flächenumsatz von 405.000 m² stellt die Hauptstadt erneut einen Rekord auf, nachdem auch bereits in allen vier ... mehr >

immoflash

Berliner Büromarkt rundum gesund

Nach dem Rekordjahr 2015 mit 854.000 m² neu vergebener Bürofläche setzt sich die positive Marktentwicklung in Berlin auch 2016 fort: der Büroflächenumsatz (inkl. Eigennutzer) erreichte im ersten Halbjahr mit rd. 313.000 m² nahezu das Umsatzniveau des Vorjahreszeitraums (1. Hj. 2015: 327.000 ... mehr >

Nach dem Rekordjahr 2015 mit 854.000 m² neu vergebener Bürofläche setzt sich die positive Marktentwicklung in Berlin auch 2016 fort: der Büroflächenumsatz (inkl. Eigennutzer) erreichte im ersten Halbjahr mit rd. 313.000 m² nahezu das Umsatzniveau des Vorjahreszeitraums ... mehr >