Innofact 6 Treffer

immoflash

Private Zimmervermietung: Deutsche gegen scharfe Regeln

Die meisten Deutschen sind dagegen, dass Behörden das Zweckentfremdungsverbot von Wohnraum strikt umsetzen. So meinen 68,9 Prozent der deutschen Bundesbürger, dass die private Vermietung eigener Wohnungen etwa an Touristen über Online-Portale wie Airbnb, Wimdu oder 9flats jederzeit auch ... mehr >

Die meisten Deutschen sind dagegen, dass Behörden das Zweckentfremdungsverbot von Wohnraum strikt umsetzen. So meinen 68,9 Prozent der deutschen Bundesbürger, dass die private Vermietung eigener Wohnungen etwa an Touristen über Online-Portale wie Airbnb, Wimdu ... mehr >

immoflash

Wie Österreicher wohnen wollen

In den eigenen vier Wänden möchte jeder ungestört sein. Doch nicht immer ist diese Privatsphäre so geschützt, wie wir meinen. Die Neugierde der Anrainer kann die Nerven strapazieren. Die aktuelle Trendumfrage des Internetportals ImmobilienScout24 ergab, dass sich 17 Prozent aller Österreicher ... mehr >

In den eigenen vier Wänden möchte jeder ungestört sein. Doch nicht immer ist diese Privatsphäre so geschützt, wie wir meinen. Die Neugierde der Anrainer kann die Nerven strapazieren. Die aktuelle Trendumfrage des Internetportals ImmobilienScout24 ergab, dass ... mehr >

immoflash

Mief zum Tag: Nase zu und durch

Dicke Luft im Stiegenhaus: Eine Mischung aus Zigarettengeruch und Uringestank treibt vielen Mehrfamilienhausbewohnern die Tränen in die Augen. Das zeigt eine aktuelle Studie von immowelt.at. Der Studie zufolge beschweren sich 42 Prozent der Befragten darüber, dass es in ihrem Stiegenhaus ... mehr >

Dicke Luft im Stiegenhaus: Eine Mischung aus Zigarettengeruch und Uringestank treibt vielen Mehrfamilienhausbewohnern die Tränen in die Augen. Das zeigt eine aktuelle Studie von immowelt.at. Der Studie zufolge beschweren sich 42 Prozent der Befragten darüber, ... mehr >

immoflash

Boommarkt „betreutes Wohnen“

Mehr als die Hälfte der Österreicher blickt mit Sorge auf ihre Wohnsituation im Alter. Besonders die Ängste vor sozialer Isolation und der ungewissen Finanzierung einer seniorengerechten Unterbringung sind groß. Deshalb ist der Informationsbedarf auch für junge Menschen unerwartet hoch. ... mehr >

Mehr als die Hälfte der Österreicher blickt mit Sorge auf ihre Wohnsituation im Alter. Besonders die Ängste vor sozialer Isolation und der ungewissen Finanzierung einer seniorengerechten Unterbringung sind groß. Deshalb ist der Informationsbedarf auch für junge ... mehr >

immoflash

Ohne Rauch geht’s auch

In Österreich ist jüngst die Diskussion über ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie neu entflammt. Ob in seiner Wohnung oder seinem Haus geraucht werden darf, kann freilich jeder Österreicher selbst entscheiden. Doch die Mehrheit lehnt den blauen Dunst in ihrem Zuhause ab. Ein gesetzliches ... mehr >

In Österreich ist jüngst die Diskussion über ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie neu entflammt. Ob in seiner Wohnung oder seinem Haus geraucht werden darf, kann freilich jeder Österreicher selbst entscheiden. Doch die Mehrheit lehnt den blauen Dunst ... mehr >

immoflash

Müll zum Tag: Dicke Luft im Hinterhof

Streit auf dem Mistplatz: 64 Prozent der Mehrfamilienhausbewohner stinkt die gemeinsame Nutzung der Mülltonnen. Vor allem schlampige Mülltrennung bringt unter Nachbarn häufig das Fass zum Überlaufen. So beschwert sich fast jeder fünfte Österreicher (19 Prozent) darüber, dass seine Nachbarn ... mehr >

Streit auf dem Mistplatz: 64 Prozent der Mehrfamilienhausbewohner stinkt die gemeinsame Nutzung der Mülltonnen. Vor allem schlampige Mülltrennung bringt unter Nachbarn häufig das Fass zum Überlaufen. So beschwert sich fast jeder fünfte Österreicher (19 Prozent) ... mehr >