Glorit 8 Treffer

immoflash

Neuer Leiter Baumanagement bei Glorit

Mit Markus Stampfer (42) hat der Bauträger Glorit einen neuen Leiter für das Baumanagement eingesetzt. Bereits seit März leitet Stampfer die Abteilung Hausbau bei Glorit. Mit dem Oberkärntner habe sich das Unternehmen einen Vollprofi mit langjähriger Erfahrung an Bord geholt, so Glorit in einer Aussendung. In seiner neuen Position nimmt ... mehr >

Mit Markus Stampfer (42) hat der Bauträger Glorit einen neuen Leiter für das Baumanagement eingesetzt. ... mehr >

Markus Stampfer
immoflash

Andrea Höllbacher wird Prokuristin

Nachdem Lukas Sattlegger im Jänner diesen Jahres zum Geschäftsführer aufstieg, verlautbart das Unternehmen jetzt den nächsten Karrieresprung. Andrea Höllbacher wird Prokuristin und leitet ab sofort die Abteilung Hausbau. Höllbacher wurde 2017 zur gewerberechtlichen Geschäftsführerin und Baumeisterin ernannt und leitete seit März 2018 die ... mehr >

Nachdem Lukas Sattlegger im Jänner diesen Jahres zum Geschäftsführer aufstieg, verlautbart das Unternehmen ... mehr >

Andrea Höllbacher
immoflash

Dachgleiche in der Schlenthergasse

Glorit feierte kürzlich die Dachgleiche in der Schlenthergasse 10 im 22. Bezirk. Auf dem Grundstück bei der Alten Donau entstehen bis zum Sommer acht Eigentumswohnungen mit zwei bis vier Zimmern und Wohnflächen zwischen 57 und 127 m². Die Fertigstellung des Projekts ist für Sommer 2020 geplant. „Mit unserem neuesten Projekt an der oberen ... mehr >

Glorit feierte kürzlich die Dachgleiche in der Schlenthergasse 10 im 22. Bezirk. Auf dem Grundstück ... mehr >

Schlenthergasse 10
immoflash

Karriere zum Tag: Neu bei Glorit

Der Bauträger Glorit agiert künftig mit einer Doppelspitze. Wie Glorit via Aussendung mitteilen lässt, steigt Lukas Sattlegger in die Geschäftsführung auf und wird mit Stefan Messar die Geschicke des Unternehmens führen. Zuvor war der gebürtige Steirer bei Glorit fünf Jahre lang für die Bereiche Marketing, Vertrieb und Controlling verantwortlich. ... mehr >

Der Bauträger Glorit agiert künftig mit einer Doppelspitze. Wie Glorit via Aussendung mitteilen lässt, ... mehr >

Lukas Sattlegger
immoflash

Karriere zum Tag: Neu bei Glorit

Neuzugang beim Bauträger Glorit: Wie das Unternehmen mitteilen lässt, ist Björn Lipski seit Anfang August deren neuer Marketingleiter. Der gebürtige Würzburger wechselt von Otto Immobilien, wo er ebenfalls als Marketinchef tätig war. Er ist ausgebildeter Werbekaufmann und diplomierter Kommunikationswirt an der Bayerischen Akademie für Werbung ... mehr >

Neuzugang beim Bauträger Glorit: Wie das Unternehmen mitteilen lässt, ist Björn Lipski seit Anfang ... mehr >

Björn Lipski
immoflash

Glorit baut in Klosterneuburg

Glorit baut erstmals in Klosterneuburg und errichtet bis Anfang 2018 gleich zwei neue Wohnbauprojekte sowie sieben Einzelhäuser auf Eigengrund. Ab sofort werden in der Schauergasse 10 Wohneinheiten gebaut und in der zentral gelegenen Josef Brenner Straße 24 Wohneinheiten. Ergänzt werden ... mehr >

Glorit baut erstmals in Klosterneuburg und errichtet bis Anfang 2018 gleich zwei neue Wohnbauprojekte sowie sieben Einzelhäuser auf Eigengrund. Ab sofort werden in der Schauergasse 10 Wohneinheiten gebaut und in der zentral gelegenen Josef Brenner Straße 24 ... mehr >

immoflash

Wiener Transdanubien zieht an

Der - viele Jahrzehnte eher wenig beachtete - 21. und 22. Bezirk in Wien entwickelt sich mehr und mehr zum Wohnbau-Hotspot. Das liegt einerseits daran, dass sich hier die relativ meisten noch verfügbaren Baugründe befinden. Umgekehrt ist aber auch das Image als Wohngegend hier deutlich ... mehr >

Der - viele Jahrzehnte eher wenig beachtete - 21. und 22. Bezirk in Wien entwickelt sich mehr und mehr zum Wohnbau-Hotspot. Das liegt einerseits daran, dass sich hier die relativ meisten noch verfügbaren Baugründe befinden. Umgekehrt ist aber auch das Image ... mehr >

Immobilien Magazin

Ansichtssache

Baurecht im mehrgeschoßigen Wohnbau aus vier Blickwinkeln: Abgeber, Bauträger, Käufer und Geldgeber. Baurecht – nicht im Sinne der Gesetzgebung oder Baugenehmigung, sondern des zeitlich begrenzten Bauens auf fremdem Grund – ist seit vielen Jahren ein gern genutztes Modell: in erster Linie für Einfamilienhäuser beziehungsweise Kleingartenvereine, ... mehr >

Baurecht im mehrgeschoßigen Wohnbau aus vier Blickwinkeln: Abgeber, Bauträger, Käufer und Geldgeber. Baurecht ... mehr >

In der Sieveringer Straße steht – zumindest die nächsten Hundert Jahre – ein Projekt von Durst Bau