Immobilienplaudereien 6 Treffer

Immobilien Magazin

Teil Acht: Geglückte Kundenbeziehungen und was noch?

In meinem letzten Text bin auf Eigenschaften eingegangen, die meiner Meinung nach einen guten MaklerIn auszeichnen. Ich hab noch weiter darüber nachgedacht: Intelligenz, Fleiß, einfühlsame Aufmerksamkeit, Einstellen auf das Gegenüber, Innovation, Ehrgeiz und Zuverlässigkeit etc. gehören ... mehr >

In meinem letzten Text bin auf Eigenschaften eingegangen, die meiner Meinung nach einen guten MaklerIn auszeichnen. Ich hab noch weiter darüber nachgedacht: Intelligenz, Fleiß, einfühlsame Aufmerksamkeit, Einstellen auf das Gegenüber, Innovation, Ehrgeiz und ... mehr >

Immobilien Magazin

Teil Sieben: Geglückte Kundenbeziehungen

Endlich im verdienten Sommerurlaub angelangt, lässt mich auch hier der Job nicht ganz los. Im schönen Heiligenblut zwischen mehr oder weniger anstrengenden Wandertouren überlege ich laut: Was macht mich eigentlich zur besseren Maklerin? Als Erstes fällt mir das Gespür für Menschen ein. ... mehr >

Endlich im verdienten Sommerurlaub angelangt, lässt mich auch hier der Job nicht ganz los. Im schönen Heiligenblut zwischen mehr oder weniger anstrengenden Wandertouren überlege ich laut: Was macht mich eigentlich zur besseren Maklerin? Als Erstes fällt mir ... mehr >

Immobilien Magazin

Teil Fünf: Schöne Begegnungen – manchmal menschelt’s!

Letztes Jahr, zur gleichen Zeit und schon fast so warm wie im Hochsommer, lud mich einer der Lieblingskunden zum Mittagessen ein. Ich, zwar ein wenig steif und unsicher wie immer bei solchen Anlässen, freute mich. Das MAK allerdings, wo der Tisch bestellt war, ist mir durch meine Tätigkeiten ... mehr >

Letztes Jahr, zur gleichen Zeit und schon fast so warm wie im Hochsommer, lud mich einer der Lieblingskunden zum Mittagessen ein. Ich, zwar ein wenig steif und unsicher wie immer bei solchen Anlässen, freute mich. Das MAK allerdings, wo der Tisch bestellt war, ... mehr >

Immobilien Magazin

Liebe Leserin, Lieber Leser!

In diesem Jahr wird wohl der eine oder andere österreichische Projektentwickler mit fast leeren Händen zur MIPIM in Cannes anreisen. Dabei mangelt es nicht an Ideen oder Projekten, nicht einmal wirklich an geeigneten Grundstücken für Gewerbeprojekte. Es mangelt – am Geld. Genauer gesagt ... mehr >

In diesem Jahr wird wohl der eine oder andere österreichische Projektentwickler mit fast leeren Händen zur MIPIM in Cannes anreisen. Dabei mangelt es nicht an Ideen oder Projekten, nicht einmal wirklich an geeigneten Grundstücken für Gewerbeprojekte. Es mangelt ... mehr >

Immobilien Magazin

Verbindlichkeit als Eckpfeiler des Erfolgs

Mich plagen nur geringe Konkurrenzängste und daher empfehle ich auch öfters Kolleginnen weiter. Vor Kurzem tat ich genau das, ich habe eine von mir geschätzte Maklerin einem Kunden ans Herz gelegt. Sie sollte für ihn einen Mieter für seine luxuriöse Villa finden und das ist nicht mein Revier. ... mehr >

Mich plagen nur geringe Konkurrenzängste und daher empfehle ich auch öfters Kolleginnen weiter. Vor Kurzem tat ich genau das, ich habe eine von mir geschätzte Maklerin einem Kunden ans Herz gelegt. Sie sollte für ihn einen Mieter für seine luxuriöse Villa finden ... mehr >

Immobilien Magazin

Teil Vier: Weiterbildung Au weh!

Jetzt habe ich schon das zweite Mal nicht den Mumm gehabt, mich für den Immobilienmanagement-Lehrgang anzumelden. Ich begann vor drei Jahren mit meinen Recherchen zu einem Post-Graduate-Studium. Zuerst prüfte ich die TU-Wien ob der Tauglichkeit, hier für zwei volle Jahre neben dem Job die ... mehr >

Jetzt habe ich schon das zweite Mal nicht den Mumm gehabt, mich für den Immobilienmanagement-Lehrgang anzumelden. Ich begann vor drei Jahren mit meinen Recherchen zu einem Post-Graduate-Studium. Zuerst prüfte ich die TU-Wien ob der Tauglichkeit, hier für zwei ... mehr >